Archive for August, 2008

Partner News: PC-Experience

neue Reviews von PC-Experience

Cooler Master V8 CPU-Kühler
Cooler Master konnte sich in diesem Jahr schon mit dem Hyper Z-600 eindrucksvoll in die Gilde der erwähnenswerten Towerkühler eintragen, dieser erste Erfolg war aber scheinbar nur die Overtüre zu mehr. Mit den neuen V8, V10 und V12 Boliden will man nicht den Motorenbauern aus Münschen oder Ingolstadt Paroli bieten, sondern Thermalright endlich vom Towerkühler Thron expedieren. Warum Cooler Master dafür eine Adaptierung aus dem Automobilbereich gewählt hat, können wohl nur deren Marketung Strategen schlüssig beantworten, scheinbar genügt es heutzutage nicht mehr, den Kunden nur durch pure Technik und Leistung zum Kauf zu animieren. Das Doppeltower Prinzip von Thermalright stand jedenfalls Pate bei der V8 Konstruktion, darum waren wir sehr gespannt, ob die Kühlleistung den hohen Erwartungen standhalten würde. Der 120mm Lüfter wurde mit der patentierten Rifle Lagerung von Cooler Master und einem Potentiometer ausgestattet. Preislich rangiert der komplette Kühler in einem erträglichen Rahmen, so daß die Weichen für einen interessanten Testvergleich theoretisch gestellt waren. Alles weitere erfahrt ihr wie immer in unserem ausführlichen Praxistest, viel Vergnügen beim Lesen…

Weiterlesen…


Silver Power Gorilla SP-SS400 400 Watt Netzteil

Der unübersehbare Gorilla auf der Verpackung verheißt auf den ersten Blick nichts Gutes, aber keine Sorge, das zottelige Kerlchen beißt nicht… Die Firma Maxpoint aus Ahrensburg nahe Hamburg dürfte vielen Anwendern als Hersteller respektive Vertreiber der Marken Tagan, Aplus und Keysonic sicherlich ein Begriff sein. Dazu gesellt sich jetzt auch die Marke Silver Power, die zwar schon einige Zeit durchs Portfolio von Maxpoint geistert, aber nie wirklich beworben wurde. Dies wird sich jetzt drastisch ändern, denn die neuen Silver Power Netzteile mit dem netten Gorilla erhalten unisono Technik von Seasonic. Vom Techlevel sind die Netzteile auf dem Niveau der S12 II Netzteile angesiedelt, die zumindest bis zum Herbst noch die technologische Speerspitze von Seasonic darstellen, man braucht sich also nicht verstecken. Ergo dürfen wir bei der Gorilla Serie also hohe Effizienzen, laufruhige Lüfter und erstklassige Stabilität samt entsprechender Verarbeitung erwarten. Als Sahnehäubchen drapiert Maxpoint das Ganze noch mit einem attraktiven Preis, so daß einem erfolgreichen Modellstart kaum noch etwas im Wege stehen sollte. Selbstverständlich lassen wir uns nicht von dem Marketing Gewitter einschüchtern und haben das Silver Power auf Herz und Nieren geprüft. Was sich dabei herauskrisallisierte, könnt ihr wie immer in unserem ausführlichen Praxistest nachlesen, viel Vergnügen beim Füttern der "Bestie"… 
Weiterlesen…



XFX Geforce GTX 280 Grafikkarte

XFX sagt euch nichts? das ist schade, denn dieser Ableger von PINE Technology produziert seit immerhin 1989 sehr hochwertige Komponenten für das IT Segment und gehört zu den leistungsstärksten Nvidia Partnern weltweit. Im Bereich Videospielgrafik und Videokarten darf man sie zu den Marktführern schlechthin zählen, zumal keiner ein breiter gestaffeltes Portfolio aufweist. Aber zurück zum eigentlichen Thema, mitte Juni 2008 war es endlich soweit, der wirkliche Nachfolger der beliebten G80 Grafikkarten von Nvidia wurde präsentiert und soll nach einigen fragwürdigen Chip Refreshes der G92 Grafikchips die eigentliche Wachablösung im Highend Segment einläuten. Angesichts der Leistungsdaten durfte man einiges erwarten, wobei der prognostizierte Strombedarf die ursprüngliche Begeisterung gleich wieder relativierte. Der Preis reudzierte sich von anfänglichen 520 Euro mittlerweile deutlich unter 400 Euro, somit erreicht die Grafikarte so langsam auch zu verschmerzende Regionen. Kurz und gut, wir haben uns sehr genau angeschaut, was diese GTX 280 zu Leisten im Stande ist und welche Stolpersteine auf dem Weg zum puren Grafikgenuß dabei zu überwinden sind, viel Vergnügen beim Lesen…

Weiterlesen…

GC2008: Erste CFX Weltrekorde auf dem ASUS Stand im 3DMark03 und 05

GC2008: Erste CFX Weltrekorde auf dem ASUS Stand im 3DMark03 und 05

Nach dem wir heute, wegen eines Grafikkartendefektes einer ATI 4870X2, die CFX Benchmarks während der OC Show vorzeitig abbrechen mussten, haben wir zu später Stunde nach der offiziellen GC Besucherzeit (bis 20 Uhr) einen weiteren Extra Run gestartet. Wir konnten einfach nicht mehr länger darauf warten, haben bis 1.00 Uhr gebencht und wirklich alles gegeben. Beharrlichkeit und Durchhaltevermögen zahlen sich beim Benchen aus und so wurden wir für unseren Einsatz gleich mit 2 Weltrekorden belohnt. Im 3DMark03 und 05 konnten wir mit Spitzenhardware von ASUS und Mushkin, die bisher jeweils höchsten Ergebnisse laut Futuremark und HW-Bot einfahren. Somit haben Marc und ich unser Hauptziel auf dem ASUS Stand erstmal erreicht Wink. Der große Druck dem wir uns in den ersten beiden Tagen merklich ausgesetzt haben, ist nun endlich von uns gewichen. Trotzdem wollen wir am Samstag und Sonntagmittag in den zwei übrigen OC Vorstellungen noch mal Vollgas geben. Mit etwas Glück fällt vielleicht dabei noch der 3te Weltrekord?  Wer weiß. Wir würden uns über euren zahlreichen Besuch am ASUS Stand sehr freuen. Für alle die uns nicht besuchen können, denen haben wir viele Bilder (THX an Lena &Merlin) nach unseren Ergebnissen hochgeladen.

Die Awardfabrik/ No_Name


Folgende Hardware kam bei den Weltrekorden zum Einsatz:

Mainboard: ASUS Rampage Extreme
Grafikkarten: ASUS ATI 4870X2
Speicher: Mushkin DDR3 2000
Netzteil: Mushkin 1000W (build bei Topower)
Prozessor: Intel Core 2 Duo E8600
Cooling: LN2, Container made by Otterauge 


Folgende Ergebnisse haben wir erreicht:

3DMark2003

163 692 Punkte

03er.jpg03er2.jpg

3DMark2005

42 908 Punkte

05er.jpg

Comparelink: http://service.futuremark.com/compare?3dm05=4446209

Die gesamten Bilder:

IMG_3673.JPGIMG_3674.JPG IMG_3679.JPGIMG_3684.JPGIMG_3685.JPGIMG_3686.JPGIMG_3687.JPGIMG_3688.JPGIMG_3689.JPGIMG_3690.JPGIMG_3692.JPGIMG_3695.JPGIMG_3696.JPGIMG_3701.JPGIMG_3710.JPGIMG_3712.JPGIMG_3714.JPGIMG_3715.JPGIMG_3716.JPGIMG_3738.JPGIMG_3739.JPG IMG_3740.JPGIMG_3757.JPGIMG_3675.JPGIMG_3758.JPGIMG_3759.JPGIMG_3752.JPGIMG_3766.JPGIMG_3763.JPGIMG_3777.JPG


Zum Diskussionsthread ins Forum

Sapphire HD4870X2

Auch wenn ATI erst am 25. Juni diesen Jahres schon die HD4850 und HD4870 vorstellte, war es erst vor wenigen Tagen – am 12. August – soweit, dass ATI sein offizielles Flagschiff vorstellte. Wie schon bei der HD3xxx Serie besteht dieses nicht aus einem einzigen Highend Chip, sondern einer Kombination aus zwei Chips auf einer Grafikkarte, die im Crossfire ihre Kräfte bündeln. Die Technischen Daten der Karte klingen phantastisch und für eine Highend Karte absolut angemessen. So blickt man auf zwei GPUs mit jeweils 800 Shaderprozessoren, 40 TMUs und 16 Rops, die mit 750MHz angesprochen werden und eine theoretische Rechenleistung von 2,4 Teraflop erzeugen! Zusammen verfügen beide Grafikchips über gigantische 2GB GDDR5 Speicher der mit effektiv 3,6GHz taktet. Wir wollen uns daher ansehen ob die Radeon HD4870X2 ihren Ansprüchen gerecht wird.

Unser Testsample wurde uns vom bekannten Hersteller Sapphire zur Verfügung gestellt. Wir danken für die Teststellung der Grafikkarte!

Bild1.jpgBild2.jpg 



Read more ...

Partner News: Orthy & PC-Experience

neue Reviews von Orthy

Topower Silent EZ 400 – was braucht man mehr? Ein Netzteil für unter 50€, welches eine Effizienz von 80% anbietet, mit Kabelmanagent daherkommt, SLI/CF-Ready ist und zudem über einen Silent-Mode-fähigen Lüfter verfügt – ja gibt es das wirklich? JA!
Weiterlesen…

Aerocool HorsePower 650 – Leistung im Galopp! Aerocools starker, schwarzer Hengst hier und jetzt im Härtetest.
Weiterlesen…

Cooler Master Silent Pro M500 – Qualität auf ganzer Linie. Cooler Master baut nicht nur feine Kühler, sondern auch Netzteile. Der neuste Spross namens Silent Pro M kommt mit 80+ Zertifikat, viel Leistung und einem leisen Lüfter daher.
Weiterlesen…

Crucial Ballistix Tracer – Fiat Lux! Heute gibt es was auf die Augen, die Ohren und den Takt: Crucials Ballistix Tracer sind RAMs der etwas anderen Art.
Weiterlesen…

SilenX 92HA2 – kraftvolle Schönheit. SilenX‘ 92HA2 ist ein kompakter, wunderschöner Tower-Kühler – soweit, so gut. Aber kann er auch in Sachen Leistung richtig punkten?
Weiterlesen…


neue Reviews von PC-Experience

Super Talent Project X DDR3-1800 2GB Dualkit

So schnell kanns gehen, eben fand noch unsere DDR3 Premiere in der Gestalt von Corsair statt, schon folgt mit Super Talent der nächste Speicherspezialist mit ernsthaften DDR3-Ambitionen. Die Kalifornier aus San Jose verfügen über 20 Jahre Praxis auf dem Gebiet der Speichertechnologien und stellen nicht nur auf dem amerikanischen Markt eine inzwischen ernsthafte Konkurrenz zu Corsair dar. Der Super Talent Project X W1800UX2GP 2GB Dualkit lockt mit den begehrten Micron D9GTR Speicherchips, niedrigen Latenzen und einem inzwischen erstaunlich niedrigen Preis für DDR3 Verhältnisse. Also Anlaß genug, die Marketing Aussagen ob ihrer Realität zu überprüfen, zumal die Module auch so langsam in Europa verfügbar sind. Wie die Super Talent Module unseren Praxis Parcour bewältigt haben, erfahrt ihr wie immer in unserem ausführlichen Review, viel Vergnügen beim Lesen
Weiterlesen…

Noiseblocker Multiframe M12 S1 & S2 120mm Lüfter 
Wenn man unsere Lüfterroundups aus 2006 und März 2008 noch einmal Revue passieren läßt, kann man streng enommen nur zu dem Fazit gelangen, das im Lüfter Segment so gut wie keine wirklichen Innovationen stattfinden. Lediglich Detailverbesserungen sorgen hier und dort für neue Kaufanreize, focussieren aber auch die Problematiken. Ein guter Lüfter sollte über perfekt ausbalancierte Lager ebenso verfügen, wie über einen steifen Rahmen, der eventuelle vom Lager fabrizierte Vibrationen ansatzweise abfängt. Wenn er das zusammen mit einem cleveren Entkoppelungsmanagement bewerkstelligen kann, wäre einiges mehr als nur die halbe Miete eingefahren.Das dachte sich wohl auch die Fa. Blacknoise, deren Noiseblocker Technik-Schiene seit Jahren einen sehr guten Ruf in der Lownoise Szene geniest. Die neuen Multiframe Lüfter sollen mit ihren auffälligen Rahmen, neuen Lagern und bereits integrierten Entkoppelungsecken den Spagat schaffen, das Lüftergeräusch auf die Wahrnehmung des Luftstroms zu reduzieren.
Ob sich dieses hochgesteckte Ziel tatsächlich realisieren ließ, erfahrt ihr wie immer in unserem ausführliche Praxistest, der sich über 3 Wochen erstreckte und in dem wir neben den beiden Testsamples auch noch 4 weitere dazugekaufte Multiframe Lüfter verwendeteten, um handverlesene Testsamples auszuschließen, viel Vergnügen beim Lesen.
Weiterlesen…

 

 

Lian Li PC-A77

Die Lian Li Industrial Co. LTD wurde 1983 in Taiwan gegründet. Somit kann das Unternehmen auf über 20 Jahre Erfahrung in der Herstellung von PC Gehäusen zurückblicken, was sich deutlich in der außerordentlich hohen Qualität der Aluminium Gehäuse aus den Produktionsstätten von Lian Li wieder spiegelt. Mit dem PC-A77, das uns freundlicherweise von der Firma Caseking zur Verfügung gestellt wurde, präsentieren wir euch heute eine der neusten Kreationen der Lian Li Ingenieure. Ob der Big-Tower die hohen Erwartungen, die wir an ein Lian Li Gehäuse stellen, voll erfüllen kann, zeigt unser Test.

001.jpg 


caseking.468x60.black.jpg


Read more ...