Archive for August, 2009

stummerwinter holt im Super Pi 32m und Aquamark Benchmark neuen Weltrekord

In einer Nach-G|C-Bench Session hatte stummerwinter (Boris Küntzler) die Möglichkeit die von ASUS, MUSHKIN und TOPOWER zur Verfügung gestellte Hardware weiter auszureizen. Mit 50 l Stickstoff, einem sehr guten i7 975 XE, einem ASUS P6T7 WS Supercomputer, MUSHKIN PC3-15000 REDLINE und einer ASUS GTX 295 MARS konnte er einen Weltrekord in SuperPi 32M mit 6:15 min bei 5,79 GHz und im Aquamark 03 Singlekarte mit 409.904 Punkten bei 5,75 GHz aufstellen. Die ASUS MARS lief unter Stickstoff im Aquamark-Run bei 970 MHz/1250 MHz. Nebenbei erreichte er den ersten Sub 7 s Run in SuperPi mit einem i7 bei 5,8 GHz mit 6,922 s. Derzeit liegt Boris in HW-Bot Rangliste auf Platz 4 der Welt mit direkter Schlagdistanz (44P) auf Platz 3. Wir drücken Boris die Daumen und ein gutes Gelingen in den weiteren Benchsessions. Alle weiteren Informationen findet ihr im Forum-Thread.

Die AwardFabrik/ No_Name

Diskussionsthread im Forum: Zum Forum

32M-615032.jpg

AM3-409903.jpg

NZXT Beta

Einleitung:

Der noch recht junge, kalifornische Hersteller NZXT ist hierzulande vor allem durch ausgefallene Gehäuse für Gamer bekannt geworden. In jüngster Zeit versucht dieser aber auch, mit Modellen abseits der „typischen“ Gamer-Gehäuse am Markt Fuß zu fassen. Mit dem Beta präsentiert NZXT einen günstigen Midi-Tower, der in erster Linie Einsteiger und Freunde eher schlichterer Gehäuse ansprechen soll. In Form des Beta versucht NZXT der geneigten Käuferschaft ein gelungenes Gehäuse, das sich in Sachen Qualität, Details und Raffinesse nicht hinter den großen Brüder verstecken muss, zum kleinen Preis anbieten zu können. Ob es den Amerikanischen Konstrukteuren und Designern auch tatsächlich gelungen ist, klären wir in unserem ausführlichen Test.

1.JPG 

Unser Dank für die Bereitstellung des Testsamples geht an die Firma Caseking

caseking.468x60.white.jpg


Read more ...

NesteQ SilentFreezer 1200 vs. Thermolab Baram

Einleitung:

In unserem heutigen Test möchten wir Euch erneut zwei CPU-Kühler etwas genauer vorstellen. Zum einen ist es der SilentFreezer 1200 aus dem Hause NesteQ, zum anderen der Thermolab Baram. Beide Kühler sind sehr ähnlich aufgebaut, deshalb wird es sehr interessant, welcher sich von beiden durchsetzten kann und am Ende des Tests ganz oben auf dem Treppchen stehen wird.

Zunächst ein Dank an den Onlineshop PC-Cooling für die Bereitstellung des NesteQ und Thermolab CPU Kühlers.

pc-cooling.jpg 

Wir wünschen Euch viel Spaß bei lesen und freuen uns auf Kommentare Eurerseits.

Autor: Denis Emmerich/tempos14

DSC08093.jpgDSC08094.jpgDSC08096.jpg


Read more ...

OCZ DDR3-12800 Blade Series vs. Mushkin XP3-15000 (998687OC)

Einleitung:

In unserem heutigen Test stehen sich zwei Triple Channel Kits aus dem Hause OCZ und Mushkin gegenüber. Gedacht für Intels Core i7 Plattform (Socket 1366) haben die jeweils 6 GB umfassenden Kits eine Betriebsspannung von nur 1,65V und schonen so den integrierten Speichercontroller der CPU. Das OCZ Kit aus der Bladeserie bietet scharfe Latenzen (6-6-6-12) bei DDR3-1600, Mushkins XP3-15000 sind für DDR3-1866 bei CL 8-9-8-24 spezifiziert. Die Spezifikationen der beiden Kits lassen sich also sehen, doch wie viel Potential nach oben noch vorhanden ist, haben wir in diesem Test untersucht.

1.jpg11.jpg

Read more ...

CoolerMaster Gladiator 600

 

Coolermaster Gladiator 600

Einleitung:

Als ca. 264 v.Chr. die ersten Gladiatorenwettkämpfe stattfanden, machte sich mit Sicherheit niemand über Personal Computer Gedanken. Umso aufregender und interessanter klingt es, wenn heute ein Gehäusehersteller wie Coolermaster seinem MidiTower den Namen „Gladiator“ gibt. Ob Coolermasters Gladiator die Vorraussetzungen hat, um so erfolgreich zu werden, wie es schon der gleichnamige Film mit Russell Crowe war, möchten wir in unserer heutigen Review klären. Schlägt er sich in der Arena so gut wie einst Charlton Heston alias Ben Hur, stehen die Zeichen sehr gut für den Coolermaster Gladiator 600.

1.jpg 2.jpg3.jpg

Coolermaster wurde 1992 gegründet, seitdem hat sich das taiwanesische Unternehmen zu einem der führenden Hersteller von Computer-Kühllösungen entwickelt und weitete in dieser Zeit seine Aktivitäten auf dem Gehäusemarkt stetig aus. Bei den Gehäusen von Coolermaster wird man mit jedem Portemonnaie fündig.
Die aktuell verfügbare Serie von Gehäusen richtet sich vor allem an Gamer und LAN-Besucher, welche Wert auf Transportfähigkeit und Optik legen.
Der Kandidat „Gladiator 600“ gehört wie auch der „Storm Scout“ zu den MidiTower Gehäusen.
Der schlichte und edle äußerliche Eindruck weckt schnell das Interesse, in unserem ausführlichen Review gehen wir  auf die inneren Werte genauer ein und werden über den Gesamteindruck berichten.

Unser Dank für die Bereitstellung des Testsamples geht an die Firma Caseking

caseking.468x60.black.jpg


Read more ...