Archive for März, 2010

Razer DeathAdder Re-Spawn

Einleitung:

Wenn es darum geht, eine Maus zu kaufen, stellen sich viele Fragen. DPI? Form? Infrarot, Bluetrack oder Laser? Die Kunden sind oft verunsichert, denn es gibt eine Vielzahl an Mäusen und das von jedem Hersteller. Heute stellen wir Euch wohl einer der bekanntesten Gamermäuse vor: Die Razer Deathadder, jedoch in der zweiten Auflage mit dem Zusatz „Re-Spawn“. In der Razer Deathadder Re-Spawn wurde der neue 3.5G Infrarot Sensor verbaut, eine Steigerung von gut 1700DPI zur ersten Version. Ohne Zweifel war die bereits ernannte erste Version einer der beliebtesten Mäuse unter Profi Spielern. Wie sich die Razer Deathadder Re-Spawn im Praxistest schlägt und ob alle Ziele erfüllt werden klären wir auf den folgenden Seiten! Viel Spaß beim Lesen wünscht Euch die Awardfabrik Crew.

Unser Dank für die Unterstützung mit dem Testsample geht an Razer.

Karton.jpgkarton2.jpg

Read more ...

3. AOCM: Preisvorstellung unseres Bronze Sponsors ROCCAT + Gewinnspiel

roccat.jpg

Vom Peripheriehersteller ROCCAT möchten wir heute die nächsten Preise der 3. AOCM vorstellen. Das junge Unternehmen ROCCAT ist international als professioneller Hersteller für Gamingzubehör bekannt. ROCCAT unterstützt uns bei den Wettkampfsystemen mit 7x Arvo Gaming Keyboard + 7x Kova Pure Performance Maus. Für die Contests hat uns ROCCAT 4 x Kone, 4 x Arvo und 4 x Apuri bereitgestellt. Zu guter letzt gibt es noch einen tollen Gewinnspielpreis in Form eines Tusko Widescreen Bag für bis zu 24“ Zoll Monitore zu gewinnen.
Am kommenden Sonntagabend (04.04.2010) um 20 Uhr findet die Auslosung des Gewinnspiels, für bis dahin alle angemeldeten und bereits bezahlten Teilnehmer der 3. AOCM statt. Unter dieser Personengruppe, werden wir dann den Preis verlosen. Es lohnt sich also doppelt bis dahin bei der 3. AOCM angemeldet zu sein!

Unser Dank für die sehr gute Unterstützung geht stellvertretend für ROCCAT an Markus Frey und Kathrin Bachmann!

Kommen wir nun zu den Fotos der Contestpreisen die uns ROCCAT im Wert von 675,- Euro gestiftet hat:

DSC09992.jpgDSC09993.jpgDSC09994.jpgDSC09995.jpg
ROCCAT_Arvo_perspective1.jpgROCCAT_Arvo_topshot.jpg
ROCCAT_Kone_view1_BGWhite.jpgROCCAT_Kone_view2_BGWhite.jpg
ROCCAT_Kova_back-side.jpgROCCAT_Kova_front-left.jpg

Hier Produktfotos des Gewinnspielpreises (Wird vom Hersteller nachgeliefert).

1.jpg2.jpg3.jpg4.jpg5.jpg6.jpg

Du hast noch keinen Platz bei der 3. AOCM? Dann aber los……
 
Hier gibt es alle weiteren Informationen zur 3ten AOCM von A-Z:

Offizielle Vorstellung der 3.AOCM: Klick
Anfahrtsweg & Mitfahrzentrale: Klick

Catering: Klick
Contests + Contestanmeldung: Klick
Forenwettkampf: Klick
Jugendschutz + Einverständniserklärung: Klick
Laberthread: Klick
Preise: Klick
Location & Schlafmöglichkeiten: Klick
Sicherheit/ Stickstoff & Trockeneis: Klick
Spiele: Klick
Veranstaltungsregeln: Klick
Zeitplan: Klick


3_aocm_banner.png

Gigabyte GA-890GPA-UD3H

Einleitung:

Als erster Bestandteil der neuen "8-Series" macht der 890GX mit integrierter Grafik den Anfang und leitet die neue Serie ein. Gedacht für AMDs Sockel AM3 unterstützt der Chipsatz bestehend aus SB850, Northbridge sowie integrierter HD4290 Grafikeinheit alle aktuellen AMD Prozessoren. Und auch die kommenden Sechs-Kern CPUs werden, wie es auch schon der 790FX ermöglichen wird, laufen. Neben der neuen integrierten GPU ist ebenso die angesprochene Southbridge neu aufgelegt worden. Sie unterstützt nun nativ Serial ATA 6G und theoretisch bis zu 14 USB 2.0 Geräte. USB 3.0 muss weiterhin über externe Chips realisiert werden, sodass NEC als bisher einziger Hersteller dort weiterhin stolze Profite einfahren wird. Der 890FX, das Top Modell der neuen 8-Series, ließ sich zur CeBIT diesen Jahres in Hannover bereits blicken, erste Platinen werden Ende April, Anfang Mai erwartet.
Als Mainboard mit dem 890GX Chipsatz steht uns dieses mal das GA-890GPA-UD3H zur Verfügung. Welche Leistung aus der HD 4290 rauszuholen ist und was overclockingtechnisch das 890GPA-UD3H zu bieten hat, gibt es in diesem Test bei der AwardFabrik.

Herzlichen Dank an dieser Stelle an Gigabyte, die uns freundlicher Weise mit einem Testsample versorgt haben.

1.jpg3.jpg

Read more ...

Nox Xtreme Live 2

Einleitung:

Multimedia-Systeme oder Wohnzimmer-PCs – so genannte HTPCs – erfreuen sich in letzter Zeit immer größerer Beliebtheit. Als Folge dieser Entwicklung gewinnen auch die passenden Gehäuse immer mehr an Bedeutung. Aus diesem Grund hat auch die in Deutschland noch relativ unbekannte Gehäuseschmiede NOX Extreme ihre Produktpalette um ein weiteres HTPC Gehäuse erweitert. Das auf den Namen Live 2 getaufte Gehäuse, welches wir Euch in unserem heutigen Test vorstellen wollen, basiert im wesentlichen auf dem NOX Media II, wurde jedoch im Unterschied zum Schwestermodell um ein Display und einen großen Knopf zur Lautstärkeregelung an der Front erweitert. Wie sich das Gehäuse in unserem Test geschlagen hat, lest ihr in unserer ausführlichen Review.

Herzlichen Dank an dieser Stelle an PC-Cooling, die uns freundlicher Weise mit dem Testsample versorgt haben.

DSC09573.jpg

Read more ...

Intel Core i7 980X

Einleitung:

Zum 11. März 2010 6:00 CET fiel das Non Disclosure Agreement seitens Intel. Pünktlich zu dem Zeitpunkt konnten wir bereits einen Overclockingbericht über Intels neuesten Desktop Prozessor veröffentlichen. Dieser wurde mit einem frühen Engineering Sample durchgeführt. Neben Luftkühlung kamen dabei auch Trockeneis und eine Kaskade zum Einsatz, um auch im Extrembereich Ergebnisse vorweisen zu können.
In unserem heutigen Test werfen wir einen Blick auf das erste Retailstepping des Core i7 980X. Neben 6 Kernen erhält der Core i7 980X noch einige weitere neue Features inklusive einem neuen Boxedkühler.
Wie sich das Retailstepping im Bereich Overclocking geschlagen hat, der Boxedkühler samt neuem Mounting-System funktioniert und welche Benchmarkresultate erreicht werden konnten – all das in diesem Test.

INTEL stellte uns freundlicherweise ein Testkit für den Artikel zur Verfügung.

boxshot.jpg2.jpg

Read more ...