Archive for Juli, 2011

Antec Kuehler H2O 920

antech201

Eine Wasserkühlung im Computer ist für viele Nutzer sehr interessant, doch eine Menge von Ihnen scheut den Aufwand, der damit verbunden ist. Denn der Einbau einer Wasserkühlung setzt oftmals Veränderungen am Gehäuse voraus und auch der Zusammenbau und das Befüllen einer Wasserkühlung ist nicht jedermanns Sache. Hinzu kommen dann noch die Kosten, die einen guten Luftkühler um ein Vielfaches übersteigen. Ein guter Mittelweg sind kompakte Komplett-Wasserkühler. Ein solches System haben wir von Antec bekommen und es hört auf den Namen Antec Kühler H2O 920. Es ist ein komplettes zusammengebautes und befülltes Kühlsystem, welches ohne großen Aufwand im System verbaut werden kann. Das H2O 920 ist das Topmodell von Antec und ist mit einem 120 mm Radiator ausgestattet, an dem zwei 120 mm Lüfter montiert werden können. Die Pumpe befindet sich im Kühlblock, der auf dem Prozessor verbaut wird. Wie sich das ganze System in der Praxis schlagen wird und ob es genügend Reserven hat, um das Testsystem zu kühlen, werden die kommenden Seiten zeigen.

Wir danken herzlich Antec für die Bereitstellung des Testsamples.

1.jpg

Read more ...

Silicon Power Stream Diamond D10

Einleitung:

In diesem Test werfen wir wieder einmal einen Blick auf ein Speicherprodukt des Herstellers Silicon Power. Eine externe USB 3.0 Festplatte im 2,5“ hatten wir bereits im Test.  Diese konnte vor allen Dingen durch ein ungewöhnliches Design auf sich aufmerksam machen. Gleich verhält es sich mit der neuen, auf der Computex zum ersten Mal vorgestellten Serie.
Die Serie wurde getauft auf den Namen „Diamond“ und soll laut Pressemitteilung / Beschreibung des Herstellers sehr luxuriös wirken. Mit einer Kapazität von bis zu 1TB kann dabei der kleine Winzling aufwarten und die immer mehr voranschreitende Verfügbarkeit von USB 3.0 speziell auch bei Notebooks bedienen.

Ob dabei auch die Verarbeitung stimmt und die Transferleistung im grünen Bereich liegt, soll dieser Test klären, der die 750GB Variante betrachtet.

Wir danken Silicon Power für die Bereitstellung des Testsamples!

1.jpg5.jpg

Read more ...

Antec High Current Pro HCP-850W

Einleitung:

Mitten in meinen Urlaubsvorbereitungen hat uns Antec noch ein Netzteil der High Current Pro Serie zukommen lassen.  Das Antec High Current Pro HCP-850 mit 850W ist mit modularem Kabelmanagement ausgestattet und
zudem 80Plus Gold Zertifiziert. Nach nun einigen Test von Netzteilen mit dieser Zertifizierung ist schon von Vorhinein klar, dass es wieder ein sehr knapper Test sein wird. Diese Netzteile sind sehr effizient und unterscheiden sich nur geringfügig voneinander in den Verbrauchswerten. Nun viel Spaß beim Lesen!

Unser Dank für die Bereitstellung des Testmusters geht an Antec!

1.JPG2.JPG3.JPG

Antec:
Antec hat sich seit Gründung im Jahr 1986 zu einem weltweit führenden Hersteller von Computer- Hardware und Zubehör für den Upgrade- und Build-Your-Own-Markt etabliert und ist seither als Pionier auf diesem Gebiet bekannt. Der Hauptsitz von Antec befindet sich in Fremont, Kalifornien, die europäische Hauptniederlassung ist in Rotterdam. Dazu kommen Niederlassungen in Deutschland, China und Taiwan. Die Produkte von Antec werden in mehr als 40 Ländern verkauft.

Read more ...

Thermaltake Chaser MK-I

Einleitung:

"Bist du Samuel James Witwicky, Nachkomme des Archibald Witwicky?" "Sie kennen meinen Namen?" "Ja!" "Mein Name ist Optimus Prime. Wir sind autonome Roboterorganismen vom Planeten Cybertron." – So oder so ähnlich könnte es heißen, wenn man seinen Freunden das Thermaltake Chaser MK-I vorstellt. Denn der Miditower hat äußerlich ziemlich viele Ähnlichkeiten zu einem Transformer. Aber nicht nur von außen hat Thermaltake ein besonderes Gehäuse geschaffen, sondern auch die Extras und Features sind nicht zu kurz gekommen. Dazu gehören USB 3.0, eine integrierte Dockingstation, viele vorinstallierte LED-Lüfter – um nur einige Dinge zu nennen. Der Test auf den kommenden Seiten wird auch zeigen, ob das Gehäuse die Möglichkeit hat, sich in ein Auto oder sprechenden Roboter zu verwandeln.

Wir danken Thermaltake für die Bereitstellung dieses Testsamples.

1.jpg

Read more ...

Thermalright Macho

macho

Nach unserem letzten Test des Thermaltake Frioock, der zwar mit einer ausgewogenen Leistung punkten konnte, aber vor allem bei der Lautstärke viele Punkte liegen lassen musste, wollen wir euch heute brandaktuell den neuen Kühler aus dem Hause Thermalright präsentieren. Er hört auf den Namen Macho und trägt das Kürzel HR-02. Der Thermalright Macho ist ein klassischer Towerkühler mit einem – im Lieferumfang befindlichen – 140mm Lüfter aus der hauseigenen Lüfterschmiede.

Durch den asymmetrischen Aufbau des Kühlers steht der große 140mm Lüfter nicht hervor, sondern passt sich den Maßen des Kühlers an und ergänzt diesen. Deutlich sollte das auf den zahlreichen Bildern der folgenden Seiten werden.Ob der neue Sprössling aus der renommierten Kühlerschmiede unsere Erwartungen erfüllen oder gar, betreffen kann, wird sich auf den folgenden Seiten sicherlich klären. Natürlich ist der Kühler gut verpackt und sicher im Testhaushalt angekommen.

Vielen Dank zunächst PC-Cooling für die Bereitstellung des Macho/HR-02.

001.jpg007.jpg

Read more ...