Archive for August, 2011

Xigmatek Elysium

Einleitung:

Der Mensch will immer mehr – alles muss größer werden, höher werden. Genau diesem Streben hat sich Xigmatek mit ihrem neuen Bigtower „Elysium“ gewidmet. Das neue Gehäuse aus der 2005 gegründeten Kühler- und Gehäuseschmiede bietet Ausmaße, die Platz für jede aktuelle Hardware und Kühllösungen lassen. So lässt sich ohne weiteres eine potente und leistungsstarke Wasserkühlung intern verbauen, ohne das irgendwas am Gehäuse verändert werden muss. Auch große eATX Mainboard lassen sich problemlos verbauen, so dass auch um extravagante Hardware kein Bogen gemacht werden muss.
Aber auch auf aktuelle Features wie USB 3.0, eSata, SATA HotSwap und ähnliches muss nicht verzichtet werden. Das Xigmatek Elysium ist in verschiedenen Versionen erhältlich. Wir haben die schwarz-silber Variante ohne Sichtfenster in unserem Test. Es gibt daneben noch komplett schwarze Versionen und solche mit Sichtfenster.
Wie sich der Riese in unserem Test schlagen wird, kann auf den folgenden Seiten nachgelesen werden.

Wir danken Caseking für die Bereitstellung dieses Testsamples.

1.jpg

Read more ...

gamescom 2011 – Die Story

Geschafft! 5 Tage gamescom in Köln sind Geschichte.

Und was für eine: Volle Hallen, die wegen des großen Andrangs zwischenzeitlich sogar geschlossen werden mussten, Besucherrekorde, Traumwetter und ein Gemeinschaftsstand von ASUS, Intel und der AwardFabrik, der es wiedermal in sich hatte.
Akustische Unterstützung gab es in diesem Jahr vom Kabel TV Musiksender iMusic1, die mit Live-Acts, Interviews und Shows für ein passendes Rahmenprogramm sorgten. 
Hierzu zählten Emma6, Fabian Buch, Die Firma und Eko Fresh.
 
005.JPG 002.JPG
 
Zusammen mit Jörg und Amiaz von iMusicOne, die Ihre Programme promoteten sorgten Michael (No_Name) Schnetzer und ich für gute Stimmung im Rahmen der Overclocking-Shows auf dem in ASUS’ R.O.G. rot-schwarz gehaltenen Messestand.
 
0156.JPG IMG_7441.jpgIMG_7543.jpg
IMG_7446.jpgIMG_7455.jpg IMG_7490.jpg
IMG_7527.jpgIMG_7535.jpg 
 
Täglich lieferten wir um 11 Uhr und um 16 Uhr Live-Overclocking mit Freiwilligen aus dem Publikum ab, die sich aus jeweils 6 Kandidaten in Fun-Contests wie Frisbee Weitwurf, T-Shirt anziehen, Energydrink Wetttrinken oder Luftballon aufpusten (nein, nicht blasen!) rekrutierten.
 
IMG_7334.JPG IMG_7581.jpgIMG_7576.jpg 
 

In den jeweils 15-minütigen, von Maurice (Mome) Menne supporteten Sessions ging es dann darum, die Contestsysteme, bestehend aus:

Caseking Dimastech Benchtable samt Wasserkühlung von Caseking
ASUS Maximus IV Gene Z Mainboard
ASUS GTX 560 TI Direct CU2 Grafikkarte
Intel Core i7 K2600 Prozessor
Exceleram 2x2GB DDR3 2000 RAM Kit
Exceleram 60GB SSD Festplatte und
Enermax 600W Modu 87+ Netzteil

in den Disziplinen Aquamark, SuperPi 1M und World in Conflict Benchmark an ihre Grenzen zu bringen.
 
029.JPG040.JPG047.JPG 
IMG_7375.JPG IMG_7619.jpgIMG_7618.jpg
 
 
Den Gewinnern der Contests winkten jeweils

ein Bitfenix Colossus Gehäuse von Caseking
eine ASUS GTX 560 TI Direct CU2 Grafikkarte und 
die ASUS Headsets NC1 bzw. Vulcan ANC.

Die Zweitplatzierten durften sich über einen erst zur Gamescom vorgestellten

Enermax ETS-T40 CPU Kühler sowie
ein Exceleram DDR3 2x2GB Kit

freuen.
 
IMG_7539.jpgIMG_7608.jpg0101.JPG0103.JPGIMG_7616.jpg IMG_7738.jpg
 
Die Zwischenzeit nutzten Michael und ich dazu, wieder etliche von ASUS, Caseking und Enermax gestellte Giveaways wie Lanyards, Augenklappen, T-Shirts, Frisbees, Schweißbänder, Kulis und Energydrinks unters Besuchervolk zu bringen.
Lautstarkes Skandieren unserer Sponsoren wurde selbstverständlich ausgiebig mit Geschenken belohnt!
 
IMG_7753.jpg 063.JPG065.JPG 
073.JPGIMG_7743.jpgIMG_7713.jpg 
  IMG_7704.jpgIMG_7657.jpg
 
Spontane „Michael“-Fangesänge am Sonntag waren natürlich von unserer Seite aus die Krönung! Christian von ASUS stellte zwischendurch die Neuigkeiten seitens ASUS vor, die sich am Stand entdecken liessen.
Hierzu zählten die neuen Gaming Notebooks, die zu FIFA 11 und Need for Speed: Shift auf die Probe gestellt werden konnten, die neuen Eee Pads Transformer (Android) und Slate (Windows 7), die derzeit stärkste Grafikkarte der Welt MARS II, Headsets und die Bewegungssteuerung WAVI Xtion für den PC.
 
054.JPGIMG_7158.jpg IMG_7287.JPGIMG_7143.jpg
 
Auch das Publikum konnte noch mehrere Zusatzgewinne in Form von Cardreadern, Dockingstations, Festplattengehäusen und Sleeve-Sets von Caseking sowie Logitech Gamer Mäusen von ASUS durch Head- und Handbanging, Liegestützen und einbeinigen Kniebeugen erkämpfen.

Ingesamt gab es also Preise im Gesamtwert von über 1.000 EUR zu gewinnen, was natürlich ohne unsere Sponsoren nicht möglich gewesen wäre. An dieser Stelle nochmal herzlichen Dank hierfür!

Ab Samstag verstärkte dann Boris (stummerwinter) Küntzler das AwardFabrik Team, der auf dem Stand Extreme Overclocking mit seiner Kaskaden- und Stickstoffkühlung bot. Leider gab es ausser einer „coolen“ Show keine neuen Rekorde für unser Hwbot-Team, was aber in Live-Sessions sowieso immer äusserst schwierig ist.
 
IMG_7674.jpgIMG_7698.jpg 
 
Alles in allem also wieder ein richtig volles Programm, das hoffentlich allen Besuchern genau so viel Spaß gemacht hat wie uns.

Wie gesagt, danke fürs Vorbei schauen, danke an unsere Sponsoren Intel, Enermax, Caseking und Exceleram und speziell an die Jungs und Mädels von ASUS für die Unterstützung im Vorfeld und während der gamescom 2011!

Wir sehen uns auf der gamescom 2012 vom 15. bis 19. August in Köln!

Die AwardFabrik/ Swen Schollenbruch (Heimwerkerking)

Hier könnt Ihr Eure Meinung abgeben: Klick

ASRock Z68 Extreme4 Gen3

Einleitung:

Der Z68 Chipsatz von Intel ist nun schon seit geraumer Zeit am Markt, viele Hersteller haben ihre High End Platinen neuaufgelegt und mit dem potentesten „Sandy Bridge“ Chipsatz ausgestattet. So auch die Firma ASRock, die mit dem Z68 Extreme4 Gen3 ein Mainboard anbietet, das nun auch die integrierte Grafikeinheit der CPUs ansprechen und ausgeben kann.

Nicht nur beim Chipsatz hat ASRock neues zu bieten, auch bei der Farbwahl schlägt man einen neuen Weg ein. Während die „Fatal1ty“ Serie in schwarz rot gestaltet wurde, ähnlich wie Mainboards von ASUS aus der R.O.G. Serie, setzt ASRock nun auf ein nahezu komplett schwarzes Design. Dieses ist ebenfalls nicht  unbekannt und erinnert an manch Mainboard aus dem Hause Gigabyte. Im Gegensatz dazu bietet es aber am Backpanel Videoausgänge. Rein optisch und technisch zumindest auf den ersten Blick ist es ein sehr ansprechendes Mainboard.

Was das im mittleren Preissegment angesiedelte Mainboard (ca. 150€) sonst noch zu bieten hat und vor allem wie es sich im Overclockingtest schlägt, erfahrt ihr in diesem Test der AwardFabrik.

Wir danken ASRock für die Bereitstellung des Testsamples recht herzlich!

1.jpg6.jpg

Read more ...

gamescom 2011 – Die Story

Geschafft! 5 Tage gamescom in Köln sind Geschichte.

Und was für eine: Volle Hallen, die wegen des großen Andrangs zwischenzeitlich sogar geschlossen werden mussten, Besucherrekorde, Traumwetter und ein Gemeinschaftsstand von ASUS, Intel und der AwardFabrik, der es wiedermal in sich hatte.
Akustische Unterstützung gab es in diesem Jahr vom Kabel TV Musiksender iMusic1, die mit Live-Acts, Interviews und Shows für ein passendes Rahmenprogramm sorgten. 
Hierzu zählten Emma6, Fabian Buch, Die Firma und Eko Fresh.
 
005.JPG 002.JPG
 
Zusammen mit Jörg und Amiaz von iMusicOne, die Ihre Programme promoteten sorgten Michael (No_Name) Schnetzer und ich für gute Stimmung im Rahmen der Overclocking-Shows auf dem in ASUS’ R.O.G. rot-schwarz gehaltenen Messestand.
 
0156.JPG IMG_7441.jpgIMG_7543.jpg
IMG_7446.jpgIMG_7455.jpg IMG_7490.jpg
IMG_7527.jpgIMG_7535.jpg 
 
Täglich lieferten wir um 11 Uhr und um 16 Uhr Live-Overclocking mit Freiwilligen aus dem Publikum ab, die sich aus jeweils 6 Kandidaten in Fun-Contests wie Frisbee Weitwurf, T-Shirt anziehen, Energydrink Wetttrinken oder Luftballon aufpusten (nein, nicht blasen!) rekrutierten.
 
IMG_7334.JPG IMG_7581.jpgIMG_7576.jpg 
 

In den jeweils 15-minütigen, von Maurice (Mome) Menne supporteten Sessions ging es dann darum, die Contestsysteme, bestehend aus:

Caseking Dimastech Benchtable samt Wasserkühlung von Caseking
ASUS Maximus IV Gene Z Mainboard
ASUS GTX 560 TI Direct CU2 Grafikkarte
Intel Core i7 K2600 Prozessor
Exceleram 2x2GB DDR3 2000 RAM Kit
Exceleram 60GB SSD Festplatte und
Enermax 600W Modu 87+ Netzteil

in den Disziplinen Aquamark, SuperPi 1M und World in Conflict Benchmark an ihre Grenzen zu bringen.
 
029.JPG040.JPG047.JPG 
IMG_7375.JPG IMG_7619.jpgIMG_7618.jpg
 
 
Den Gewinnern der Contests winkten jeweils

ein Bitfenix Colossus Gehäuse von Caseking
eine ASUS GTX 560 TI Direct CU2 Grafikkarte und 
die ASUS Headsets NC1 bzw. Vulcan ANC.

Die Zweitplatzierten durften sich über einen erst zur Gamescom vorgestellten

Enermax ETS-T40 CPU Kühler sowie
ein Exceleram DDR3 2x2GB Kit

freuen.
 
IMG_7539.jpgIMG_7608.jpg0101.JPG0103.JPGIMG_7616.jpg IMG_7738.jpg
 
Die Zwischenzeit nutzten Michael und ich dazu, wieder etliche von ASUS, Caseking und Enermax gestellte Giveaways wie Lanyards, Augenklappen, T-Shirts, Frisbees, Schweißbänder, Kulis und Energydrinks unters Besuchervolk zu bringen.
Lautstarkes Skandieren unserer Sponsoren wurde selbstverständlich ausgiebig mit Geschenken belohnt!
 
IMG_7753.jpg 063.JPG065.JPG 
073.JPGIMG_7743.jpgIMG_7713.jpg 
  IMG_7704.jpgIMG_7657.jpg
 
Spontane „Michael“-Fangesänge am Sonntag waren natürlich von unserer Seite aus die Krönung! Christian von ASUS stellte zwischendurch die Neuigkeiten seitens ASUS vor, die sich am Stand entdecken liessen.
Hierzu zählten die neuen Gaming Notebooks, die zu FIFA 11 und Need for Speed: Shift auf die Probe gestellt werden konnten, die neuen Eee Pads Transformer (Android) und Slate (Windows 7), die derzeit stärkste Grafikkarte der Welt MARS II, Headsets und die Bewegungssteuerung WAVI Xtion für den PC.
 
054.JPGIMG_7158.jpg IMG_7287.JPGIMG_7143.jpg
 
Auch das Publikum konnte noch mehrere Zusatzgewinne in Form von Cardreadern, Dockingstations, Festplattengehäusen und Sleeve-Sets von Caseking sowie Logitech Gamer Mäusen von ASUS durch Head- und Handbanging, Liegestützen und einbeinigen Kniebeugen erkämpfen.

Ingesamt gab es also Preise im Gesamtwert von über 1.000 EUR zu gewinnen, was natürlich ohne unsere Sponsoren nicht möglich gewesen wäre. An dieser Stelle nochmal herzlichen Dank hierfür!

Ab Samstag verstärkte dann Boris (stummerwinter) Küntzler das AwardFabrik Team, der auf dem Stand Extreme Overclocking mit seiner Kaskaden- und Stickstoffkühlung bot. Leider gab es ausser einer „coolen“ Show keine neuen Rekorde für unser Hwbot-Team, was aber in Live-Sessions sowieso immer äusserst schwierig ist.
 
IMG_7674.jpgIMG_7698.jpg 
 
Alles in allem also wieder ein richtig volles Programm, das hoffentlich allen Besuchern genau so viel Spaß gemacht hat wie uns.

Wie gesagt, danke fürs Vorbei schauen, danke an unsere Sponsoren Intel, Enermax, Caseking und Exceleram und speziell an die Jungs und Mädels von ASUS für die Unterstützung im Vorfeld und während der gamescom 2011!

Wir sehen uns auf der gamescom 2012 vom 15. bis 19. August in Köln!

Die AwardFabrik/ Swen Schollenbruch (Heimwerkerking)

Hier könnt Ihr Eure Meinung abgeben: Klick

Exceleram Black and White 2x4GB PC3-12800 Cl9-9-9-24 Dual Channel Kit

Einleitung:

In Zeiten, in denen die Preise für das frühere Luxusgut Arbeitsspeicher immer wieder historische Tiefststände erreichen, schauen immer mehr User auf Kits mit 2 x 4GB-Modulen. Früher aus Preisgründen eher selten zu finden, sind heutzutage acht oder zwölf Gigabyte Bestückung auf dem Weg eher die Regel als die Ausnahme zu werden. Aus diesem Anlass wenden wir uns auch verstärkt Tests zu, die diesem Umstand Rechnung tragen.

Unser heutiger Kandidat ist das 2x4GB PC3-12800 Cl9-9-9-24 Black&White Kit des deutschen Herstellers Exceleram, der sich in den letzten Monaten verstärkt auf dem Markt präsentiert und dabei wie in diesem Fall auch immer wieder Speicher mit außergewöhnlicher und teilweise sogar customized Optik anbietet.

Wie sich das Exceleram Black & White 1600 C9 Kit in unserem Test schlägt, welche Möglichkeiten des Übertaktens bzw. Untervoltens es bietet und wie unser Gesamteindruck ist, präsentieren wir auf den nächsten Seiten.

Wir danken Exceleram für die Bereitstellung des Testsamples recht herzlich!

Bild1.jpgBild2.jpg


Read more ...