A-DATA Vitesta Extreme Edition 4GB PC2-6400U

Obwohl DDR3, begleitet von immer günstigeren Preisen, auf dem Vormarsch ist, sind 2x2GB DDR2-800 Kits nach wie vor angesagt und sehr beliebt. In unserem Review werfen wir einen Blick auf die A-DATA Vitesta Extreme Edition, welche mit guten CL4-4-4-12 Latenzen bei DDR2-800 arbeiten. Zusätzlich ist das A-Data KIT mit 2 EPP Profilen ausgestattet. Dieses Speicher KIT wird Deutschlandweit in allen bekannten Foren immer wieder empfohlen und ist bei Geizhals eines der meistgesuchten Kits. Ob zu recht und wie die Module sich in unserem Test geschlagen haben, werden wir in unserer Review klären.

A-DATA

Die A-DATA Technology Co., Ltd. wurde im Mai 2001 von Simon Chen gegründet und entwickelte sich schnell zu einem der größten Speicherhersteller Weltweit. Anfangs lag der Schwerpunkt der Produktion beim Ram-Speicher. Schnell verfolgte A-DATA jedoch die Markttrends und bot neben Flash-Speicher nun auch Multimedia-Zubehör an. Mittlerweile ist die A-DATA Technology Co., Ltd. der zweit größte DRAM Hersteller Weltweit.

Das Ramkit wird in einer einfachen Blisterverpackung geliefert. Neben den Modulen selbst befindet sich noch eine bebilderte Einbauanleitung im Lieferumfang, leider nur in Englisch. Die schönen roten Heatspreader umschließen das PCB oben völlig, was im eingebauten Zustand sehr gut aussieht. Die Aufkleber geben Aufschluss über die Spannung, den Takt und die Haupt Latenzen. Sehr gut.


A-DATA Vitesta Extreme Edition 4GB PC2-6400U
IMG_3311.jpgIMG_3313.jpgIMG_3315.jpgIMG_3316.jpgIMG_3318.jpgIMG_3319.jpgbedienungsanleitung.jpg