Acht 360mm Radiatoren im AwardFabrik Test

Thermochill TA120.3 Triple Radiator – 360 Radiator:

Der TA120.3 ist der Nachfolger des recht erfolgreichen PA120.3 aus dem Hause Thermochill und soll noch bessere Werte liefern als sein Vorgänger. Ausgeliefert wird der mächtige Radiator in einer schlichten, weißen Pappverpackung. Geschützt wird er im Inneren durch eine Schaumtasche. Neben dem Radiator finden sich nach dem Auspacken 12 Schrauben die zur Montage im Gehäuse gedacht sind. Für die Befestigung der Lüfter liegen weitere 32 Schrauben bei.
Anders als die anderen Radiatoren ist er pulverbeschichtet, das sieht zwar edel aus, aber macht die Oberfläche auch sehr empfindlich für Kratzer. Die Verarbeitung ist aber sonst auf einem hohen Niveau. So sind keine Lamellen verbogen oder eingedrückt, was natürlich leicht passieren kann. Die Vorkammer ist mit zwei Anschlüssen mit G1/4-Gewinde versehen, die nur vertikal genutzt werden können. Das sollte für die meisten Einbaupositionen reichen, aber bei einer Stärke von 60 mm wären zwei horizontale Anschlüsse durchaus noch wünschenswert gewesen. Der Abstand der Lamellen, die zwischen den Kühlkanälen verläuft ist, ist sehr großzügig gewählt, so dass der Thermochill TA120.3 seine volle Leistung bei einer Bestückung mit langsam drehenden Lüftern entfalten kann.

Technische Daten:

Farbe: matt Schwarz
Material: Tank: Messing; Lamellen: Kupfer
Anschlussgewindegröße: 1/4″
Gewicht: ca. 2 kg
Abmessung (LxBxH): 405 x 129 x 60mm
Lieferumfang:
1x Thermochill TA120.3 Triple Radiator – 360 Radiator
12x 13mm selbstschneidene Kreuzschlitz-Gewindeschrauben

20.jpg21.JPG22.JPG23.JPG24.JPG25.JPG