Arctic Cooling Accelero Xtreme GTX Pro

Einleitung:

Das Aufgabengebiet eines Computers hat sich in den letzten Jahren zunehmend gewandelt. War der PC vor einigen Jahren noch ausschließlich Arbeitsgerät oder bei jüngeren Menschen Spielgerät, ist er heute immer mehr auch ein „Lifestyle“ Produkt. PCs sollen nicht nur funktionell sein, sondern auch gut aussehen und sich perfekt in die Umgebung integrieren, in der sie stehen – also soll man sie nach Möglichkeit auch nicht hören können. Nebenbei sollen sie natürlich auch so schnell sein, dass ohne Wartezeiten sämtliche Aufgaben erledigt werden können. Das dabei jedoch besonders ein geringer Geräuschpegel und eine hohe Leistung schwer „unter einen Hut“ zu bringen sind, vergessen dabei viele.
Die Grafikkartenhersteller selbst reagieren von sich aus schon immer mehr auf diese Anforderungen und versuchen ihre Produkte darauf zu trimmen, möglichst leise ihre Arbeit zu verrichten.
Dennoch gibt es weiterhin Verbesserungspotential. Arctic Cooling bietet daher eine ganze Reihe an Produkten an, die einerseits die Kühlleistung verbessern und gleichzeitig leiser zu Werke gehen sollen.
Ein solches Produkt aus dem Hause Arctic Cooling – den Accelero Xtreme GTX Pro – wollen wir uns daher einmal genauer ansehen. Er ist der direkte Nachfolger, bzw. ein überarbeitetes Modell des Accelero Xtreme GTX280 Kühlers und ist kompatibel mit Grafikkarten der GTX200 Serie aus dem Hause NVidia.

Wir danken Arctic Cooling für die Bereitstellung eines Testsamples!

Bild1.jpg