ASRock Z68 Extreme4 Gen3

Einleitung:

Der Z68 Chipsatz von Intel ist nun schon seit geraumer Zeit am Markt, viele Hersteller haben ihre High End Platinen neuaufgelegt und mit dem potentesten „Sandy Bridge“ Chipsatz ausgestattet. So auch die Firma ASRock, die mit dem Z68 Extreme4 Gen3 ein Mainboard anbietet, das nun auch die integrierte Grafikeinheit der CPUs ansprechen und ausgeben kann.

Nicht nur beim Chipsatz hat ASRock neues zu bieten, auch bei der Farbwahl schlägt man einen neuen Weg ein. Während die „Fatal1ty“ Serie in schwarz rot gestaltet wurde, ähnlich wie Mainboards von ASUS aus der R.O.G. Serie, setzt ASRock nun auf ein nahezu komplett schwarzes Design. Dieses ist ebenfalls nicht  unbekannt und erinnert an manch Mainboard aus dem Hause Gigabyte. Im Gegensatz dazu bietet es aber am Backpanel Videoausgänge. Rein optisch und technisch zumindest auf den ersten Blick ist es ein sehr ansprechendes Mainboard.

Was das im mittleren Preissegment angesiedelte Mainboard (ca. 150€) sonst noch zu bieten hat und vor allem wie es sich im Overclockingtest schlägt, erfahrt ihr in diesem Test der AwardFabrik.

Wir danken ASRock für die Bereitstellung des Testsamples recht herzlich!

1.jpg6.jpg