ASUS Blitz Extreme


Als Nachfolger des fast schon legendären COMMANDO mit INTEL P965-Chipsatz, bringt ASUS, auf Basis des P35-Chipsatzes und DDR3-Speicher, das BLITZ EXTREME unter dem Eigenlabel R.O.G. (was für Republic of Gamers steht) heraus. Mit diesem Mainboard geht ASUS noch einen Schritt weiter als mit dem COMMANDO, da es sich wohl um das erste Serienmainboard mit integriertem Wasserkühlungsblock für die Northbridge handelt.
Über Heatpipes sind die Southbridge und Spannungswandler mit dem Kühlblock verbunden und werden automatisch mitgekühlt. Auch preislich geht ASUS einen Schritt weiter, mit rund 250,- € ist das Mainboard bereits gelistet, Verkaufsstart ist Ende Juli. Allerdings gilt dabei zu bedenken, dass bereits die Möglichkeit einer Wasserkühlung gegeben ist und man gegebenenfalls keinen Garantieverlust hinnehmen muss, da das Entfernen der Kühlkonstruktion entfällt. Für etwa 30 € weniger bringt ASUS das BLITZ FORMULA ohne integrierten Wasserkühlungsblock heraus.

40.jpg41.jpg42.JPG

43.jpg44.jpg45.jpg