ASUS Rampage III Gene

Einleitung:

Vor einiger Zeit bereits testeten wir das High-End Board von ASUS, das Rampage 3 Extreme. Nun ist ein neues Board der Rampage-Serie von ASUS erschienen, das Rampage 3 Gene. Dieses Board basiert ebenfalls auf dem X58 Chipsatz von Intel und unterstützt damit die Nehalem und Gulftown Prozessoren. Das Besondere an diesem Board ist der kleine mATX Formfaktor, der das „Miniboard“ besonders attraktiv für HTPCs macht, wie auch schon der Vorgänger, das Rampage 2 Gene. Mit von der Partie sind USB 3.0, Serial ATA 3.0 sowie ASUS R.o.G. Connect.
Auf den nachfolgenden Seiten könnt Ihr sehen, wie sich das Rampage 3 Gene in unserem Test schlägt.

Das Mainboard wurde uns freundlicherweise von ASUS für diesen Test zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür an dieser Stelle.

DSC00392.jpgDSC00401.jpg