ASUS Sabertooth Z77

Am „Military Style“ hält ASUS weiter fest und launched auch für die neue Ivy Bridge Prozessorgeneration eine neue Platine der Serie. Diese verfügt wie zu erwarten über den Z77 Chipsatz aus dem Hause Intel und ist Gegenstand dieses Tests. Bekannt wurde die Serie vor allem durch den „Thermal Armor“. Ein Plastikcover, das den Komponenten des Mainboards Schutz vor Überhitzung durch die Grafikkarte und anderen Hitzequellen bieten soll. Wir hatten beim Vorgängermodell dieses getestet, zumindest im offenen Aufbau war es thermisch ohne Cover kühler. Diesmal wurden zwei Einlasse für Lüfter geschaffen, diese sind mitgeliefert und sollen förderlich sein. Weiterhin wird ein nötiger Staubschutz propagiert. Es liegen daher Abdeckungen für unbenutzte Slots bei. Auf die Overclockingfeatures und die Performance bezogen, konnte das Vorgängermodell überzeugen. Ob auch die Neuauflage dazu in der Lage ist, klären wir in diesem Test.

Vielen Dank zunächst an ASUS für die Bereitstellung des Mainboards!

1.jpg8.jpg