Auf neuen Stand gebracht – Update im Luftkühlungs-TestPC

Ja Ihr lest richtig, nicht nur der so lang vermisste Wasserkühlungsbereich wird wiederbelebt, auch soll bei der Luftkühlung nicht alles beim Alten bleiben. Deshalb erfährt unser bewährter Testrechner ein großes Update, fast alle Kernkomponenten werden ausgetauscht, um zukünftig für noch aufschlussreichere Test sorgen zu können. Folgende Komponenten wurden dabei gewechselt. Unser altgedienter Core 2 Duo 2140 mit lediglich 2 Kernen, der in den Tests mit wahlweise 1,35V – 1,5V betrieben wurde, wird durch einen starken Quad-Core, namentlich QX9770 ersetzt. Diese brachiale CPU wird so manchen Kühler umso schneller an seine Leistungsgrenzen bringen können und somit für klare Verhältnisse in den Tests sorgen. Unterstützt wird er dabei von einem Asus Rampage Extreme, denn auch das Asus P5W Dh Deluxe muss weichen. Durch die neue Hauptplatine können wir noch stabilere Spannungen sowie genauere Werte für unsere Reviews ermitteln. Da das neue Mainboard über DDR3 Steckplätze verfügt, muss natürlich auch der Arbeitsspeicher ausgetauscht werden. Die ehemals 2x512MB kleinen DDR2-Riegel werden durch 2x1GB große Mushkin GTS Module ersetzt.

Unser Dank für die tolle Hardware-Unterstützung geht stellvertretend für ASUS an Christian Wefers.

tabelle.jpg

Um die Vorstellung des aktualisierten Testsystems zu vollenden, hier einige Schnappschüsse von der Testhardware und dem neuen Heizkraftwerk:

1.jpg2.jpg3.jpg5.jpg4.jpg6.jpg7.jpg8.jpg9.jpg10.jpg11.jpg12.jpg13.jpg


   
Wir wünschen Euch natürlich auch weiterhin viel Spaß beim Lesen der Reviews und hoffen, dass diese durch das neue Testsystem noch aussagekräftiger als bisher werden.

Autor: Denis Emmerich (tempos 14)
Diskussionsthread im Forum: Zum Forum