Bitfenix Ronin

Die Vielzahl an PC-Gehäusen ist heutzutage kaum mehr überschaubar. Die Zahl an puristischen, dezenten und schicken Towern dagegen ist relativ konstant. LianLi und Streacom sind auf diesem Gebiet seit Jahren bekannt, sonst gibt es nur vereinzelte Gehäuse anderer Hersteller die das Prädikat „schlicht und edel“ wirklich verdienen. Bitfenix versucht sich mit dem „Ronin“ getauften Midi-Tower in diesem Bereich und verspricht einfaches Handling bei dezenter Optik und schmalem Preis. Auf den ersten Blick fühlt man sich an Tower-Urgesteine wie den PC-61 und PC-71 von LianLi erinnert. Im Inneren ist jedoch einiges anders wie bei den Klassikern von einst und daher nehmen wir die Details genau ins Visier. Ob das Ronin im Alltag überzeugen kann und das Konzept aufgeht erfahrt ihr in unserem ausführlichen Test.

Vielen Dank für die Bereitstellung des Testmusters an Caseking

3.jpg2.jpg