Chaintech Apogee GT DDR2 1150


Chaintech hat den Overclocking RAM Markt um ein weiteres Schmuckstück erweitert. Das APOGEE GT DDR2 1150  4GB Kit  springt einem gleich ins Auge. Seit Langem halten sich DDR2 Speicherpreise auf einem recht  niedrigen Niveau und man kann nur noch mit außergewöhnlichem Design oder herausragenden Overclocking-Werten sein Produkt von der Masse abheben. Hier setzt der APOGEE GT Speicher auf Kühlkörper, die der Corsair Dominator Serie entsprechen. Das 4 GB Speicherkit läuft nach Werksangaben mit 1.150 MHz @ 5-5-5-15 bei 2,1 V. Ob sich die APOGEE GT mit den Großen von Corsair, Mushkin, OCZ oder Kingston messen lassen kann, muss sich erst noch zeigen.

Walton Chaintech
Im Jahr 1986 wurde das Unternehmen Chaintech gegründet. Das mit Ultra Performance Motherboards den Markt mitbeherrschte Unternehmen änderte den Name 2005 in die Walton Chaintech Corporation. Walton Chaintech ist Hersteller einer breite Palette von Mainbords, Grafikkarten und Speicherriegeln, um hier nur einen kleinen Auszug aus dem Produktportfolio zu nennen. Ende 2006 kamen erstmals Speichermodule auf dem Markt und der Name APOGEE war geboren. Walton Chaintech stellt die Module im eigenen Haus her, dadurch ist eine gleichbleibend hohe Qualität und preisliche Wettbewerbsfähigkeit gewährleistet. Unser Test wird alle gängigen Benchmarks verwenden, um ein ausgewogenes Bild bei dem Einzeltest zu zeigen.

Chaintech Apogee GT DDR2 1150

1.jpg2.jpg3.jpg4.jpg5.jpg6.jpg6.1.jpg6.2.jpg