CM Storm Scout

Einleitung:

Coolermaster hat sich seit der Gründung 1992 zu einem der führenden Hersteller von Computer-Kühllösungen entwickelt und weitete in dieser Zeit seine Aktivitäten auf dem Gehäusemarkt stetig aus. Mittlerweile findet man Gehäuse von Coolermaster in jeder Preisklasse.
Die aktuelle Serie von Gehäusen richtet sich insbesondere an Gamer und LAN-Besucher, die Wert auf Transportabilität und Optik legen. Vor einiger Zeit erst hatten wir den großen Bruder des „Scout“ im Test – den Coolermaster Storm „Sniper“ . Einziger Kritikpunkt damals war der etwas hohe Preis für die gebotene Ausstattung, ansonsten erlaubte sich Coolermaster keine nennenswerten Fehltritte. Der „Scout“ mit seinem unübersehbaren Tragegriff und dem Sichtfenster bietet auf den ersten Blick ebenfalls Mobilität und Modernität jedoch zum günstigeren Preis. Ob auch alle anderen wichtigen Anforderungen an ein gutes Gehäuse erfüllt werden, klären wir in unserem ausführlichen Review.

1.jpg 

Unser Dank für die Bereitstellung des Testsamples geht an Caseking

caseking.468x60.black.jpg