Cooler Master Elite 430 Black

Einleitung:

Nicht jeder kauft sich gern ein hochpreisiges Gehäuse, denn vielen Nutzern reicht auch ein Gehäuse für unter 50€. In diesem Preissegment gibt es sehr viele Gehäuse, doch viele sind davon auch schlecht verarbeitet und bieten eine sehr dürftige Ausstattung. Cooler Master hat uns das Elite 430 Black zugesendet, welches für rund 30€ im Handel erhältlich ist. Von der Ausstattung her kann es natürlich nicht mit den großen Brüdern aus dem Hause Cooler Master mithalten, aber verstecken muss es sich auch nicht. Besonders die hochwertige Verarbeitung wird auch bei dem günstigen Gehäuse beibehalten. Dazu gesellen sich Schlauchdurchführungen für eine Wasserkühlung und auch ein Sichtfenster, welches das Innere des Gehäuses preisgibt und einen Blick auf die verbaute Hardware gewährt. Welche Features es sonst noch bietet und wie es sich mit eingebauter Hardware gibt, werden die kommenden Seiten unseres Tests zeigen.

Wir danken Cooler Master recht herzlich für die Bereitstellung des Testsamples.

1.jpg