Cooltek CoolForce 1 vs. Spire TherMax Eclipse

Einleitung:

Nach einer kleinen Pause im Bereich der Luftkühlertests möchten wir Euch heute ein kleines Duell zwischen dem Cooltek CoolForce 1 und  dem Spire TherMax Eclipse präsentieren.
Der Cooltek CoolForce 1 ist der aktuellste Kühler aus dem Hause Cooltek und stellt gleichzeitig auch das Topmodel dar. Der Kühler soll vor allem durch die hohe Sockelkompatibilität sowie durch die gleich 2 mitgelieferten 120mm Lüfter überzeugen. Auf den ersten Blick ein schlichter und solider Kühler, der zunächst dem zweiten Testkandidaten sehr zu ähneln scheint.
Denn auch der Spire TherMax Eclipse ist derzeit mit das größte Modell aus dem Hause Spire und verfügt ebenfalls gleich über zwei 120 mm Lüfter. Insgesamt ist er ähnlich aufgebaut wie der Kühler aus dem Hause Cooltek. Jedoch wurde dieser optisch etwas aufgepeppt, er ist, ausgenommen natürlich die Unterseite der Kühlerbodens, komplett vernickelt. Dies wirkt natürlich um einiges hochwertiger als schlichte Aluminiumlamellen im "Rohzustand", sagt aber bekanntlichermaßen nichts über die Leistung aus.
Beide Kühler sind gut verpackt und sicher im Testhaushalt angekommen und müssen sich auf unserem Quadcore-Testsystem bewähren. Die Kombination aus dem Asus Rampage Extreme sowie dem QX9770 bringen die Kühler sehr schnell an ihre Grenzen. Auf den folgenden Seiten erfahrt Ihr wie gewohnt ausführlichere Details.

Vielen Dank zunächst an Spire für die Bereitstellung des TherMax Eclipse sowie an PC-Cooling für die zügige Lieferung des Cooltek CoolForce 1.

1.jpg2.jpg