Corsair H100

Einleitung:

Nachdem wir bereits eine vormontierte Wasserkühlung von Antec in unserem Testsystem verbaut hatten, haben wir nun das aktuelle Flaggschiff von Corsairs Hydro-Serie im Test. Die H100 setzt, anders als die kleineren Versionen, auf einen 240 mm Radiator, so dass die Kühlleistung um einiges höher sein sollte. Wie die Kühlung von Antec sind die Hydro-Series bereits vormontiert und müssen nicht noch extra gefüllt werden. So bleibt eine Wasserkühlung nicht nur Bastlern vorbehalten, denn nun können auch ungeübtere Nutzer auf eine Wasserkühlung setzen. Im Vorfeld sollten allerdings auch die anderen Komponenten des Systems mit Bedacht ausgewählt werden, denn durch den großen Radiator passt die Kühllösung nicht in jedes Gehäuse hinein. Da liegt ein eindeutiger Vorteil bei den Versionen mit einem 120 mm Radiator. Ist das passende Gehäuse gefunden, kann der Spaß beginnen und die Kühlung auf Herz und Nieren getestet werden. Auf den folgenden Seiten dieses Reviews werden wie genau das tun und sehen, wie sich die Corsair H100 schlägt.

Wir danken herzlich Corsair für die Bereitstellung des Testsamples.

1.jpg