Cougar Netzteil Roundup



Cougar Power X550W:


21.png

Vorwort:

POWER X-Serie: Der Nachfolger der Power-Serie kommt mit einem hydro-dynamisch gelagerten Lüfter mit längerer Lebensdauer und leiserem Betriebsgeräusch daher. Wie bei allen Nachfolge-Modellen wurde die interne Filterung verbessert, zusätzliche Stecker sind verfügbar, die Stabilität wurde erhöht. Die Herstellergarantie beträgt 3 Jahre und eine 80Plus Bronze Zertifizierung fehlt natürlich auch hier nicht.

22.jpg
23.png
24.jpg

UVP inkl. MwSt.:


POWER X 400 – 55,90 Euro
POWER X 550 – 86,90 Euro
POWER X 700 – 109,90 Euro

Verfügbar ab Anfang August !


Schutzfunktionen:


•    UVP (Unterspannungsschutz)
•    OVP (Überspannungsschutz)
•    SCP (Kurzschlusssicherung)
•    OPP (Überlastschutz)
•    OCP (Überstromschutz)

Inhalt:


Verpackt in Pappkartonage, beiliegend Kaltgerätekabel, Befestigungsschrauben und ein Faltblatt in deutscher u. englischer Sprache. Ein Cougar Emblem ist für die Verzierung des PC- Gehäuses natürlich auch hier enthalten. Zwei Kabelklettbinder und ein einfacher Netzteilbeutel fehlen ebenfalls nicht.

Äußere Merkmale:


Orangemetallic lackiert mit Datenaufdruck auf der einen und auf der gegenüberliegenden Seite das Cougar Emblem im Blech eingearbeitet. Auch hier befindet sich unter dem schwarzen Lüftergitter ein 120mm Lüfter. Ein großes Cougar- Emblem ist mittig auf dem Lüftergitter angebracht. Mit einer Bautiefe von 140mm kann es selbst in kleinste Gehäuse oder HTPCs seinen Platz einnehmen.

Kabelmanagement:


Die Kabel sind bis zum letzten Abgriff orange-schwarz-weiß ummantelt (gesleeved). Die Kabellängen sind ausgeglichen, Molex, Sata u. PCIe Abgriffe ab 50cm. ATX und CPU sind mit 55cm etwas länger und auch hier ist Cougar in der Preisklasse gut angesiedelt. Die Molex- Stecker sind mit Abziehhilfe ausgerüstet.

Spannungsverlauf bis zur Abschaltung:


25x.png

Temperatur und Lautstärkeverlauf von 25°C bis 40°C:


26x.png

Verbrauch:


x550.png

Abschaltung:

Bei 900W mit erstklassigen 64% über der angegebenen Wattleistung ging der Rechner aus. Nach einem Reset lief wieder alles anstandslos.
Abruptes Zuschalten von Verbrauchern bis an die 750W beeindruckt das NT nicht. Es läuft munter weiter auch über längere Zeit. Vor Crossfire braucht auch die Power X Serie nicht kuschen.
 
Video zur Abschaltung:

cougar_power_x550_abschaltung.PNG
cougar_power_x550_crossfire.PNG

Preis:


Das Power X ist derzeit noch nicht gelistet.

Besonderheiten:


Einbautiefe von 140mm mit 80Plus Bronze Zertifizierung. Nvidia SLI ready und sogar ATI Crossfire Zertifizierung sind in der Preisklasse nicht an der Tagesordnung.

28.JPG29.JPG30.JPG
31.JPG32.JPG33.JPG
35.JPG36.JPG37.JPG