Cryorig A80 im Test

Bereits seit geraumer Zeit erfreuen sich AiO-Wasserkühlungen großer Beliebtheit. Da wundert es nicht, dass mittlerweile nahezu jeder namhafte Kühler Hersteller ein entsprechendes Produkt auf dem Markt hat.

Diesem Trend möchte sich nun auch Cryorig anschließen und bringt zu Beginn gleich drei neue Produkte auf den Markt. Das uns zur Verfügung gestellte A80 Modell bildet dabei mit einem 280mm großem Radiator die Sperrspitze des Portfolios, darunter siedeln sich die Varianten A40 sowie A40 Ultimate an, welche beide mit einem 240mm Radiator in unterschiedlicher Dicke auskommen müssen.

Als Besonderheit bieten die Cryorig Wasserkühlungen einen zusätzlichen 70mm Lüfter, der oberhalb der Pumpe montiert wird und sich um die aktive Belüftung umliegender Bauteile kümmern soll.

001 004

Inwieweit die neuen AiO-Wasserkühlung Kühler aus dem Hause Cryorig auch mit einem stark übertakteten i5 der Sandy-Bridge Generation zurechtkommt, erfahrt Ihr auf den kommenden Seiten.

An dieser Stelle ein großes Dankeschön an Cryorig für die Bereitstellung des Samples.

Viel Spaß beim Weiterlesen wünscht Euch Denis Emmerich/tempos14.

Inhalt

Impressionen Cryorig A80

Testsystem

Testbedingungen

Steckbrief Cryorig A80

Temperaturdiagramme

Lautstärkediagramme

Zusatztest Spannungswandlertemperaturen

Fazit