Cryorig A80 im Test

Steckbrief Cryorig A80

Zu Beginn haben wir die wichtigsten Eckdaten in einer Tabelle für Euch zusammengefasst.
Hiermit ist es am einfachsten, die Unterscheide zwischen den teilweise recht ähnlichen Modellen herauszufinden:

Name des Kühlers: Cryorig A80
Preis: 119€
Gewicht: 1205 g inkl. Lüfter
Sockel: AM2(+)/AM3(+)/FM1/FM2(+)/115x/2011(-3)
Radiatorgröße: 27,5 x 140 x 311 mm (H/B/T) exkl. Lüfter
Lüftergröße: 2x 140 x 140 x 25,4 mm, 1x 70 x 70 x 25,4mm
Umdrehungen/Minute: 600-2200 RPM bzw. 1500-3000
PWM-Unterstützung: Ja

Cryorigs A80 ist eine ausgewachsene AiO-Wasserkühlung mit einem 280mm Radiator. Ausgestattet ist dieser mit zwei 140mm Lüftern, die mit bis zu 2200 Umdrehungen in der Minute rotieren. Der zusätzlich auf der Pumpe montierte Lüfter dreht mit bis zu 3000 RPM und orientiert sich dabei an der Auslastung des Systems bzw. an der Drehzahl der großen Lüfter.

008 009 006 007

Sämtliche Lüfter werden automatisch durch die Pumpe mit Strom versorgt und geregelt. Diese variiert die Drehzahl abhängig von Auslastung respektive Temperatur. Dafür ist eine zusätzliche Stromversorgung über eine SATA-Stecker notwendig.

 

015 016

Wir haben die Lüfter in unserem Test jedoch wie gewohnt direkt mit 7V bzw. 12V angesteuert, um die Vergleichbarkeit mit den übrigen Tests zu gewährleisten.

025 024

Die Pumpe selbst wird über einen SATA-Stromanschluss mit Energie versorgt und kann nicht explizit geregelt werden. Die Pumpe ist sehr laufruhig und kann nur bei stillstehenden Lüftern durch ein leises Rasseln wahrgenommen werden.

017 018

Gemein mit den bisher auf dem Markt verfügbaren AiO-Wasserkühlung haben die Cryorig Produkte natürlich die sofortige Einsatzbereitschaft sowie die Wartungsfreiheit bedingt durch das geschlossene System. Eine Erweiterung des Kreislaufs sieht der Hersteller nicht vor. Die Pumpe kommt wie auch schon bei anderen Herstellern von Asetek.

033 028

Die Montage geht dank Anleitung und wenigen Montageteilen zügig von der Hand. Ist ein Platz für den großen Radiator gefunden, kann dieser samt Lüfter montiert werden.

005 029 031 032

Die im Kühlkörper integrierte Pumpe ist bereits mit einem Rahmen versehen, der nach der Montage der Backplate samt Abstandshalter mit Daumenschrauben montiert werden kann.