Cryorig A80 im Test

Spannungswandlertemperaturen

Als Besonderheit weisen die Cryorig AiO-Wasserkühlungen einen zusätzlichen Lüfter auf, der auf die Pumpe gesteckt wird und für eine aktive Belüftung der umliegenden Bauteile sorgen soll.

Gemäß den ermittelten Testresultaten wird schnell deutlich, dass gerade übertaktete Systeme stark von einer zusätzlichen Belüftung profitieren. Bereits moderate 7V Lüfterspannung reichen aus, um die Temperaturen um mehr als 10°C abzusenken – und das sowohl auf der Vorder-, als auch auf der Rückseite. Die Temperaturen wurden dabei mittels Auflegesensoren unterhalb der Kühlblöcke gemessen.

Spannungswandlertemperaturen