Distributed Computing Bereich im Forum eröffnet

Am heutigen Abend wurde der Distributed Computing Bereich für alle Forumsmitglieder freigeschaltet.
Dort geht es rund um das verteilte Rechnen bei wissenschaftlichen Projekten wie Folding@Home oder dem weit bekannten SETI. Es werden damit Forschungen verschiedenster Universitäten in allen Ländern unterstützt, z.B. zur Heilung von Krankheiten, der Proteinforschung oder Medikamentenentwicklung. Aber auch mathematische Projekte wie die Suche nach Primzahlen gibt es. Für einen kleinen Überblick besucht das Thema "Distributed Computing – Grundlagen "

In den beiden bekanntesten Projekten haben wir Teams gegegründet. Wie ihr Beitreten könnt, erfahrt ihr in dem Thema "Projekte mit AwardFabrik-Team".
Für den Anfang gehen die Bemühungen Richtung Folding@Home, ihr könnt aber gerne jederzeit weitere Projekte vorschlagen.
Da einige Projekte Bandbreite, einige CPU- und einige GPU-lastig sind, kann man auch mehrere gleichzeitig ohne Einschränkung laufen haben. F@H ist eines der vielen möglichen Projekte, bei denen ihr eure übtertaktete Hardware für einen guten Zweck testen könnt.

Ein kurzer Auszug zur Erklärung des Warum? aus der Seite von F@H:
Was macht Folding@Home? Folding@Home ist ein Projekt für verteiltes Rechnen (Distributed Computing) – Menschen aus der ganzen Welt scharen sich zusammen und führen unsere Software aus. Auf diese Weise entsteht einer der größten Supercomputer der Welt. Unsere Algorithmen sind so entworfen, dass wir für jeden Computer, der an dem Projekt teilnimmt, eine angemessene Zunahme der Simulationsgeschwindigkeit erhalten. Die einzigartige Kombination unserer neuen Methoden und des verteilten Rechnens ermöglicht uns Probleme zu bearbeiten, welche zigtausendmal aufwändiger sind als zuvor gelöste Probleme.

Unsere F@H-TeamID ist 92509 – wer mitmachen will installiert sich CPU oder GPU Client (letzterer bringt deutlich mehr Punkte) und joint uns!

Diskussionsthread: zum Forum

fah_iter_norm.jpg