Enermax vs. Cooler Master

Es ist schon einige Zeit vergangen, seitdem wir die letzte AiO Wasserkühlung aus dem Hause NZXT für Euch getestet haben. Überzeugen konnte die Kraken X40 damals vor allem durch die hohe Kühlleistung und eine nahezu lautlose Pumpe, bemängelt wurden vor allem die Betriebsgeräusche der Lüfter, gerade unter 12V.

Im heutigen Test möchten wir Euch gleich drei Alternativen vorstellen: Enermax hat uns gleich zwei Testprobanden zukommen lassen, zum einen die Liqtech 120X, zum anderen die Liqtech 240. Wie der Name schon erahnen lässt, besteht der größte Unterschied in der Radiatorgröße, nämlich 120mm respektive 240mm. Beide Modelle kommen jedoch mit der identischen Pumpe daher und werden von zwei 120mm Lüftern begleitet. Ob die zusätzliche Kühloberfläche großen Einfluss auf die Temperaturen hat soll der heutige Test klären.

001 001

Des Weiteren fand sich zeitgleich eine AiO Wasserkühlung von Cooler Master im Testhaushalt ein. Im Gegensatz zu den Konkurrenzprodukten von Enermax verfügt die Nepton 280L über eine ausgewachsene Radiatorfläche von 280mm. Natürlich spendiert Cooler Master dem Käufer entsprechende, 140mm große Lüfter.

001

Wenn Ihr neugierig geworden seid und herausfinden wollt, wie sich die drei Wasserkühlungssysteme auf unserem Testsystem schlagen, dann lest den kompletten Test auf den kommenden Seiten.

Vielen Dank an dieser Stelle an Enermax und Cooler Master, die uns die Testmuster zur Verfügung gestellt haben!

Viel Spaß beim Weiterlesen wünscht Euch Denis Emmerich/tempos14.