EVGA P55 FTW



Impressionen:

Nun einige Impressionen des Boards:

5.jpg7.jpg8.jpg9.jpg10.jpg11.jpg12.jpg13.jpg14.jpg15.jpg16.jpg20.jpg21.jpg22.jpg25.jpg

Unterhalb des Sockels befindet sich eine LED, die im ausgeschalteten Zustand pulsierend das EVGA Logo zeigt. Eine blaue LED über der 24 Pol ATX Buchse informiert über anliegenden Strom.
Die Kühlfinnen der Spannungswandlerkühler sind recht hoch. Der verwendete Prolimatech Megahalems passte entgegen der ersten Vermutung dennoch.
Ebenso wie das bekannte X58 SLI Classified besitzt das P55 FTW einen X-Cool Jumper. Ob dieser bei Coldbug Problemen im Extrembereich hilft, muss im Individualfall getestet werden.
Auf einen IDE Port hat EVGA verzichtet. Stattdessen muss der User mit SATA und eSATA auskommen.