Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: mATX Z77

  1. #1
    Avatar von FlagShip
    Registriert seit
    03.06.2007
    Ort
    Heilbronn/Neckarsulm
    Beiträge
    212

    Standard mATX Z77

    Servus Leute,

    bin aktuell ein wenig am verzweifeln...

    Hab jetzt gut 10h damit verbrannt nach guten mATX Boards zu schauen und bin aktuell auf zwei potenzielle Kandidaten gekommen.
    Das Gigabyte Sniper M3 und das Asus Gene V...

    Ich hatte bisher das Gene-IV Z auf Z68 Basis, das hat aber gestern den Geist aufgegeben und nun geht es zurück zu Mindfactory mit Wertausgleichszahlung (55€).
    Da ich aber z.b. eine Asus Xonar STX habe, brauche ich keine Onboard Sound bla.... möchte aber nicht auf den guten Intel NIC verzichten!
    Ausserdem ist es mir sehr wichtig das CPU-OC sowie Stromverbrauch in Relation zueinander stehen.

    Die AsRock Boards sollen ja mittlerweile gut sein, aber eben "schlechte" Software haben...
    Was könnt Ihr empfehlen? Weiß einer ob EVGA ein Classified Z77 noch bringen will? Oder irgendein anderer Geheimtipp?

    Bin dankbar für jede Meinung!
    Lüftersteuerung brauche ich nur um meine Laing DDC 3.25 zu Regeln, für Lüfter habe ich am Gehäuse genug Möglichkeiten, daher ist mir das egal!
    Ausserdem brauche ich wirklich nur 2 S-ATA 6Gbit und mehr wäre "Nice to have", da ich zwei 512er SSDs betreibe und da keinerlei bedarf auf Upgrades für die nächsten Jahre sehe.
    Das ganze System ist Wassergekühlt! Also sollte das Board in der Lage sein durch die reine Gehäusebelüftung genug wärme abzuführen um OC stabil zu betreiben!

    Angeschaut habe ich mir bisher wie oben schon gesagt das Gene V, das Sniper M3 und was für mich irgendwie wegfällt, das AsRock Fatality, da es die PCI Slots scheiße belegt, da ich nur 8/8/4 habe, wenn ich meine ASUS Xonar nutzen will ?! Wer hat sich so ne scheiße ausgedacht?!

    Hoffe, das mir ein paar Argumente von euch zu einer Entscheidung verhelfen können...

  2. #2
    AwardFabrik Crew
    Strebert
    Avatar von SeLecT
    Registriert seit
    15.09.2006
    Ort
    An der schönen Nordsee.
    Beiträge
    9.726

    Standard

    Ich würde das Asus bevorzugen, da das Bios von Gigabyte nicht mit dem der Asus Boards mithalten kann. Da liest man immer wieder ein paar negative Sachen drüber, während die Boards von Asus zu meist ganz gut laufen.

    Denke, das von EVGA kein Board mehr mit den Z77-Chipsatz mehr kommt, da ja gerade erst der Z87-Chipsatz erschienen ist und deren Fokus wohl eher auf den neuen Produkten liegt.
    AwardFabrik - a tribute to hardware

  3. #3
    Avatar von FlagShip
    Registriert seit
    03.06.2007
    Ort
    Heilbronn/Neckarsulm
    Beiträge
    212

    Standard

    Ich denke halt, dass das Asus einfach zuviel "drumherum" hat, das ich definitiv nicht brauche.

    Ein solides OC bis 5Ghz unter Wasser reicht mir dicke, für EXTREM OC soll das Asus ja wirklich sehr gut sein.
    Hab beim Sniper nur gutes gelesen bisher, teilweise sogar höhere CPU OC und geringe Stromverbrauchswerte als das Asus, bei Load als auch Idle gute 10-20W Unterschied.
    Werde vermutlich dem Gigabyte mal ne Chance geben, vor allem wegen der 20% Cash-Back Aktion von GB aktuell... bzw letztes WE, würde aber aus Kulanz trotzdem teilnehmen dürfen laut GB Forum =)

  4. #4
    AwardFabrik Crew
    Strebert
    Avatar von SeLecT
    Registriert seit
    15.09.2006
    Ort
    An der schönen Nordsee.
    Beiträge
    9.726

    Standard

    Dann berichte mal, wie es läuft.
    Viel Spaß damit.
    AwardFabrik - a tribute to hardware

  5. #5
    Avatar von FlagShip
    Registriert seit
    03.06.2007
    Ort
    Heilbronn/Neckarsulm
    Beiträge
    212

    Standard

    Dann kann ich ja jetzt schon bissel was erzählen...

    Hab nach ein paar Startschwierigkeiten... GTX780 hing im PostScreen.... (neue Firmware von EVGA gibt es für das PRoblem) sowie nach einem Flash auf das BIOOS F10e keine Probleme mehr, alles super!

    Endlich läuft der RAM auch mit seinem XMP, was auf dem ASUS undenkbar war (Z6.

    @ SoF
    Werde demnächst mal max OC ausloten, kann es sein das der i7 den du mir verkauft hast, mal geköpft war? Der IHS sitz so eng drauf, das ich nicht mal mit der Klinge drunterkomme ohne angst zu haben das teil abzureisen.... wollte Ihn für die Wakü köpfen!

  6. #6
    AwardFabrik Crew
    Strebert
    Avatar von SeLecT
    Registriert seit
    15.09.2006
    Ort
    An der schönen Nordsee.
    Beiträge
    9.726

    Standard

    Das klingt doch gut.

    Der Z77 ist wirklich leichtgänger was Ram-OC angeht, da konnte ich auch schön hohe Taktraten mit fahren.

    PS: SoF ist gerade in Taipeh, schicke ihn für sowas am besten eine PM. Denke aber nicht, dass der mal geköpft war.
    AwardFabrik - a tribute to hardware

  7. #7
    Avatar von FlagShip
    Registriert seit
    03.06.2007
    Ort
    Heilbronn/Neckarsulm
    Beiträge
    212

    Standard

    ich will auch nach Taipeh!
    Gemein!
    Schade das es nichts mehr gibt was aktuell lohnt upzugraden, sonst würde ich ihm ne Wunschliste zukommen lassen =)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •