Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Avatar von phreakymind
    Registriert seit
    16.10.2006
    Ort
    Wien
    Beiträge
    7

    Standard [Kaufberatung] Haswell oder Sandy-E?

    Hello Zusammen,

    nach 6 Jahren harter Abstinenz und einem sog. kalten Entzug hat's mich wieder erwischt

    Mein aktuelles System (s.u.) soll komplett getauscht werden und es kann auch mal ein bisschen mehr Kosten.

    Tagsüber wird das System zum arbeiten verwendet (Homeoffice) abends wird gezockt. Befeuert wird ein Samsung Full HD Monitor, das neue System sollte aber auch 2560x1440 gescheit bedienen können, da ich überlege mir einen Qhd Monitor anzuschaffen.

    Spiele hauptsächlich WOW und werde vorr. auch Star Citizen spielen.

    Hier mal eine Vorabauswahl an Komponenten:

    KÜ Wärmeleitpaste ARCTIC MX-4 4gr.
    CORE I7-4770K 3.50GHZ
    MB MAXIMUS VII HERO
    Simm DDR3 PC2400 16GB CL11 Corsair VenPk
    WAK Corsair Cooling Hydro Series H110 Watercooling
    Geh CORSAIR Midi AIR540 Alu o.N (B)
    Netzteil Be Quiet! E9-CM-580W Straight Power "" Modular ""
    MSI N780 TF 3GD5/OC - Grafikkarten - GF
    SSD 840 EVO 500GB SATAIII

    =1.598,00€ brutto


    Bei der SSD schwanke ich ständig zwischen der 1TB und der 500Gig. Es wird aber wahrscheinlich die 500Gig werden denke ich. 4TB WD Dump hab ich schon. Aktuell hat mein Games Dir ca. 300 Gig.

    Bei der Graphikkarte schwenke ich zwischen der MSI 780 TwinFrozer oder halt der GB 780ti GHZ Edition. Hängt ein bisschen davon ab welches board, cpu, Kühler ich nehme. Muss Nvidia sein weil ich Shadow Play nutzen will. Daher kommt auch die 7950 weg.

    Und da liegt das Problem:

    CPU, Mainboard, Speicher habe ich wirklich Null Plan und würde mich über Vorschläge freuen.

    Bin für eine moderate CPU oc offen bzw. würde da schon gerne was machen. Die anderen Sachen können Stock bleiben.

    1.Mainboard würde ich schon ein Z97 nehmen wollen da aktuellerer Chipsatz. Multi GPU kommt bei mir nicht in Frage. Denke eher Gute Ausstattung und eventuell ein etwas besserer Soundchip. Das Asus oben hatte ich bei pcgh gefunden.
    2. CPU bin ich sehr hin und hergerissen. 4770K nehmen und oc oder auf den 4790K warten. Doch ne 2011 Plattform?
    2,5. Die Corsair H110 hab ich ausgesucht, weil Sie optimal im Casedeckel Platz findet mit Ihren 140ern und ich mag den Look.
    3. Ram hab ich keine Ahnung. Der oben passt farblich gut zum Board lol.

    Und weil hier bestimmt viele Fans von vorkonfigurierten System lesen:

    http://www.alternate.de/PCGH/Extreme...oduct/1135563?
    http://www.alternate.de/PCGH/Ultimat...oduct/1110400?

    Die beiden habe ich ohnehin im Auge gehabt. Aber ich kenne die Kühlung / Belüftung dieser Systeme nicht und hab keine Ahnung ob da ein CPU oc überhaupt möglich ist. Und das Sandy System is schon hart teuer.

    Würde mich gerne zwischen 1500-2000€ bewegen.

    Über Feedback und Vorschläge würde ich mich freuen.
    Geändert von phreakymind (18.06.2014 um 11:43 Uhr)
    Core2Quad Q9550; 4 GIG Ram; Ati HD7950; IntelX25 SSD ; 4TB WD Green Dump; bequiet Systempower 530, CM Cosmos

  2. #2
    AF-hwbot-team Avatar von Warhead
    Registriert seit
    22.04.2007
    Ort
    Äberlausitz
    Beiträge
    1.247

    Standard

    lass die finger von den flüssigkühlern und kauf dir entweder ne anständige wakü oder nen guten lukü

    2400er ram ist auch quark und völlige geldverschwendung bei intel. da reicht jeder normale 0815 1600er mit 1,5V in form zweier einzelner dimm und nicht als kit

    obs nun genau das board sein muss, bleibt auch fraglich, aber das kannst im grunde nur du beantworten, denn du musst wissen, was du als ausstattung benötigst udn ob es dir eben den preis wert ist. sowas sollte man sich einfach mal zb bei geizhals sortieren lassen und sich die nötigen sachen zzusammenklicken und dann entscheiden, was es sein soll

    statt dem 4770k würde ich wenn dann auch gleich zum 4790k greifen. 2011er sockel für normales gaming ist absoluter quatsch. wenn du aktuell eine kiste brauchst, dann macht eigentlich nur der 1150 sinn. wenn du noch nen gutes stück warten kannst, würde ich erst im nächsten jahr was basteln mit sockel 1151 und ddr4, zumal die haswell ja auch nun wirklich nicht das gelbe vom ei sind. weil auch beim s2011 ein umstieg auf s2011-3 ansteht, finde ich den zeitpunkt aktuell eher nicht gut

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •