Ergebnis 1 bis 17 von 17
  1. #1
    AwardFabrik Crew
    Zeronaut
    Avatar von No_Name
    Registriert seit
    08.09.2006
    Beiträge
    19.076

    Standard Thermalright V2 VGA-Kühler

    Thermalright V2 VGA-Kühler

    Da wir bisher in unserer Testdatenbank die GPU Luftkühler noch nicht berücksichtigt haben, möchten wir Euch in dieser Review den neu erschienen Thermalright V2 VGA Kühler vorstellen.


    Für die Bereitstellung des Testsamples möchten wir uns bei der Firma PC-Cooling recht herzlich bedanken.

    Komplette Review


    Autor: Andreas Roth (Weed_M@x)


    Achtung: Wenn jemand gravierende Rechtschreibfehler oder sonstige Fehler in einem Artikel findet, würden wir uns freuen wenn Ihr uns diese per PM mitteilt. Im Diskussionsthread hat das nichts verloren.
    [CENTER][URL="http://www.facebook.com/pages/AwardFabrik/159209547446901?v=wall/#!/pages/AwardFabrik/159209547446901?v=wall/"][SIGPIC][/SIGPIC][/URL][SIZE=1][/SIZE][SIZE=1]
    [/SIZE][/CENTER]
    [B][CENTER]AwardFabrik macht süchtig ;)[/CENTER][/B]

  2. #2
    Avatar von tAk
    Registriert seit
    19.09.2006
    Ort
    Birsfelden, Schweiz
    Beiträge
    5.058

    Standard

    Sehr schöner Test.

    Was mir fehlt sind die Messewerte unter OC @ 12V Lüfterspannung.

    Für die 7900er resp. X19X0er Reihe ist der Kühler sicherlich bestens geeignet. Schon ab 7V ist eine deutliche Verbesserung der Temperatur zu erkennen.

    mFg tAk
    Game: Core 7i 980x @ ?GHz | EVGA X58 Classified E762 | 6GB Corsair Dominator GT 2000C8 | 4 GTX 480 | Intel G2 80MB SSD & 2 500GB Samsung F1 + 1TB Samsung F1 | Win7 Professional | Dell U3011 | TT1500W

  3. #3

    Registriert seit
    14.05.2007
    Ort
    Out of the dark
    Beiträge
    96

    Standard

    Gefällt mir gut!

    Das Review wird gleich mal in meinen Kühlerthread @ CB verlinkt *duck und weg*
    Ich hätte liebend gerne ne hitzigere Karte wie meine X1900Xt samt nem 80er @ 5 Volt gesehen, aber ist auch so echt nett.
    Der wird wohl mein zukünftiger - muss nur die SpaWas noch irgendwie kühl halten.

    cYa
    It ain't the fall that gets ya, it's the sudden stop at the bottom

    [System]

  4. #4
    AF-hwbot-team Avatar von Sebastian
    Registriert seit
    20.11.2006
    Beiträge
    734

    Standard

    Interessanter Artikel, der V2 wird leider wenig getestet. Ein Vergleich zur einen oder anderen Referenz hätte jedoch gut getan (bspw. TR HR 03 oder Zalman vf900). So lässt sich der V2 anhand des Reviews nur schwer einordnen.

  5. #5
    Avatar von KvD
    Registriert seit
    04.03.2007
    Ort
    Berlin-Tempelhof
    Beiträge
    3.164

    Standard

    schöner Kühler, schönen Review.


    Nur eine Frage bleibt...


    ... warum hat die 7900gs oced weinger Speichertackt?

  6. #6
    AF-hwbot-team
    Registriert seit
    26.02.2007
    Ort
    Bodensee (CH)
    Beiträge
    1.786

    Standard

    Schöner Review

    @KvD, du hast recht .. hmm
    [SIGPIC][/SIGPIC]

  7. #7
    Avatar von Gabberkopf
    Registriert seit
    04.08.2007
    Beiträge
    48

    Standard

    Tach zusammen,
    ich hätte da mal ne Frage zu der Compatibility List.
    Bin mir grad nicht ganz schlüssig ob der Kühler auch kompatibel zu der Leadtek 6800 LE ist. Habe diese nämlich in meinem rechner verbaut und habe mir vor kurzer zeit ne Nv. 8600 GT geholt.
    Nun wollte ich halt gerne den Kühler für die LE nutzen, ( da momentaner aktiver Kühler nurnoch rattert) bis ich mal endlich dazu komme mir das Gigabyte P35-DS3R zu holen, um die 8600 zu verbauen.
    Hoffe auf Hilfe.

  8. #8

    Registriert seit
    14.05.2007
    Ort
    Out of the dark
    Beiträge
    96

    Standard

    Ich persönlich halte den V2 für vollkommen overpowered für eine 68LE.
    Und die kommende 8600 würde ich gleich passiv kaufen.
    Nimm statt dessen zB einen VF-700 oder so etwas.

    Laut Kompatibilitätsliste sollte der V2 auf die 68LE passen, sofern diese auf dem RefDesign basiert.

    cYa
    It ain't the fall that gets ya, it's the sudden stop at the bottom

    [System]

  9. #9
    Avatar von Gabberkopf
    Registriert seit
    04.08.2007
    Beiträge
    48

    Standard re

    Glaube hab mich ein bischen unverständlich ausgedrückt, mein Fehler!
    Also gekauft hab ich mir die Asus En8600 GT mit passiver Kühlung schon.

    Nur habe ich oft gehört und auch gelesen das die passive Kühler fürs OC nicht reicht und die GPU zu heiss wird.
    Das ist eigentlich der Grund warum ich mir den V2 anschaffen wollte, weil dieser VGA Kühler halt noch mit einem aktiven kühler kombinierbar ist.

    Positiv wäre einfach gewesen wenn dieser Kühler auch auf meine veraltete LE passt.

    Aber danke für die schnelle Antwort!

  10. #10

    Registriert seit
    14.05.2007
    Ort
    Out of the dark
    Beiträge
    96

    Standard

    Kauf dir einfach einen sehr leisen 80mm Lüfter und pack den drauf.
    Zumal die passive Asus 86GT eh noicht sonderlich warm wird.
    Wie heiß wird sie denn load bei dir?

    cYa
    It ain't the fall that gets ya, it's the sudden stop at the bottom

    [System]

  11. #11
    Avatar von Gabberkopf
    Registriert seit
    04.08.2007
    Beiträge
    48

    Standard

    Noch nicht getestet da Mobo noch fehlt! (Wie schon erwähnt Gig. P35 DS3R)
    Treffe nur vorsorge!

    Suche schon selber nach nem juten Silence - Kühler, am besten wärs mit Dark Grey!

    Thx

  12. #12
    AF-hwbot-team Avatar von Warhead
    Registriert seit
    22.04.2007
    Ort
    Äberlausitz
    Beiträge
    1.247

    Standard

    hm ich bin mal gespannt ob der kleine ne 6800er nongt passiv kühlen kann :?

  13. #13
    Avatar von Virtual
    Registriert seit
    12.10.2007
    Ort
    nähe Koblenz
    Beiträge
    193

    Standard

    Guter Test.
    16 Grad vom normalen zu dem ist schon schick. Fehlt nur das Ergebnis der 12V OC?
    Und wie Sebastian sagte, Vergleichswerte wären gut gewesen.

  14. #14

    Registriert seit
    14.05.2007
    Ort
    Out of the dark
    Beiträge
    96

    Standard

    Ich würde eine 6800GT einfach mit einem Accelero S2 passiv kühlen. Der packt die sowas von locker und ist deutlich günstiger.

    cYa
    It ain't the fall that gets ya, it's the sudden stop at the bottom

    [System]

  15. #15
    Avatar von tAk
    Registriert seit
    19.09.2006
    Ort
    Birsfelden, Schweiz
    Beiträge
    5.058

    Standard

    Reicht der Kühler wirklich um eine solche Karte passiv zu betreiben?

    mFg tAk
    Game: Core 7i 980x @ ?GHz | EVGA X58 Classified E762 | 6GB Corsair Dominator GT 2000C8 | 4 GTX 480 | Intel G2 80MB SSD & 2 500GB Samsung F1 + 1TB Samsung F1 | Win7 Professional | Dell U3011 | TT1500W

  16. #16
    Avatar von Lächler
    Registriert seit
    11.04.2007
    Beiträge
    34

    Standard

    Eine 6800 non-GT lässt sich ohne Probleme passiv kühlen, die Wärmeabgabe ist nicht mehr mit aktuellen Grafikkarten zu vergleichen, bei der braucht man nichtmal die Speicher mitzukühlen.

  17. #17
    AF-hwbot-team Avatar von Warhead
    Registriert seit
    22.04.2007
    Ort
    Äberlausitz
    Beiträge
    1.247

    Standard

    na ich bin gespannt...

    @y33h@: von arctic cooling halte ich rein gar nichts. die alten nvsilencer haste kaum noch von den karten runterbekommen, nichtmal gefrierfachmethode hat da geholfen. einzig und allein n vorsichtiger einsatz eines cuttermessers, mit dem ich die ram"kühlpads" zerschneiden durfte ham den kühler überhaupt von der karte gelöst. wer sonen schrott baut ist bei mir unten durch

    zumal ich den v2 eh aus nem gewinnspiel hier rumliegen hab und mir somit der preis total banane ist

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •