Seite 4 von 24 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte
Ergebnis 76 bis 100 von 583
  1. #76
    Avatar von Mr.Mito
    Registriert seit
    24.09.2006
    Beiträge
    536

    Standard

    Danke im Voraus. Ich brauchs ja nur als Anhaltspunkt. Wird also sicherlich ausreichen.

    Gewünscht wäre folgendes, sofern es keine Mühe macht. Vorne kleinstes Kettenblatt, hinten größtes Ritzel und dann eben seitlich das Schaltwerk ablichten (so das man den Abstand vom oberen Schaltröllchen zum größten Ritzel sieht).

    Etwas blöd zu beschreiben. Hoffe du weist was ich meine. :-/
    <Susi> Ich bin vegan.
    <Timo> Was heißt das?
    <Susi> Ich esse keine Eier und Milchprodukte.
    <Timo> Hm komisch, check ich nicht - wie panierst du dann dein Kalbsschnitzel?

  2. #77
    AF-hwbot-team Avatar von OCool
    Registriert seit
    09.06.2007
    Ort
    München
    Beiträge
    653

    Standard

    Ich hoffe das reicht so:



    [hwbot]13355[/hwbot]
    THE BIGGEST ROOM IN THE WORLD IS THE ROOM FOR IMPROVEMENT

  3. #78
    Avatar von Mr.Mito
    Registriert seit
    24.09.2006
    Beiträge
    536

    Standard

    Sau cool. Danke!

    EDIT:
    Zitat Zitat von Mountain-Bike
    Nun wird mit der sogenannten B-SCREW das Schaltwerk so justiert, daß zwischen dem größten Ritzel und der oberen Leitrolle eineinhalb Kettenglieder frei sind.Mehr Abstand macht die Schaltung unpräzise, bei weniger klettert die Kette nur schwer aufs große Ritzel. Tip: Während der Justage am Pedal rückwärts kurbeln, damit sich das Schaltwerk freipendelt.
    Da sich das Schaltröllchen ja diagonal bewegt, wenn man ab besagter Stellschraube dreht, weiß ich nicht wirklich welcher Abstand der Richtige ist. :-/
    Geändert von Mr.Mito (27.11.2008 um 02:37 Uhr)
    <Susi> Ich bin vegan.
    <Timo> Was heißt das?
    <Susi> Ich esse keine Eier und Milchprodukte.
    <Timo> Hm komisch, check ich nicht - wie panierst du dann dein Kalbsschnitzel?

  4. #79
    Avatar von Mr.Mito
    Registriert seit
    24.09.2006
    Beiträge
    536

    Standard

    Ich halte den Thread mal wieder am Leben. Wenn ihr z.B. die Tauchrohre der Gabel einsprüht, wie verhindert ihr das Spraynebel auf die Scheiben kommt? Ich mein, da geht ja schon einiges daneben. Oder nehmt ihr das Röhrchen und sprüht nur gaaaanz soft auf die Schmutzringe?
    <Susi> Ich bin vegan.
    <Timo> Was heißt das?
    <Susi> Ich esse keine Eier und Milchprodukte.
    <Timo> Hm komisch, check ich nicht - wie panierst du dann dein Kalbsschnitzel?

  5. #80
    AF-hwbot-team Avatar von OCool
    Registriert seit
    09.06.2007
    Ort
    München
    Beiträge
    653

    Standard

    Nimm einfach die Räder ab!

    Hier liegt jetzt leider zuviel Schnee zum Radfahren. Gestern habe ich noch eine kleine Runde im Schneesturm gedreht, aber heute liegt der Schnee auf Pedalhöhe
    Übers Wochenende sollen laut Wetterbericht 60cm Neuschnee dazukommen...

    [hwbot]13355[/hwbot]
    THE BIGGEST ROOM IN THE WORLD IS THE ROOM FOR IMPROVEMENT

  6. #81
    AF-hwbot-team Avatar von teurorist
    Registriert seit
    21.07.2007
    Ort
    biberach an der riß
    Beiträge
    3.639

    Standard

    ich muss was Gegens salz machen bringt wachs was ? was würdet ihr machen ?
    I eXtremecooling

  7. #82
    Avatar von Mr.Mito
    Registriert seit
    24.09.2006
    Beiträge
    536

    Standard

    Nicht auf der Straße fahren wäre ne Lösung. *g*

    @OCool:

    Wäre ne Lösung, ist aber nervig. Geht ja nur um die Pflege und nicht um größere Reinigungsaktionen. :-/
    <Susi> Ich bin vegan.
    <Timo> Was heißt das?
    <Susi> Ich esse keine Eier und Milchprodukte.
    <Timo> Hm komisch, check ich nicht - wie panierst du dann dein Kalbsschnitzel?

  8. #83
    AF-hwbot-team Avatar von OCool
    Registriert seit
    09.06.2007
    Ort
    München
    Beiträge
    653

    Standard

    Zitat Zitat von Mr.Mito Beitrag anzeigen
    Interessantes Gerät. Berichte bitte wie das so geht!
    [hwbot]13355[/hwbot]
    THE BIGGEST ROOM IN THE WORLD IS THE ROOM FOR IMPROVEMENT

  9. #84
    Avatar von Mr.Mito
    Registriert seit
    24.09.2006
    Beiträge
    536

    Standard

    Viele Leute sind gegen solche Geräte, eben weil man damit auch den werkseitigen Fettfilm aus der Kette wäscht. Beim RR verstehe ich das durchaus, beim MTB nicht. Passiert eh früher oder später.
    Und ganz ehrlich ... wenn da Sand drin ist, mache ich mich nicht mehr blöd damit. Das ist eh nen Verschleißteil.

    Es gibt noch bessere Reinigungsgeräte, also welche, die beim Ein/Ausgang Gummilappen haben, was verhindern soll, dass der Reiniger "mitgezogen" wird. Ich werde wohl von Hand nen Lappen an die Kette halten, damit ich mir nicht die Ritzel mit dem Reiniger zu saue. Der Spaß war nen Geschenk von meinen Eltern. Hat 12€ oder so gekostet.

    Nach dem letzten "auswaschen" der Kette (Kettenreiniger vom Motorrad) habe ich weißes Fettspray (sehr dünnflüssiges) aufgetragen und am nächsten Tag noch Feinmechaniköl nachgeschmiert + abgezogen. Sieht super aus, läuft 1a .. wie es mit dem Schmutz aussieht, wird sich noch zeigen müssen, aber klebrig fühlt es sich nicht an. Aktuell is mir das Wetter zu schlecht zum Biken. ^^
    Geändert von Mr.Mito (06.12.2008 um 16:50 Uhr)
    <Susi> Ich bin vegan.
    <Timo> Was heißt das?
    <Susi> Ich esse keine Eier und Milchprodukte.
    <Timo> Hm komisch, check ich nicht - wie panierst du dann dein Kalbsschnitzel?

  10. #85
    Avatar von Mr.Mito
    Registriert seit
    24.09.2006
    Beiträge
    536

    Standard

    http://de.wikipedia.org/wiki/Kriech%C3%B6l

    Kurze Frage dazu. An sich bietet sich ein Kriechöl mit MoS2 ja an. Ist MoS2 für die Gabel in irgend einer weise ggf. schädlich oder kann ich man damit auch bedenkenlos die Tauchrohre einsprühen?

    Zieht ein Kriechöl mit MoS2 evt. mehr Schutz an oder ist es gar abweißend?
    <Susi> Ich bin vegan.
    <Timo> Was heißt das?
    <Susi> Ich esse keine Eier und Milchprodukte.
    <Timo> Hm komisch, check ich nicht - wie panierst du dann dein Kalbsschnitzel?

  11. #86
    AF-hwbot-team Avatar von OCool
    Registriert seit
    09.06.2007
    Ort
    München
    Beiträge
    653

    Standard

    Dieser Kettenreiniger scheint eine Überlegung wert zu sein, wegen dem werkseitigen Fettfilm würde ich mir mal nicht allzuviele Gedanken machen...

    Das Wetter hier ist auch nicht das Beste zum Radfahren... Waldwege usw. sind aufgrund des Schnees großteils unbefahrbar, die Radwege wurden diesmal nur notdürftig geräumt und sind deshalb vereist und die Straßen sind auch nicht besonders einladend.
    Und das Tief bringt woraussichtlich auch in der nächsten Woche ne Menge feuchte Luft und Schnee vom Mittelmeer...
    Da ich letzte Woche schon einen Sturz in einer vereisten Kurve hatte überlege ich derzeit, ob es sich lohnen würde, Spikes anzuschaffen. Hat jemand Erfahrungen damit?

    Bez. MoS2 kann ich dir leider nicht weiterhelfen. Hast du die Datenblätter, die auf der Wikipedia-Seite angegeben sind gelesen?
    [hwbot]13355[/hwbot]
    THE BIGGEST ROOM IN THE WORLD IS THE ROOM FOR IMPROVEMENT

  12. #87
    AwardFabrik Crew
    Redakteur Kühlung
    Avatar von tempos14
    Registriert seit
    29.03.2007
    Ort
    50259
    Beiträge
    6.271

    Standard

    Hab auch mal eine Frage in die Runde:

    Hab noch nen Zweitfahrrad, was ich eigentlich nur nutze, um zur Schule zu kommen. Hat leider in letzter Zeit wenig Pflege genossen, dementsprechend sieht es auch aus. Die Kette ist leider angerostet, bzw mit Flugrost behaftet. Wäre es zu radikal mit einer Drahtbürste da dran zu gehen und sie nachher gut einzufetten? Oder gibt es noch andere Wege, den Rost los zu werden?

  13. #88
    Avatar von Mr.Mito
    Registriert seit
    24.09.2006
    Beiträge
    536

    Standard

    War vor 1 1/2 - 2 Wochen krank und hab seit dem ne leicht dichte Nase. Rad fahren sein lassen, oder kann man trotzdem ohne Angst um die Pumpe haben zu müssen ne Stunde fahren?

    Will jetzt keine 3h+ bei hohem Puls hinlegen, sondern einfach nur gemütlich bissel durch den Wald metzeln. ^^ Aber man weiß ja nie, wie es sich beim fahren so entwickelt. xD
    <Susi> Ich bin vegan.
    <Timo> Was heißt das?
    <Susi> Ich esse keine Eier und Milchprodukte.
    <Timo> Hm komisch, check ich nicht - wie panierst du dann dein Kalbsschnitzel?

  14. #89
    AF-hwbot-team Avatar von OCool
    Registriert seit
    09.06.2007
    Ort
    München
    Beiträge
    653

    Standard

    @tempos14
    Mit einer Bürste kommt man aber auch nicht überall hin... ich würde mal "Rost-Off-Ice" probieren, wenn wirklich viel Rost oben ist. Ansonsten gibts da sicherlich noch andere (bessere) Alternativen.

    @Mr.Mito
    Mir hat es nie geschadet. Die Nase geht beim Sport schnell auf
    [hwbot]13355[/hwbot]
    THE BIGGEST ROOM IN THE WORLD IS THE ROOM FOR IMPROVEMENT

  15. #90
    AF-hwbot-team Avatar von teurorist
    Registriert seit
    21.07.2007
    Ort
    biberach an der riß
    Beiträge
    3.639

    Standard

    einafach öl drauf und bissi fahren oder das rad halt im lehrlauf drehen so hab ichs vor 1 jahr gut weg bekommen
    I eXtremecooling

  16. #91
    Avatar von Mr.Mito
    Registriert seit
    24.09.2006
    Beiträge
    536

    Standard

    Wenn die Kette nen Kettenschloss hat, würde ich sie abnehmen und einlegen. Danach durch nen Tuch ziehen usw.

    Halt das übliche Vorgehen bei Extremefällen. ^^

    @OCool:

    Danke, das beruhigt. Ich geh ma ne Stunde fahren. Wenn ich mich "unwohl" fühle, hör ich halt früher auf.
    <Susi> Ich bin vegan.
    <Timo> Was heißt das?
    <Susi> Ich esse keine Eier und Milchprodukte.
    <Timo> Hm komisch, check ich nicht - wie panierst du dann dein Kalbsschnitzel?

  17. #92
    Avatar von Mr.Mito
    Registriert seit
    24.09.2006
    Beiträge
    536

    Standard

    So, war grad mal ne Stunde biken. Oh man, da frieren einem echt die Löffel ab. xD

    Zudem zieht meine Vorderradbremse kein Stück mehr. Ich kann die voll zu knallen und er bremst nur langsam runter. Scheint so, als wäre da nen bissel Brunox drauf gekommen. Ist die einzige Idee, die ich habe.

    Kann man da noch was machen, oder sind die Beläge fertig? Was kostet nen Satz Beläge? Jedes mal das Rad rausholen, wenn man bissel Öl auf die Standrohre schmiert ist auch für die Tonne. ...
    <Susi> Ich bin vegan.
    <Timo> Was heißt das?
    <Susi> Ich esse keine Eier und Milchprodukte.
    <Timo> Hm komisch, check ich nicht - wie panierst du dann dein Kalbsschnitzel?

  18. #93
    AwardFabrik Crew
    Redakteur Kühlung
    Avatar von tempos14
    Registriert seit
    29.03.2007
    Ort
    50259
    Beiträge
    6.271

    Standard

    Also was bei mir bisher gut geklappt hat ist entweder ne relativ weiche Stahlbürste oder Schmirgelpapier behutsam drüber streichen, bis die Beläge wieder Struktur aufweisen, und unbedingt die Scheibe mit Spüle und Wasser abwaschen, damit das restliche Öl auch weg geht!

  19. #94
    Avatar von Mr.Mito
    Registriert seit
    24.09.2006
    Beiträge
    536

    Standard

    Ich weiß net ma wie ich die Beläge bei ner Oros K18 raus nehme. Hat mal jemand ne einfache Anleitung zur Hand?

    Die Scheibe reibe ich mit Isopropanol mehrfach ab. Sollte ja reichen.
    <Susi> Ich bin vegan.
    <Timo> Was heißt das?
    <Susi> Ich esse keine Eier und Milchprodukte.
    <Timo> Hm komisch, check ich nicht - wie panierst du dann dein Kalbsschnitzel?

  20. #95
    AF-hwbot-team Avatar von OCool
    Registriert seit
    09.06.2007
    Ort
    München
    Beiträge
    653

    Standard

    Vermutlich hast du das Problem schon gelöst, aber *hier* ab Seite 32 ist das Wechseln der Beläge beschrieben.
    Ich würde die Bremsen danach nocheinmal richtig bei einer Abfahrt erhitzen...

    Hat niemand Erfahrung mit Spike-Reifen? Ich schwanke gerade zwischen Schwalbe "Snow Stud" und "Ice Spiker", wobei mir erstere aufgrund Alltagstauglichkeit und Gewicht eher zu sagen. Und es ist auch nicht mein Ziel, den Hockey-Schlittschuhen Konkurrenz bezüglich Kurvenhalt zu machen
    Mal sehen, was ich hier im Geschäft bekommen kann und wie teuer...
    [hwbot]13355[/hwbot]
    THE BIGGEST ROOM IN THE WORLD IS THE ROOM FOR IMPROVEMENT

  21. #96
    Avatar von Mr.Mito
    Registriert seit
    24.09.2006
    Beiträge
    536

    Standard

    Ok, hab keinen Drehmomentschlüssel. Hmpf ... kann man die Ölschicht auch einfach wegbremsen? Steigert sich die Bremsleistung dann langsam wieder, oder machts auf einmal *peng* und ich steige unfreiwillig ab? xD
    <Susi> Ich bin vegan.
    <Timo> Was heißt das?
    <Susi> Ich esse keine Eier und Milchprodukte.
    <Timo> Hm komisch, check ich nicht - wie panierst du dann dein Kalbsschnitzel?

  22. #97
    AF-hwbot-team Avatar von OCool
    Registriert seit
    09.06.2007
    Ort
    München
    Beiträge
    653

    Standard

    Dafür braucht man doch keinen Drehmomentschlüssel. Auf die Schraube wirkt eigentlich gar keine Kraft... zudem ist sie gesichert.
    Ich denke das Reinigen der Bremsbacken und das unkontrollierte Festziehen der Schraube ist weitaus ungefährlicher als mit den öligen Belägen weiterzufahren
    [hwbot]13355[/hwbot]
    THE BIGGEST ROOM IN THE WORLD IS THE ROOM FOR IMPROVEMENT

  23. #98
    Avatar von Mr.Mito
    Registriert seit
    24.09.2006
    Beiträge
    536

    Standard

    Muss ich die Bremse dazu nicht von der Gabel lösen? Also geht das im festgeschraubten Zustand? Und die 1,5nm Angabe wird da net umsonst stehen. :-/

    Muss da Schraubensicherung oder sowas drauf? Hab ich nämlich keine hier.
    Geändert von Mr.Mito (16.12.2008 um 22:47 Uhr)
    <Susi> Ich bin vegan.
    <Timo> Was heißt das?
    <Susi> Ich esse keine Eier und Milchprodukte.
    <Timo> Hm komisch, check ich nicht - wie panierst du dann dein Kalbsschnitzel?

  24. #99
    AF-hwbot-team Avatar von Fekl
    Registriert seit
    09.09.2007
    Ort
    ERROR
    Beiträge
    906

    Standard

    Bremsbeläge in Backofen wenn Öl druff is^^ Klappt immer gut, gib denen saures!
    Ansonsten kann ich meine HS-11 am Stadtrad jetzt auch fast bis zum Griff durchziehen, das Öl zieht sich einfach zusammen bei den Temps...

  25. #100
    AF-hwbot-team Avatar von OCool
    Registriert seit
    09.06.2007
    Ort
    München
    Beiträge
    653

    Standard

    Einfach die Schraube, die durch die Beläge geht rausnehmen, der Rest kann bleiben
    Eine Sicherung ist bei mir drauf:
    http://www.abload.de/img/cimg6552m2ke.jpg
    Dann die Beläge raus und alles reinigen, vor allem auch die Fläche auf der der Belag auf dem Bremskolben aufliegt.
    [hwbot]13355[/hwbot]
    THE BIGGEST ROOM IN THE WORLD IS THE ROOM FOR IMPROVEMENT

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •