Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 28
  1. #1
    AwardFabrik Crew
    Zeronaut
    Avatar von No_Name
    Registriert seit
    08.09.2006
    Beiträge
    19.076

    Standard Kennst du eins, kennst du sie alle - Computerspiele heute

    Kennst du eins, kennst du sie alle - Computerspiele heute

    Gerne erinnert man sich an früher. Man musste die nächste Diskette einlegen um das spannende Abenteuer fortzusetzen. So etwas wie "Grafikwahn" kannte man nicht. Man war einfach begeistert von den vielen Ideen und der sichtbaren Liebe zum Detail, welche die Entwickler an den Tag legten. Da war es auch vollkommen egal, wenn man ewig warten musste bis der Ladebildschirm endlich weg war. Total gefesselt und an dem Bildschirm gebannt. Genau dieses Gefühl ist es, was viele (erfahrene) Spieler heute vermissen. Die Prioritäten haben sich klar verschoben. "Neue tolle Engine", "noch mehr Polygone" und "Next Gen" prägen die Spieleszene.


    Autor: Johannes Zappe (Monti)


    Kennst du eins, kennst du sie alle - Computerspiele heute


    [IMG]http://www.awardfabrik.de/images/stories/monti_kolumne/1.jpg[/IMG]



    Achtung: Wenn jemand gravierende Rechtschreibfehler oder sonstige Fehler in einem Artikel findet, würden wir uns freuen wenn Ihr uns diese per PM mitteilt. Im Diskussionsthread hat das nichts verloren.
    [CENTER][URL="http://www.facebook.com/pages/AwardFabrik/159209547446901?v=wall/#!/pages/AwardFabrik/159209547446901?v=wall/"][SIGPIC][/SIGPIC][/URL][SIZE=1][/SIZE][SIZE=1]
    [/SIZE][/CENTER]
    [B][CENTER]AwardFabrik macht süchtig ;)[/CENTER][/B]

  2. #2
    Avatar von KvD
    Registriert seit
    04.03.2007
    Ort
    Berlin-Tempelhof
    Beiträge
    3.164

    Standard

    wie schon gesagt, super geschrieben, geht runter wie öl...

  3. #3
    AF-hwbot-team Avatar von PLAGANOS
    Registriert seit
    21.07.2007
    Ort
    Emsdetten
    Beiträge
    6.379

    Standard

    echt ein super klasse artikel wurde alles genau auf den punkt gebracht ... besser kann mans glaub nicht zusammen und in worte fassen

  4. #4
    AF-hwbot-team
    Pimuckl
    Avatar von kovsk
    Registriert seit
    15.11.2007
    Ort
    35260 - Stadtallendorf
    Beiträge
    3.073

    Standard

    Super Artikel
    Du triffst den Nagel einfach genau auf den Kopf
    [HWBOT]12659[/HWBOT]

  5. #5
    Avatar von hooz
    Registriert seit
    20.07.2008
    Ort
    Konstanz
    Beiträge
    241

    Standard

    Punkt. Dem habe ich nichts mehr hinzuzufügen Klasse Text
    Zombies don't call shotgun!
    vinum bonum deorum donum | mini | mbp 13"


  6. #6
    AF-hwbot-team Avatar von Fekl
    Registriert seit
    09.09.2007
    Ort
    ERROR
    Beiträge
    906

    Standard

    Ui, geiler Titel

  7. #7
    AwardFabrik Crew
    Moderator
    Avatar von Monti
    Registriert seit
    19.08.2007
    Ort
    H3LL
    Beiträge
    4.072

    Standard

    Danke für euer Feedback! Mir geht es aber ehrlich gesagt mehr darum, dass wir gemeinsam als Community mal dieses Thema zur Diskussion nehmen. Mein Artikel dient lediglich als Denkanstoß, ihr könnt meinen Standpunkt auch gerne kritisieren.

    Aber immer sachlich bleiben.

  8. #8
    AF-hwbot-team Avatar von BorsT
    Registriert seit
    07.01.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    520

    Standard

    Super Artikel

    Allerdings so richtig zur Diskussion wirds da nicht kommen, denn eigentlich kann man nur diese Meinung vertreten
    [SIGPIC][/SIGPIC]

  9. #9
    AF-hwbot-team Avatar von teurorist
    Registriert seit
    21.07.2007
    Ort
    biberach an der riß
    Beiträge
    3.639

    Standard

    Ansonsten werden sich wohl die größten Titel ins Konsolenlager verschieben
    wie recht du auch hast und dass finde ich so schade aber da wir gerade bei konsolen sind ich finde nintendo hat eigentlich ein klasse gerät mit der wii aber seit jahren ihre karaktere immer nur etwas anders verpackt eigentlich ist es ja die klassische spielweiße
    und man könte fast jedes spiel auf springen laufen schlagen minimieren

    wobei sie sich immer neue sachen für die spiele einfallen lassen und wie man diese Grundfunktionen umsetzt


    wegen der strorry ich glaube viele haben pokenmon gespielt hat sich seit der ersten generation viel verändert man fengt heute noch mit der auswahl aus 3 pokemon an wobei es immer wieder spaß gemacht hatte
    Geändert von teurorist (07.12.2008 um 01:37 Uhr)
    I eXtremecooling

  10. #10
    AwardFabrik Crew
    Moderator
    Avatar von Monti
    Registriert seit
    19.08.2007
    Ort
    H3LL
    Beiträge
    4.072

    Standard

    Zitat Zitat von teurorist Beitrag anzeigen
    ich finde nintendo hat eigentlich ein klasse gerät mit der wii aber seit jahren ihre karaktere immer nur etwas anders verpackt eigentlich ist es ja die klassische spielweiße
    und man könte fast jedes spiel auf springen laufen schlagen minimieren
    Es spricht ja nichts dagegen wenn man funktionierende Elemente verwendet. Aber Nintendo schafft es (z.B. bei Super Mario Galaxy) diese in einem völlig Licht darzustellen, mittels innovativen Konzept und intelligenter Steuerung. Wobei man aber sagen muss, dass sich die Wii als "Familienkonsole" eher an die Casual Gamer orientiert, weshalb es viele simple Spiele dafür gibt nur nur wenige wirkliche Blockbuster.

  11. #11
    Avatar von freund7
    Registriert seit
    08.02.2007
    Ort
    Insheim
    Beiträge
    388

    Standard

    sehr schön geschrieben
    Danke für die Zeitreise
    intel 8400 dual @3.60ghz
    asus GTX 280
    2*250gb raid 0
    :NN

  12. #12
    AF-hwbot-team Avatar von @@RON
    Registriert seit
    19.10.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    643

    Standard

    Hast du super gut geschrieben Monti. Damit triffst du den Nagel auf dem Kopf

  13. #13
    Administrator
    Mr.Fail
    Avatar von stummerwinter
    Registriert seit
    10.09.2006
    Ort
    Zum Wohl die Pfalz!
    Beiträge
    15.358

    Standard

    Zitat Zitat von Monti Beitrag anzeigen
    Wobei man aber sagen muss, dass sich die Wii als "Familienkonsole" eher an die Casual Gamer orientiert, weshalb es viele simple Spiele dafür gibt nur nur wenige wirkliche Blockbuster.
    Das ist auch der größte Markt, wenn man alle anspricht, und nicht nur ein paar Geeks...

    Rein für die Verkauszahlen, ist das der wesentlich interesantere Markt...
    Zitat Zitat von Stuart Pigotts Weinreisen: PFALZ
    Das verbindende Element unter den Einwohnern der Pfalz ist die gemeinschaftliche Vorstellung ihrer Region als Paradies auf Erden, und dabei spielt der Wein - den sie fast vorbehaltlos postiv sehen - eine bedeutende Rolle.

  14. #14

    Registriert seit
    13.04.2008
    Beiträge
    64

    Standard

    Das mit den Produktionskosten wirkt aber etwas aus den Fingern gezogen.
    Die Produktionskosten sind sehr hoch, die Entwicklerteams werden immer größer, das spricht gegen deine These. Eigentlich wird das auch immer professioneller in der Produktion, soll heißen, dass die Entwickler selbst gar nicht mehr alleine für die Story verantwortlich sind, sondern da richtige Autoren haben.
    Ich glaube eher, dass man auf bewährte Spielkonzepte zurückgreift, weil man weiß, dass diese noch gespielt werden.
    Ein völlig neues Spiel zu entwickeln kann gerade wegen der hohen Produktionskosten schnell nach hinten losgehen und das Aus für das Entwicklerstudio bedeuten.


    Du machst dir das auch ziemlich einfach mit den Käufern:
    Diese Leute kaufen das Spiel doch, weil sie wissen oder hoffen, dass es gut sein wird.
    Ihr Lieblingsspiel wird fortgesetzt mit neuen Inhalten, die einfach das alte Spielgefühl aufgreifen und ausweiten, man könnte auch sagen auf mehr Zeit strecken.
    Daher sollte eigentliche jeder erfahrene Spieler lieber kritisch bleiben – nicht jeden Hype mitverfolgen.
    Das bleibt dann aber nur Leuten wie uns überlassen, eine steigende Zahl von Spielern denk ich. Früher oder später wird sich das sowieso ändern.

    Aber die meisten nehmen es hin. Weil das Spiel ja ach so toll ist. Wieder mal hat ein Plan funktioniert. Wenn ich ein Auto kaufe und es springt jedes mal erst beim fünften Startversuch an, sollte ich das dann auch einfach hinnehmen? Natürlich nicht! Also warum sind die Spieler so gleichgültig? Warum kaufen sie das Spiel trotzdem und warum wehren sie sich nicht dagegen?
    Das ist ein interessanter Punkt. Ich schätze mal es liegt daran, dass Spiele generell eine sehr kurze Lebenszeit haben verglichen mit einem Auto und dazu die Konkurrenz bei Spielen viel geringer ist.
    Es gibt zur Zeit halt nur einen neuen Weltkriegs-Shooter. Wie gesagt, die Lebenszeit von Spielen ist zu gering, um tatsächliche direkte Konkurrenz aufzubauen, dazu müsste auch der Spielemarkt gigantische Ausmaße annehmen.
    Man muss sich halt der Masse beugen und hoffen, dass ab und zu ein Spiel erscheint, dass genau den eigenen Geschmack trifft.


    Entwickelt doch einfach mal zu Abwechslung richtig gute und vor allem innovative Titel!
    Das können sich halt nicht alle leisten. EA machts und wird trotzdem verurteilt, soviel dazu.(Hast du sogar später auch erwähnt, man sollte den ganzen Artikel erstmal lesen.^^)


    Entwickelt doch einfach mal zu Abwechslung richtig gute und vor allem innovative Titel! Ihr werdet sehen, dann werden die Titel auch gekauft. Bestes Beispiel ist Blizzard.
    Das kann ich überhaupt nicht verstehen.
    Die Spiele sind zwar gut, aber Innovation sucht man lieber doch bei anderen Entwicklern.
    Das spricht auch total gegen deine Argumentation, Blizzard setzt bisher nur bewährte Spieleserien fort. Die schon bei der Ankündigung wenig Neues versprochen haben, das sogar als Kaufargument verkauft haben.
    Sie setzen diese Spiele nur nich in einem jährlichen Zyklus fort.
    Das Unternehmen ist auch ziemlich wohlhabend und genießt einen sehr guten Ruf.
    Und wenn ein Name bereits so viel wert ist, dann gibt der Publisher auch gerne mal ein Spiel auf, welches den Firmenname beschmutzen könnte.
    Dieses Verhalten kann sich zur Zeit eben nur Blizzard leisten.
    Und ganz ehrlich? Alle vier Jahre nur ein Spiel? Dann wäre das hier aber ziemlich langweilig. Auch nur Warcraft 3 hat eine so hohe Haltbarkeit und das weil sie es eben richtig gemacht haben mit dem Editor. Valve hat ja ähnlich gehandelt, vielleicht solltest du diese auch eher erwähnen für Innovation.



    Es ist einfach nicht mehr so viel Raum für Innovationen wie früher.
    Auch ist es eine einfachere und sichere Investition bewährte Titel fortzusetzen.
    Man muss eben für die aktuelle Spielerschaft Spiele entwickeln.
    Ich hätte auch gerne andere Spiele, aber jeder findet dann trotzdem was und irgendwann werden auch wieder Spiele genreübergreifend revolutionieren.
    Auf den Konsolen ist das ja gerade passiert.
    Übrigens sind für mich eher die Konsolen für Gelegenheitsspieler.
    Spieler, die ab und an mal ein relativ leichtes Spiel spielen oder eben Partyspiele oder Bewegungsspiele, hier ist ja eine gewisse Innovation zu vermerken.

  15. #15
    AwardFabrik Crew
    Moderator
    Avatar von Monti
    Registriert seit
    19.08.2007
    Ort
    H3LL
    Beiträge
    4.072

    Standard

    Zitat Zitat von Basti Beitrag anzeigen
    Auch nur Warcraft 3 hat eine so hohe Haltbarkeit und das weil sie es eben richtig gemacht haben mit dem Editor.
    Nur Warcraft 3? Was ist mit Starcraft und Diablo 2, oder WoW? Bei Blizzard geht es mir vorallem um die Produktpflege. Bestes Beispiel ist Starcraft, was nach über 10 Jahren letze Woche noch einen Patch spendiert bekommen hat und auch Diablo 2 wurde vor kurzem noch einmal verbessert. Klar setzt Blizzard auf ihre bewährten Konzepte, aber auch nur weil diese in der Qualität nahezu unerreicht sind und perfekt funktionieren. Man verfeinert lediglich die Zutaten bei aktuellen spielen und nimmt sich viel Zeit für eine menge ordentlichen und abwechslungsreichen Content. Blizzard produziert ja keine 0815 Shooter oder so etwas, sondern komplexe Spielwelten. Dafür legen sie einfach extrem viel Wert auf Details, Story, Mechanik und vorallem (für mich das mit wichtigste!) den Support.

    Natürlich sind die Produktionskosten extrem gestiegen gegenüber älteren Titeln, vorallem auch auf Grund der Tatsache, dass die meisten Titel multiplatform Titel sind. Und wie du schon richtig erkannt hast, kann es sehr riskant sein, neue Ideen einzuführen (was ich ja in meinem Artikel auch angesprochen habe). Daher verwendet man alte Marken und Ideen und setzt diese nur stumpf fort um pünktlich zum Weihnachtsgeschäft den nächsten Titel zu releasen. Man versucht also die Produktionskosten so niedrig wie möglich zu halten. Und Autoren für Story hatte man auch schon damals angeriert.

  16. #16
    AF-hwbot-team Avatar von Dio
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    1.476

    Standard

    Es gibt schon noch inovative Spiele! Stalker, Dead Speace oder Mass Effect gehören da sicherlich dazu. Blizzard als innovativ zu bezeichen, ist denke ich, nicht so richtig. Was ist an Produktpflege innovativ? Sollte eigentlich selbstverständlich sein. Sonst werden auch nur bewährte Games fortgesetzt. Wann kam den überhaupt ein völlig neues Game von Blizzard?
    Innovativ sind meiner Meinung nach eher kleine Entwicklerstudios die nicht den Druck eines großen Publishers wie UBI oder EA im Nacken haben. Bioware würde mir da aktuell einfallen.
    Letztendlich ist jeder selbst verantwortlich welches Spiel er sich kauft. Es gibt genügend Onlineseiten im Netz die Spiele testen. Gerade über FC2 und CoD5 wurde ausreichend berichtet und auch vor Scwächen gewarnt.
    Wie immer gilt hier, informieren!!!
    Geändert von Dio (07.12.2008 um 13:19 Uhr)

  17. #17

    Registriert seit
    13.04.2008
    Beiträge
    64

    Standard

    Starcraft lebt nur noch von den Tunieren und jetzt vom angekündigten Nachfolger.
    Und ab und an packt mans nochmal im Freundeskreis aus, mehr ist da aber nicht.
    Diablo2 wurde auch nur nochmal mit einem Patch versehen, weil man die Marke halt fortsetzen will, da kommt sowas natürlich gelegen nach drei Jahren Patchruhe mal wieder was zwischenzuschieben, funktioniert ja scheinnbar auch.
    Also ich unterstelle Blizzard einfach mal, dass es ihnen dabei nicht um die Spieler geht, sondern um ihren Nachfolger, welcher völlig ohne Innovationen, sondern fast nur neuer Grafik daherkommt.
    Aber ich finde das zum Beispiel gar nicht schlimm, weil mir damals besagte Spiele auch Spaß machten, jetzt nur einfach nicht mehr so zeitgemäß sind.
    (Das Auge isst mit, auch wenn viele sich das nicht eingestehen, Grafik ist für Atmosphäre schon wichtig, kommt natürlich auch aufs Spiel an. Civ3 spiele ich zum Beispiel immer noch ab und an, obwohls hässlich ist, aber da stört mich das kaum.)
    Ich finde nur deinen Vergleich nicht sonderlich fair.
    Geändert von Basti (07.12.2008 um 13:19 Uhr)

  18. #18
    AwardFabrik Crew
    Moderator
    Avatar von Monti
    Registriert seit
    19.08.2007
    Ort
    H3LL
    Beiträge
    4.072

    Standard

    Zitat Zitat von Dio Beitrag anzeigen
    Was ist an Produktpflege innovativ?
    Ist vielleicht ein wenig unverständlich rübergekommen. Das sind natürlich zwei paar Schuhe. Es sind zwei Probleme. Wenig Innovation und miese Produktpflege.
    Es kommt auch darauf an was man als innovativ bezeichnet. Ist es vllt. nur die Story, die Spielwelt oder die Spielmechanik. Warum z.B. sollte Dead Space innovativ sein? Die Spielmechanik ist nicht neu, ganz zu schweigen vom Szenario. Aber das abgedrehte Design ist klasse und auf seine Weise innovativ. Mass Effect ist so gesehen auch nur eine inoffizielle Fortsetzung von Knights of the old Republic. Man hat allerdings das Kampfsystem überarbeitet und eine eigene atmosphärische Welt geschaffen mit einer packenden Story. Das macht den Titel auf diese Weise auch innovativ. Ähnlich sieht es mit Blizzard Produkten aus. Was halt auch wichtig, dadurch dass es nicht jedes Jahr ein Neues Diablo gibt, ist das Spielmechanik auch nicht so ausgelutscht wie z.B. bei einem neuen Call of Duty oder Need for Speed. Ich will endlich wieder ein Spiel, was mich lange Zeit fesseln kann und was ich nicht nach dem Durchspielen wieder von der Platte haue.

    Es ist auch wie gesagt nur meine Sicht der Dinge. Ich erhebe keinen Anspruch darauf, dass ich damit vollkommen richtig liege. Aber ich kennen viele älteren Jahrgangs denen es heute ähnlich geht. Der Markt hat sich nunmal verändert.
    Geändert von Monti (07.12.2008 um 16:25 Uhr)

  19. #19
    AF-hwbot-team Avatar von teurorist
    Registriert seit
    21.07.2007
    Ort
    biberach an der riß
    Beiträge
    3.639

    Standard

    haben wir schonmahl über cs und css geredet wiso das so viele spielen und es doch an sich nicht so toll ist

    es wird immernoch 1.6 gespielt obwol css schon ewig
    die story welche story
    aber es ist einfach simpel und macht zwischdurch auch echt spaß

    und half live gibt es doch auch nicht sooo oft neue und das ist auch ein musst have
    I eXtremecooling

  20. #20
    AwardFabrik Kernel
    Administrator
    Avatar von SoF
    Registriert seit
    03.10.1985
    Ort
    c:\windows
    Beiträge
    17.085

    Standard

    Da ich Shooter nur selten anfasse, sind fast alle "innovativen" Spiele, die hier so genannt werden für mich uninteressant - was bleibt mir dann noch bei aktuellen Spielen? Irgendwie nicht viel und Monti spricht mir aus der Seele. Monkey Island 3 war eines der besten Adventures, das originale Sam und Max - das waren Spiele! Jagged Alliance 2, das komischerweise bisher nie wirklich sinnvoll imitiert wurde...wo sind solche Spiele heutzutage? Alles nur Ballerbängboom und hauptsache MP-tauglich...und Rollenspiele sind für mich ebenfalls gar nichts. Selbst bei Rennspielen vermisse ich den absoluten Knaller in den letzten Jahren...die DTM Serie hat stellenweise nicht die realen Strecken und Autos, die man sich wünscht. Ein Forza Motorsport (auf der xbox mit nem kollegen mal gespielt) mit ordentlicher Grafik für PC - ist das wirklich so schwer?
    Geändert von SoF (07.12.2008 um 17:49 Uhr)
    [SIGPIC][/SIGPIC]
    OC | COOLING | CPU | MOBO | GPU | RAM | PSU | GAMING | HIFI | PICS | DC | OT
    COMPUTEX 2013 | COMPUTEX 2015

  21. #21
    AwardFabrik Crew
    Moderator
    Avatar von --> N1KK3l <--
    Registriert seit
    26.05.2007
    Ort
    NRW -> Bad Salzuflen (32108) -> Retzen
    Beiträge
    2.237

    Standard

    finde ich echt super ...

    also das letzte spiel, was mich richtig gefellt hat, war GTA Vice City ... den teil danach fande ich net mehr so gut ... war mir viel zu groß von der karte her ...

    naja danach gab/gibt es bei dir eigentlich nur noch call of duty 2 ... aus meiner sicht der beste teil der ganzen reihe... cod 4 und 5 ... sind net so pralle ... und der 1 teil is mir einfach von der grafik her zu mieß ^^

  22. #22
    AF-hwbot-team Avatar von Dio
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    1.476

    Standard

    Ihr werdet es nicht glauben, es gibt auf dem PC auch andere Spiele als Shooter.
    Aktuell spiele ich gerade Fallout 3, eine Mischung aus Shooter und Rollenspiel. Davon gibts nicht wirklich viele Spiele und auf seine gewisse Art finde ich das Spiel innovativ (Rundenbasierende Kämpfe durch VATS oder eben in Echtzeit).

    @ SOF

    Wenn du keine Shooter oder Rollenspiele magst, bist du mit ner Konsole besser bedient als nem Gaming PC.
    Rennspiele gibts da viele, auch wirklich Gute. Simulationen u.ä.

    @ Monti

    Das Innovation allein herzlich wenig nutzt sieht man auf der Wii. Innovative Steuerung, teils (durch die Steuerung) innovative Spielideen. Durch die teils grottige Grafik aber auch stark limitiert in manchen Genres.

  23. #23
    Avatar von Fremus
    Registriert seit
    28.04.2007
    Ort
    München
    Beiträge
    867

    Standard

    Zitat Zitat von SoF Beitrag anzeigen
    und hauptsache MP-tauglich
    Gerade das ist es aber was ein Spiel *wirklich* lange am Leben hält. Der Singleplayer wird halt irgendwann doch doof, auch wenn du ihn bei nem guten Spiel vlt 4 mal durchzocken kannst und es noch halbwegs Spaß macht. Ein anständiger Mutliplayer ist dank menschlichen Gegnern immer anders und fordernd zugleich.
    Bsp. CS oder UT-Serie. (Das sind auch wieder Shooter, ja :P Aber da gehts nicht ums Ballern, ich hoffe das ist klar...). Ich hab jetzt ca. 800 Stunden UT2004 online gespielt und kann mir bis jetzt nicht vorstellen wieso ich damit aufhören sollte, dabei wird es nicht mal weiterentwickelt, wie das z.B. bei WoW der Fall ist.
    Auch sehr schöne Beispiele sind Rollenspiele, wie Diablo, dass sich doch auch nach wie vor nach all den Jahren wirklich großer Beliebtheit erfreut.
    Bei Rennspielen wird die Luft wohl wirklich schon dünner, aber das heißt nicht, dass es hier gar nichts gibt, dass man kompetitiv spielen könnte. Mich hat z.B. Trackmania mal einige Zeit lang ziemlich fasziniert, obwohl es unglaublich simpel ist und bei simulationslastigeren gibts doch auch einige Esports-Titel.

  24. #24

    Registriert seit
    08.07.2007
    Beiträge
    9

    Standard

    Coop sollte wieder verstärkt kommen. Das einzige Spiel was mir spontan einfällt zu Coop ist Serious-Sam.

    Stalker z.B. hätte sich sehr gut für Coop geeignet aber das scheint irgendwie extrem schwierig zu implementieren, wenn es nicht von vornherein beabsichtigt ist.

  25. #25
    AF-hwbot-team Avatar von Fekl
    Registriert seit
    09.09.2007
    Ort
    ERROR
    Beiträge
    906

    Standard

    Left 4 Dead ist ja jetzt mal nen neuer Vertreter der Koop Riege. Ich für meinen Teil werde wohl zwischen Weihnachten und Neujahr endlich mal Geheimakte 2 durchspielen, der erste Teil war schon sehr gut!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •