Ergebnis 1 bis 15 von 15
  1. #1

    Registriert seit
    11.04.2009
    Beiträge
    8

    Standard OC klapt nicht

    Hab grad versucht zu übertakten

    Unter den Konfigurationen (StandartTakt 3GHz) läuft er:

    AI Overclocking Tuner = Manual
    CPU Ratio Setting = 9
    FSB Frequency = 333
    PCIE Frequency = 100
    FSB Strap to NorthBridge = Auto

    DRAM Frequency = DDR2-1066MHz
    DRAM Timing Control = Auto
    1st Information: 5-5-5-18-3-42-6-3
    2nd Information: 7-3-5-4-5-4-7
    3rd Information: 14-5-1-5-5
    DRAM Static Read Control = Disable
    DRAM Read Traning = Disable
    Mem. OC Charger = Disable
    AI Clock Twister = Manual

    CPU Voltage = 1,2
    CPU GTL Reference = Auto
    CPU PCC Voltage = 1,52
    FSB Termination Voltage = 1,20
    DRAM Voltage = 2,2
    NB Voltge = 1,18
    SB Voltage = Auto
    PCIE Spread Spectrum = Disable
    CPU Spread Spectrum = Disable
    NB Clock Skew = Auto
    CPU Margin Enchancement = Performance

    sobald ich dann aber den fsb anhebe will er nicht mehr.
    Der rechner geht an aber monitor bleibt aus.
    nach neustart sagt er mir "OC failed"
    Hatte den fsb auf 400, 360 und 366
    habe beim jeweils 2ten versuch die CPU Voltage auf 1,3 und die NB Voltage auf 1,4 angehoben. Erfolglos ...

    Jmd ne idea?? DANKE

    http://www.sysprofile.de/id99165

  2. #2
    AF-hwbot-team Avatar von sda2
    Registriert seit
    25.08.2007
    Ort
    DE->Löhne
    Beiträge
    2.096

    Standard

    Ich versuche mal die Settings von meinem alten P5Q Dlx ausem Kopf^^

    AI Overclocking Tuner = Manual
    CPU Ratio Setting = 9
    FSB Frequency = 400
    PCIE Frequency = 101
    FSB Strap to NorthBridge = 400

    DRAM Frequency = DDR2-1066MHz
    DRAM Timing Control = Manual
    1st Information: 5-5-5-15-3-55-6-3
    2nd Information: Alles AUTO
    3rd Information: Alles AUTO
    DRAM Static Read Control = Disable
    DRAM Read Traning = Disable
    Mem. OC Charger = Enabled
    AI Clock Twister = Manual
    Common Performance Level = 9

    CPU Voltage = 1,3
    CPU GTL Reference = Auto
    CPU PLL Voltage = 1,5
    FSB Termination Voltage = 1,1
    DRAM Voltage = Standart Voltage vom RAM
    NB Voltge = 1,25
    SB Voltage = 1,1
    PCIE Spread Spectrum = Disable
    CPU Spread Spectrum = Disable
    NB Clock Skew = Auto
    CPU Margin Enchancement = Optimized
    If it doesn't overclock - it must be broken

  3. #3

    Registriert seit
    11.04.2009
    Beiträge
    8

    Standard

    Du hast ja eigendl. nur Mem. OC Charger,CPUV. und CPU Margin Enhanement anders als ich.
    Ich werde es gleich ausprobieren.
    Kann das evtl. daran liegen das bei mir im BIOS der ram so erkannt wird:
    1st Information: 5-5-5-18-3-42-6-3
    2nd Information: 7-3-5-4-5-4-7
    3rd Information: 14-5-1-5-5
    Ich hab doch eigendl. 5-5-5-15, oder?

    DANKE für deine Zeit

  4. #4
    Avatar von DerMalle
    Registriert seit
    22.01.2008
    Beiträge
    187

    Standard

    Ist das DDR2?

    Wenn ja, stell mal 5-5-5-18-53-5-5-5 ein. Wenn es damit läuft, sind deine Timings zu stramm.

  5. #5

    Registriert seit
    11.04.2009
    Beiträge
    8

    Standard

    Jup is ddr2

    cool..
    das wusst ich auch nuch nicht ^^

    Ich hoffe das ist einstellbar
    schau gleich nach

    DANKE

  6. #6
    Avatar von DerMalle
    Registriert seit
    22.01.2008
    Beiträge
    187

    Standard

    Ich bin mir nicht ganz sicher bei den Subtimings, aber 5-5-5-18 sind standardisierte JEDEC Timings.

  7. #7
    AF-hwbot-team Avatar von sda2
    Registriert seit
    25.08.2007
    Ort
    DE->Löhne
    Beiträge
    2.096

    Standard

    Stimmt, das könnte auch am RAM liegen, 5-5-5-15 sind die Specs von den Rams bei 2.2 Volt.

    Versuch mal alle Einstellungen auf Auto nur die Ersten 4 und die 6. auf 5-5-5-15 60
    If it doesn't overclock - it must be broken

  8. #8

    Registriert seit
    11.04.2009
    Beiträge
    8

    Standard

    Wir habens. XD
    Es lag am Common Performence Level.
    Das hatte ich vorher irgendwie übersehen und daher nicht mit aufgezählt.
    Habs auf 9 gestellt und nu klappts.
    Leerlauf 42°C
    Ich check jetz mal die Temps mir dem kleinen Boxed Kühler und dann kommt hoffendl. am dienstag der Großglockner.
    Damit wollte ich dann auf 4GHz
    4,2 wären natürl. auch nicht schlecht

    Vielen DANK

    PS: was ist den eigendl. Common Performence Level?

  9. #9

    Registriert seit
    11.04.2009
    Beiträge
    8

    Standard

    Habs auf 3,3 gestellt bis der kühler da ist.
    jetzt hab ich CPU max 66°C
    und Core1 max 75°C
    geht grad noch so, oder?

    Sagt mal, wieviel mehr kann ich meinem RAM geben?
    Macht der 1100 noch mit?

  10. #10
    AF-hwbot-team Avatar von sda2
    Registriert seit
    25.08.2007
    Ort
    DE->Löhne
    Beiträge
    2.096

    Standard

    Probiers aus, kann man nicht pauschal sagen

    Ich weiß von Mushkin, das da die 1066er mit 1100 auf Stabilität getestet werden... ich denke die packen das, aber einen nutzen wirst du da nicht von haben.

    1100MHz Ram hieße ja 550er FSB wenn du den 1:1 Teiler fährst, das wären 4950Mhz^^ Abgesehen davon wirst du glaube ich nichtmal den 500er stabil bekommen. Sie das nicht persönlich, es gibt einfach sehr wenige P5Qs die 500MHz mit nem Quad machen.

    445Mhz für 4GHz sind da schon realistischer und auch sinnvoller

    Viel Erfolg!
    If it doesn't overclock - it must be broken

  11. #11

    Registriert seit
    11.04.2009
    Beiträge
    8

    Standard

    DANKE DANKE
    Der RAM läuft jetzt auf 1100.
    Ich denke das 4Ghz auch dicke reichen. Ich bin mal gespannt.
    Danke nochmal für eure Hilfe.
    Ich habe mich bis jetzt immer im Chip forum bewegt.
    Dort sind wir jedoch nicht auf die lösung gekommen.
    An dieses scheiß Common Performence Level hatte ja auch niemand gedacht.
    Könnte mir jmd erklären was das Common Performence Level ist?

  12. #12
    AwardFabrik Crew
    Mainboard-Guru
    Avatar von @rne
    Registriert seit
    19.09.2006
    Ort
    CeBIT-City
    Beiträge
    8.517

    Standard

    Das Performance Level, auch als Timing tRD bekannt, legt fest, wie lange die Daten des Rams in der MCH gepuffert werden, bis sie zur CPU gelangen. Je kleiner der Wert, desto schneller werden sie über den FSB zur CPU gebracht.
    "Qualität kommt von Quälen" (Felix Magath)
    WS: i7 3820, 16 GB DDR3, GTX 780, 120GB SSD Intel MLC Synchr.

  13. #13

    Registriert seit
    11.04.2009
    Beiträge
    8

    Standard

    also sollte ich mal versuchen ob es auch mit 8 oder weniger funzt??
    wie kann ich das checken? prime??

  14. #14
    AwardFabrik Crew
    Mainboard-Guru
    Avatar von @rne
    Registriert seit
    19.09.2006
    Ort
    CeBIT-City
    Beiträge
    8.517

    Standard

    Taste dich langsam nach unten und dann Prime
    "Qualität kommt von Quälen" (Felix Magath)
    WS: i7 3820, 16 GB DDR3, GTX 780, 120GB SSD Intel MLC Synchr.

  15. #15

    Registriert seit
    11.04.2009
    Beiträge
    8

    Standard

    Hab die letzten Tage genutzt um meinen neuen Zahlman 9700 Led und noch 3 zusätzliche Gehäuselüfter einzubauen. Bestellt war eigendl. der Großglockner, aber ich habe leider nur den Zahlmann bekommen.
    Das bestellte LiquidMetalPad kam auch nicht.
    Deshalb hab ich die beiliegende weiße Paste genommen.
    Habe den Umbau gleich noch für Kabelmanagement genutzt. (so gut wars noch nie ^^)




    Habe dann einmal ein bissel OC. Mit meinem beschränkten KnowHow bin ich jetzt soweit das er schoneinmal
    auf 3,8GHz Prime Small 2Std. lang ohne Fehler schafft

    (Heißt Vcore stimmt, oder?).




    Allerdings scheinen die 3,8GHz schon alles zu sein da hier die Temps bei SpeedFan (CPU=62, Core0=65, Core1=67, Core2=63, Core3=66°C) sind. Welches ist der relevante Wert? CPU oder CORE??

    Ich hatte Prime large mal 1std laufen lassen. Dort brach er bei Core 2 und 4 ab.
    Was heißt das? Stimmen die Volt von FSB und NB nicht?



    Ich möchte ihn wirklich gern stabiel auf 3,8GHz bringen. Die meisten schaffen das ja sogar mit dem q9550.
    Oder sollte ich mir nicht zu viele gedanken über Prime large machen?

    Sollte ich morgen evtl nocheinmal neue Paste besorgen?

    BIOS Einstellungen:








    DANKE für eure Zeit
    Mfg

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •