Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1
    AwardFabrik Crew
    Zeronaut
    Avatar von No_Name
    Registriert seit
    08.09.2006
    Beiträge
    19.076

    Standard ASRock P55 Deluxe3

    ASRock P55 Deluxe3

    Intels P55 Chipsatz, mittlerweile ein fester Bestandteil vieler neuer Computer mit Sockel 1156, erfreut sich weiterhin einer großen Beliebtheit. So ist es nicht verwunderlich, dass die Mainboardhersteller weiterhin von Zeit zu Zeit neue Platinen präsentieren. So auch die Firma ASRock, die mit dem P55 Deluxe3 ein weiteres Mainboard für Intels Core i5 und Core i7 Prozessoren auf den Markt gebracht hat. Ausgestattet mit SATA 6G und USB 3.0 ist es für zukünftige Speichermedien bestens gerüstet. Um die beiden ICs, welche USB 3.0 und SATA 6G bereitstellen, vollends versorgen zu können, ist ein PLX Chip vorhanden. Dieser stellt zusätzliche PCIe-Lanes bereit. Ob neben der auf den ersten Blick saftigen Ausstattung auch der Rest des Mainboards stimmt, das heißt eine schnelle Performance vorhanden ist und auch der Overlocker nicht zu kurz kommt, soll dieser Test klären.

    Autor: Arne Mücke (@rne)

    Komplette Review


    [IMG]http://www.awardfabrik.de/mambots/content/fboxbot/thumbs/1_400x300_9dd44b2ad67e93c5f541742a8e83f7bc.jpg[/IMG][IMG]http://www.awardfabrik.de/mambots/content/fboxbot/thumbs/5_400x300_42880ed64cd9f0ab2d4e3f62aa7194e5.jpg[/IMG]


    Achtung: Wenn jemand gravierende Rechtschreibfehler oder sonstige Fehler in einem Artikel findet, würden wir uns freuen wenn Ihr uns diese per PM mitteilt. Im Diskussionsthread hat das nichts verloren.
    [CENTER][URL="http://www.facebook.com/pages/AwardFabrik/159209547446901?v=wall/#!/pages/AwardFabrik/159209547446901?v=wall/"][SIGPIC][/SIGPIC][/URL][SIZE=1][/SIZE][SIZE=1]
    [/SIZE][/CENTER]
    [B][CENTER]AwardFabrik macht süchtig ;)[/CENTER][/B]

  2. #2
    AF-hwbot-team Avatar von PLAGANOS
    Registriert seit
    21.07.2007
    Ort
    Emsdetten
    Beiträge
    6.379

    Standard

    schönes review beim layout hat asrock ja echt mal gute arbeit geleistet ! schön aufgeraumt und alles was aktuell gefragt is verbaut. das mit dem ramteiler wird sich wohl nach und nach mit einem BIOS update beheben lassen. asrock kann sich echt sehen lassen in letzter zeit !

  3. #3
    Avatar von tAk
    Registriert seit
    19.09.2006
    Ort
    Birsfelden, Schweiz
    Beiträge
    5.058

    Standard

    Bezüglich dem Review kann ich PLAGANOS nur beipflichten.

    Das Board scheint im Grunde echt solide zu sein. Nur komisch das VTT Spannungs-"Verhalten". Ansonten erinnert das Layout, die Farbgebung und auch das Bios stark an ASUS. (Kein Wunder)

    mFg tAk
    Game: Core 7i 980x @ ?GHz | EVGA X58 Classified E762 | 6GB Corsair Dominator GT 2000C8 | 4 GTX 480 | Intel G2 80MB SSD & 2 500GB Samsung F1 + 1TB Samsung F1 | Win7 Professional | Dell U3011 | TT1500W

  4. #4
    Avatar von Mmichel
    Registriert seit
    01.05.2009
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    58

    Standard

    Bezüglich des Review kann ich mich nur anschliessen.
    Auch der Support von Asrock ist spitze.
    Habe ja hier das P55 Deluxe zum testen u. mir ging der QPI Teiler auf die Nerven.
    Mail raus zu Asrock, mit der bitte auf ein eventuelles Beta, das den Umstand behebt u. 2 Tage später hatte ich ein neues Bios mit diversen Teilern, die allesamt funktionieren.
    Das Betabios hatte dann eine *Zwischennummer* L2.04
    Aber mehr wie 220 BCLK bekam ich auch nicht hin, habe aber auch nicht DIE CPU dazu.


    [img]http://www.abload.de/thumb/snap0004bu8p.jpg[/img]

    Gruss micha.
    Geändert von Mmichel (05.04.2010 um 14:46 Uhr)

    OC ist kein Wunschkonzert - entweder man gibt der CPU das was sie haben will oder man lässt es

  5. #5
    AF-hwbot-team Avatar von PLAGANOS
    Registriert seit
    21.07.2007
    Ort
    Emsdetten
    Beiträge
    6.379

    Standard

    michel ... na das klingt doch echt mal gut dann sind die jungs da schon am BIOS weiterentwickeln.

  6. #6
    Avatar von Mmichel
    Registriert seit
    01.05.2009
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    58

    Standard

    Das stimmt !!

    Wollte eigentlich nur darauf hinweisen, das wenn ihr Boards von Asrock testet, ruhig mal nach ner Beta fragen..

    Gruss micha.

    OC ist kein Wunschkonzert - entweder man gibt der CPU das was sie haben will oder man lässt es

  7. #7
    AwardFabrik Kernel
    Administrator
    Avatar von SoF
    Registriert seit
    03.10.1985
    Ort
    c:\windows
    Beiträge
    17.085

    Standard

    Zitat Zitat von Mmichel Beitrag anzeigen
    Das stimmt !!

    Wollte eigentlich nur darauf hinweisen, das wenn ihr Boards von Asrock testet, ruhig mal nach ner Beta fragen..

    Gruss micha.
    Habt ihr mit Lynnfield oder Clarkdale getestet? 2x1024 MB oder 2x2048 MB? Bin aktuell noch immer dabei die tiefen Gründe des RAM-Overclockings auf P55 zu erforschen (mit Clarkdale) und bin über alle Infos dankbar
    [SIGPIC][/SIGPIC]
    OC | COOLING | CPU | MOBO | GPU | RAM | PSU | GAMING | HIFI | PICS | DC | OT
    COMPUTEX 2013 | COMPUTEX 2015

  8. #8
    Avatar von Mmichel
    Registriert seit
    01.05.2009
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    58

    Standard

    Mit einem X3450 u. 750er, konnte ich jeden Speicher recht gut übertakten, meine Ripjaws 1600 CL7@1.60V konnte ich auch mit über 2000 Mhz mit CL8@1.67V laufen lassen.
    Aber mein 660er = NoGo.
    1600- 1680Mhz da war es egal ob CL7 oder8, mehr ging nicht, gleiches Phänomen mit den Tridents u. Corsairspeichern.

    Die *üblichen Verdächtigen* halfen auch nicht, IMC/Pll Spannungen, das gleiche Verhalten, bei allen 3 Boards:
    Asus P55 Evo, MSI GD65, Asrock P55 Del.

    Was aber mir sehr geholfen hat, bei allen Prozzys, die TRFC immer auf mindestens 74/78 zustellen.

    Gruss micha.
    Geändert von Mmichel (08.04.2010 um 20:46 Uhr)

    OC ist kein Wunschkonzert - entweder man gibt der CPU das was sie haben will oder man lässt es

  9. #9
    AwardFabrik Kernel
    Administrator
    Avatar von SoF
    Registriert seit
    03.10.1985
    Ort
    c:\windows
    Beiträge
    17.085

    Standard

    THX für die Infos! Deckt sich soweit mit meinen Erfahrungen
    [SIGPIC][/SIGPIC]
    OC | COOLING | CPU | MOBO | GPU | RAM | PSU | GAMING | HIFI | PICS | DC | OT
    COMPUTEX 2013 | COMPUTEX 2015

  10. #10

    Registriert seit
    27.08.2010
    Beiträge
    1

    Standard Thema: Lauffähigkeit von suselinux11.3 und GTX460

    Mich würde brennend interessieren:

    1. Wird die neue Hardware zur PCIe Beschleunigung (SATA3 und USB3) auch von opensuse11.3 erkannt?

    2. Bei den GTX460 Grafikkarten wurden im 2D Idle Mode starke Latenzen unter den gebräuchlichen Windows Versionen festgestellt. Auch Krachen im Ton und Bildstörungen soll das zur Folge haben. Gibt es diese Erfahrung auch mit dem ASRock P55 Deluxe3 ?

    Gruß
    Michael

  11. #11
    AwardFabrik Crew
    Mainboard-Guru
    Avatar von @rne
    Registriert seit
    19.09.2006
    Ort
    CeBIT-City
    Beiträge
    8.525

    Standard

    Hallo,
    leider ist das Board nicht im Dauertest und steht nicht mehr zur Verfügung.
    Evtl. kannst du über die verbauten Chips (ist ja nur der eine USB 3.0 Chip von NEC momentan) herausfinden, wie es mit Suse aussieht. Da gibt es sicher schon Erfahrungsberichte.

    Eine GTX460 habe ich zum Testen leider nicht zur Verfügung, daher kann ich dir diese Frage ebenso nicht beantworten.
    WS: i7 5820K, RVE, 16 GB DDR4, GTX 780

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •