Seite 1 von 16 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 386
  1. #1
    AwardFabrik Kernel
    Administrator
    Avatar von SoF
    Registriert seit
    03.10.1985
    Ort
    c:\windows
    Beiträge
    17.074

    Standard [Sammelthema] Intel Core i3/i5/7 LGA1155 (Sandy Bridge) - 2nd Gen. Intel Core CPUs




    Inhaltsverzeichnis dieses Threads

    Einleitung zum Sandy Bridge
    Übersicht über die kommenden Prozessor Modelle
    Warum braucht der Sandy Bridge einen neuen Sockel
    Welche Chipsätze wird es geben
    Welche Mainboards wird es für den Sandy Bridge geben
    Erste Ergebnisse des Sandy Bridge
    Wichtige Fragen rund um den Sandy Bridge


    Einleitung zum Sandy Bridge

    AwardFabrik Review
    AwardFabrik SandyBridge-OC-Guide


    Auf dem Intel Developer Forum hat Intel richtige Informationen über die kommende, neue Prozessorgeneration bekannt gegeben - genauer gesagt über den Sandy Bridge. Seit dem ist einige Zeit vergangen und mittlerweile sind viele Infos ans Tageslicht gekommen und mache das Warten immer schwerer.

    Zu den Verbesserungen gehören unter anderem gehören hardwaregestütztes Videoencoding, der SSE-Nachfolger AVX sowie eine schnellere Grafik.
    Mit dem Sandy Bridge vereint und verbessert Intel ihre bisherigen Features mit neuen. So ist natürlich SMT, also das Hyperthreading wieder mit an Board (nur bei bestimmten CPUs) und der TurboModus wurde von Intel verfeinert und verbessert. Dadurch ist es möglich noch höhere Takte zu erreichen und die Performance in bestimmten Szenarien zu erhöhen.
    Bisher kannte man die Verbindung von CPU und GPU nur vom Clarkdale, dem Quasi-Vorgänger der Sandy Bridge-Prozessoren. Allerdings war sie dort ausschließlich dem 2-Kern Prozessoren vorbehalten. Das ändert sich mit der neuen Generation, denn hier ist der intere Grafikchip auf jeder CPU vorhanden, also auch auf dem größten Modell mit 4 Kernen und SMT. Der Grund dafür ist sehr einfach, denn anders als beim Clarkdale befinden sich die CPU und die Grafikeinheit nun auf einem DIE.
    Dazu ist die Performance gesteigert worden, so dass diese sich auf dem Niveau von aktuellen Einsteiger-Grafikkarten bewegen soll. Jedoch nur mit DX10 Unterstützung, die Unterstützung von DX11 will Intel mit dem Ivy Bridge einführen.
    Zu den weiteren Neuerungen gehören AVX (Advanced Vector Extensions), der SSE-Nachfolger, wodurch die Vectorbreite auf 256 Bit erhöht wurde. Durch diesen Schritt erhöht sich laut Intel die Fließkommaleistung, die der Bildbearbeitung zu Gute kommt.

    Hier klicken, um die Produkte anzuzeigenSandy Bridge Architektur 


    Hier klicken, um die Produkte anzuzeigenTick Tock Prinzip 



    Übersicht über die kommenden Prozessor Modelle


    Diese Übersicht zeigt die kommenden Modelle auf der Sandy Bridge Plattform für den Desktop-Markt. Die Preise sind noch keine offiziellen Informationen.



    Nachfolgend die Modelle für den mobilen Markt.



    Sondermodell-Sufixe:
    K - offener Multiplikator
    S - effizientere Varianten eines Standardmodells
    T - noch effizientere Modelle, mit geringerem Prozessortakt



    Warum braucht der Sandy Bridge einen neuen Sockel


    Nach dem Sockel 1366 und dem Sockel 1156 kommt nun der Sockel 1155 (H2) für den Sandy Bridge. Die Nutzer fragen sich nun natürlich, warum schon wieder ein neuer Sockel kommt, obwohl die bisherigen Sockellösungen doch noch gar nicht so alt sind. Intel begründet diesen Schritt durch die neue Architektur, denn der Aufwand um für eine entsprechende Kompatibilität zu sorgen sei zu hoch. Deshalb die Einführung des neuen Sockels.

    Hier die Information zu dem kommenden Sockel, sowie die CPUs:




    Welche Chipsätze wird es geben


    Intel P67
    Typ: PCH – Plattform Controller Hub
    Sockel: LGA1155 (H2)
    Anbindung-CPU: DMI 2.0 (Direct Media Interface)
    Arbeitsspeicher: DDR3-1066/1333 (Standard), DDR3-1600/2000/2400 (OC)
    PCIe-Lanes: 8 PCIe 2.0
    Storage: 4x SATA-II 3.0 Gbit/s, 2x SATA-III 6.0 Gbit/s (RAID 0, 1, 0/1, 5, JBOD, Matrix)
    IO: 14x USB 2.0

    Intel H67
    Typ: PCH – Plattform Controller Hub
    Sockel: LGA1155 (H2)
    Anbindung-CPU: DMI 2.0 (Direct Media Interface)
    Arbeitsspeicher: DDR3-1066/1333 (keine anderen Teiler verfügbar)
    PCIe-Lanes: 8 PCIe 2.0
    Storage: 4x SATA-II 3.0 Gbit/s, 2x SATA-III 6.0 Gbit/s (RAID 0, 1, 0/1, 5, JBOD, Matrix)
    Networking: 1x Gigabit Ethernet (RJ45)
    IO: 14x USB 2.0
    Onboard IGP wird unterstützt

    Intel H61
    Typ: PCH – Plattform Controller Hub
    Sockel: LGA1155 (H2)
    Anbindung-CPU: DMI 2.0 (Direct Media Interface)
    Arbeitsspeicher: DDR3-1066/1333 (keine anderen Teiler verfügbar)
    PCIe-Lanes: 6 PCIe 2.0
    Storage: 4x SATA-II 3.0 Gbit/s
    Networking: 1x Gigabit Ethernet (RJ45)
    IO: 10x USB 2.0
    Onboard IGP wird unterstützt

    Intel Z68
    Typ: PCH – Plattform Controller Hub
    Sockel: LGA1155 (H2)
    Anbindung-CPU: DMI 2.0 (Direct Media Interface)
    Arbeitsspeicher:
    Grafik: Intel HD Graphics (inklusive Overclocking)
    PCIe-Lanes: 8 PCIe 2.0
    Storage: 4x SATA-II 3.0 Gbit/s, 2x SATA-III 6.0 Gbit/s (RAID 0, 1, 0/1, 5, JBOD, Matrix), RST SSD Cache
    IO: 14x USB 2.0

    Hier klicken, um die Produkte anzuzeigenInformationen zum Z68 



    Welche Mainboards wird es für den Sandy Bridge geben


    In der letzten Zeit dringen immer mehr Informationen über die Mainboards ans Tageslicht, die den Sandy Bridge unterstützen. Informationen zu den Boards findet ihr jeweils im Spoiler-Tag.

    Hier klicken, um die Produkte anzuzeigenASUS Mainboards 


    Hier klicken, um die Produkte anzuzeigenAsrock Mainboards 


    Hier klicken, um die Produkte anzuzeigenBiostar Mainboards 


    Hier klicken, um die Produkte anzuzeigenEVGA Mainboards 


    Hier klicken, um die Produkte anzuzeigenECS Mainboards 


    Hier klicken, um die Produkte anzuzeigenFoxconn Mainboards 


    Hier klicken, um die Produkte anzuzeigenGigabyte Mainboards 


    Hier klicken, um die Produkte anzuzeigenIntel Mainboards 


    Hier klicken, um die Produkte anzuzeigenMSI Mainboards 


    Erste Ergebnisse des Sandy Bridge

    Was bringt Ram-OC bei dem Sandy Bridge

    Intel i7 2600K @ BIOSTAR TP67XE

    Intel i5 2300K im OC-Test

    Intel i7 2600K zusammen mit GTX580

    Intel i7 2600K @ 4,6Ghz (Teil 1)

    Intel i7 2600K @ 4,6Ghz (Teil 2)

    Intel i5 2300K versus i7 920 Bloomfield

    Intel Core i7-2600K @ 5,1GHz - viele verschiedene Benchmarks



    Wichtige Fragen rund um den Sandy Bridge


    Hier klicken, um die Produkte anzuzeigenWie wird der Speicher übertaktet? 


    Hier klicken, um die Produkte anzuzeigenWann wird der Sandy Bridge erscheinen? 


    Hier klicken, um die Produkte anzuzeigenWelche Kühler kann ich für den Sandy Bridge verwenden? 


    Erste Ergebnisse mit dem Sandy Bridge

    Da mittlerweile schon die Boards verfügbar sind und auch einige CPUs im Umlauf sind, gibt es hier noch einen kleinen Überblick von Usern direkt aus diesem Forum.

    Testsystem:
    Hier klicken, um die Produkte anzuzeigenTestsystem 


    CPU-Z Validator 3.1


    Passivbetrieb mit einem HR-02 von Thermalright:





    Prime-Ergebnisse:


    • Intel Core i5-2500K (L041B517)
    • Kühlung: Luft - Thermalright Silver Arrwow (bei 4,0 und 4,2GHz keine Gehäuselüfter)
    • getestet mit Prime v26.4 (jeweils 2 Stunden)


    Die Ergebnisse

    4000MHz @ 1,124V



    4200MHz @ 1,180V



    4500MHz @ 1,272V



    4700MHz @ 1,352V





    Update: 18.01.2010 by SoF
    Geändert von SoF (18.01.2011 um 13:36 Uhr)

  2. #2
    AwardFabrik Kernel
    Administrator
    Avatar von SoF
    Registriert seit
    03.10.1985
    Ort
    c:\windows
    Beiträge
    17.074

    Standard

    by Chrisch:

    IDF 2010: Intel zeigt auf 4,9 GHz übertakteten Sandy-Bridge-PC mit Luftkühlung; Probleme beim Referenztakt-OC bestätigt
    Im IDF-Hinterzimmer zeigte uns Intel einen PC mit einem Prozessor aus der kommenden Sandy-Bridge-Generation, der auf 4,9 GHz übertaktet war. Hierfür reichte ein Luftkühler und eine geringe Spannungserhöhung. Allerdings gab Intel zu, dass sich der Referenztakt nicht besonders weit übertakten lässt.

    Welcher Sandy-Bridge-Prozessor genau in dem PC steckte, wollte Intel noch nicht verraten. Auf unsere Nachfrage hin bekamen wir aber heraus, dass es sich um ein Quadcore-Modell für weniger als 300 Euro aus der K-Reihe handelt. Wie bei aktuellen K-Prozessoren lässt sich auch hier der Multiplikator anheben. Das scheint für gute Overclocking-Ergebnisse auch wichtig zu sein, denn der Präsentator verriet uns im Gespräch, dass sich der Referenztakt (oder: Base-Clock) bei Sandy-Bridge-Prozessoren in der Praxis nicht besonders weit anheben lässt - damit sind entsprechende Gerüchte bestätigt. Zwar eignet sich der Referenztakt laut dem Intel-Mitarbeiter für hohe Taktraten, allerdings limitieren die anderen Komponenten, die parallel zum Referenztakt übertaktet werden und verhindern so hohe Ergebnisse. Somit sind K-Prozessoren mit anhebbarem Multiplikator für erfolgreiches Overclocking bei Sandy Bridge offenbar deutlich wichtiger als bei aktuellen Lynnfield-CPUs.



    Der übertakten PC verfügte neben der Sandy-Bridge-CPU über ein Sockel-1155-Mainboard von Intel, den verbesserten Intel Boxed-Kühler, eine Geforce GTX 460 von EVGA, DDR3-Speicher von Crucial aus der Ballistix-Tracer-Reihe und ein 1.200-Watt-Netzteil von Antec. Um zu demonstrieren, dass der PC mit der Übertaktung auf 4,9 GHz stabil arbeitet, ließ Intel den Cinebench R11.5 in der Endlosschleife laufen. Welches Ergebnis das übertaktete System erreicht, war ebenfalls geheim und wurde nicht angezeigt. Subjektiv wurde die Szene aber sehr schnell berechnet. Für die Übertaktung war laut Intel nur eine geringfügige Spannungserhöhung nötig. Welche Spannung genau eingestellt war, verriet Intel nicht.

    Wir warten gespannt darauf, eigene Overclocking-Tests mit Sandy-Bridge-CPUs durchzuführe, sobald erste Prozessoren Anfang 2011 verfügbar sind.
    (Quelle: PCGamesHardware.de)

  3. #3
    AF-hwbot-team Avatar von aperacer
    Registriert seit
    09.01.2008
    Ort
    Südtirol--> Lajen (Lajen ist nicht Gröden)
    Beiträge
    1.158

    Standard

    Haben die K-Prozessoren nicht auch sehr hohe RAM-Multis zur Verfügung, damit man genug Bandbreite zur Verfügung hat?

    Asus P2B Kill Counter: 2||Asus P2B-F Kill Counter: 2

  4. #4
    AwardFabrik Kernel
    Administrator
    Avatar von SoF
    Registriert seit
    03.10.1985
    Ort
    c:\windows
    Beiträge
    17.074

    Standard

    Also mein 655K hat (jetzt wo du es sagst) auf jeden Fall ne Menge RAM-Multis (auch über 2000+ mit bisschen mehr BCLK, was er aber nie im leben packt...wie ein 300er Tacho beim Trabbi), glaube mehr als mein 670er...sicher bin ich mir da aber grad nicht

  5. #5
    hwbot
    Chuck Norris of RAM
    Avatar von websmile
    Registriert seit
    31.08.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.652

    Standard

    Cool-Intel verbaut Ballistix Tracer- vielleicht werden die mir irgendwann doch mal ans Herz wachsen^^- schöner Rechner

    P.S. Wenn die K-CPUs preislich eingermaßen liegen ist das ja auch kein so großes Problem, auch wenn ich wohl erstmal auch wg. Highend Pause bei meinem Billig-Kram bleibe
    Geändert von websmile (15.09.2010 um 21:16 Uhr)
    10K Pionier©
    24/7 Sensei™
    to boldly spam where no man has spammed before

  6. #6
    AF-hwbot-team
    Messer-Jockel
    Avatar von ice angel
    Registriert seit
    06.09.2008
    Ort
    Lehr bei Ulm
    Beiträge
    220

    Standard

    na ich bin mal gespannt wie sich das teil gegen einen gut laufenden gt schlägt

    bis jetzt gibt ei ja noch keine ergebnisse

  7. #7
    hwbot
    Chuck Norris of RAM
    Avatar von websmile
    Registriert seit
    31.08.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.652

    Standard

    Ja, wird interessant- soweit ich gelesen hab ist der 1155 aber wohl nur die Vorhut- Intel will auch noch den Sockel 2011 angeblich raushauen im Q4/2011- denke das könnte dann der echte GT-Killer sein falls die kleineren 1155er da scheitern^^
    10K Pionier©
    24/7 Sensei™
    to boldly spam where no man has spammed before

  8. #8
    AwardFabrik Crew
    Redakteur
    Avatar von Chrisch
    Registriert seit
    07.01.2007
    Ort
    Emsdetten
    Beiträge
    3.156

    Standard


  9. #9
    AF-hwbot-team Avatar von PLAGANOS
    Registriert seit
    21.07.2007
    Ort
    Emsdetten
    Beiträge
    6.379

    Standard

    ja mal sehen was da wieder auf uns zu kommt ... werden denn alle CPUs für sockel 1155 grafik onboard haben ? hab mich noch nicht wirklich mit den cpus beschäftigt.

  10. #10
    AwardFabrik Crew
    Redakteur
    Avatar von Chrisch
    Registriert seit
    07.01.2007
    Ort
    Emsdetten
    Beiträge
    3.156

    Standard

    Jap, werden sie

  11. #11
    AF-hwbot-team Avatar von PLAGANOS
    Registriert seit
    21.07.2007
    Ort
    Emsdetten
    Beiträge
    6.379

    Standard

    ^^ okay dann werd ich mich damit wohl eher nicht anfreunden. und dann nächstes frühjahr, wenn alles nach plan läuft, auf sockel 1366 umrüsten.

  12. #12
    AwardFabrik Crew
    Strebert
    Avatar von SeLecT
    Registriert seit
    15.09.2006
    Ort
    An der schönen Nordsee.
    Beiträge
    9.724

    Standard

    Was ist der Grund, dass du dich damit nicht anfreunden wirst? Was spricht denn dagegen?

    Und warum Sockel 1366 im Frühjahr? Das ist ziemlich unsinnig, wie ich finde.
    AwardFabrik - a tribute to hardware

  13. #13
    AF-hwbot-team Avatar von PLAGANOS
    Registriert seit
    21.07.2007
    Ort
    Emsdetten
    Beiträge
    6.379

    Standard

    naja ich meinte als reinen gaming rechner hätte ich dann irgendwann schon gern mal einen 1366-system mit ner einfachen cpu und nicht so ein system wo die grafik der CPU dann nicht genutzt werden würde. mein 775-system machts nicht mehr lange. und ich weiß jetzt schon das ich in nächster zeit nur wenig geld zur verfügung haben werden. darum nächstes frühjahr. als HTPC wäre so ein system mit IGP schon okay.

  14. #14
    AwardFabrik Crew
    Redakteur
    Avatar von Chrisch
    Registriert seit
    07.01.2007
    Ort
    Emsdetten
    Beiträge
    3.156

    Standard

    Ist doch egal ob Gaming Rechner oder nicht, die IGP spielt da doch keine Rolle. Sobald du ne Graka verbaust ist die eh deaktiviert

    Also ich würde mein System nicht danach wählen ob es ne IGP hat oder nicht, vorallem dann nicht wenn die sich vll. so übertakten lassen
    wie es demonstriert wurde

  15. #15
    AF-hwbot-team Avatar von PLAGANOS
    Registriert seit
    21.07.2007
    Ort
    Emsdetten
    Beiträge
    6.379

    Standard

    naja jedem das sein ich weiß ich bin da ein wenig eigen xD

    ich will ja dann auch wieder 2 oder 3 jahre ruhe haben und dann bei bedarf nur die graka tauschen müssen.
    Geändert von PLAGANOS (16.09.2010 um 10:44 Uhr)

  16. #16
    AwardFabrik Crew
    Strebert
    Avatar von SeLecT
    Registriert seit
    15.09.2006
    Ort
    An der schönen Nordsee.
    Beiträge
    9.724

    Standard

    Hm, komisches Argument. Sehe es auch so wie Chrisch, denn die IPG stört doch nicht, wenn du sie nicht nutzt, dann wird sie halt auch nicht genutzt.
    Aber stattdessen lieber auf ein teueres S1366 System setzen?! Naja, muss jeder selber wissen, ich finde den SB auf jeden Fall sehr interessant.
    AwardFabrik - a tribute to hardware

  17. #17
    AF-hwbot-team Avatar von PLAGANOS
    Registriert seit
    21.07.2007
    Ort
    Emsdetten
    Beiträge
    6.379

    Standard

    ich hab mir das letzte woche mal durchgerechnet ... sockel 1156 vs. sockel 1366 ... mit 1366 würde ich preislich etwas günstiger wegkommen.
    will ja kein R3E oder so ^^ das EVGA SLI3 ist mein wunsch. soll ja um die 160€ kosten.

    aber bevor wir hier vom thema abscheifen ... ^^
    Geändert von PLAGANOS (16.09.2010 um 10:48 Uhr)

  18. #18
    AwardFabrik Crew
    Strebert
    Avatar von SeLecT
    Registriert seit
    15.09.2006
    Ort
    An der schönen Nordsee.
    Beiträge
    9.724

    Standard

    Kann ich mir nicht vorstellen. Aber das nun BTT - schick mir deine Rechnung mal per PM oder ICQ.
    AwardFabrik - a tribute to hardware

  19. #19
    AwardFabrik Crew
    Redakteur
    Avatar von Chrisch
    Registriert seit
    07.01.2007
    Ort
    Emsdetten
    Beiträge
    3.156

    Standard

    Wieso würde es dich günstiger kommen? Zumal da keine neuen CPUs mehr für kommen.

    Auch so wird die SNB Plattform wesentlich günstiger (und das nicht nur von der Hardware her, sondern auch vom Verbrauch etc)

  20. #20
    AwardFabrik Crew
    Redakteur
    Avatar von Chrisch
    Registriert seit
    07.01.2007
    Ort
    Emsdetten
    Beiträge
    3.156

    Standard

    Hier noch nen paar Vergleichstests von Coolaler, nen 2.5GHz SB Sample (rechts) vs. nen 2.5GHz Lynnfield (links).

    Es sei aber gesagt das es sich bei den SB Sample um ein älteres handelt, kA ob es also die korrekte Perfomance zeigt.












    (Quelle: Coolaler.com)
    Geändert von Chrisch (19.09.2010 um 11:55 Uhr)

  21. #21
    Avatar von Gigelz
    Registriert seit
    11.04.2010
    Ort
    Warstein
    Beiträge
    558

    Standard

    Garnicht so übel. Kannte den test aber schon. Wurd schonmal im bot gepostet.

  22. #22
    AwardFabrik Crew
    Redakteur
    Avatar von Chrisch
    Registriert seit
    07.01.2007
    Ort
    Emsdetten
    Beiträge
    3.156

    Standard

    Hier nochmal alle Vergleichsbenches mit 3GHz...

    SB vs. Lynnfield

    Das SB Sample besitzt aber immernoch "nur" 6MB LLC!





    (Quelle: coolaler.com)

    Gruß
    Chris

  23. #23
    AwardFabrik Kernel
    Administrator
    Avatar von SoF
    Registriert seit
    03.10.1985
    Ort
    c:\windows
    Beiträge
    17.074

    Standard

    Sieht richtig gut aus find ich - Pi Performance + hoher Takt + hoher RAM könnte Rock'n Roll geben Schade, dass man den RAM-Takt nicht sieht

  24. #24
    AwardFabrik Crew
    Redakteur
    Avatar von Chrisch
    Registriert seit
    07.01.2007
    Ort
    Emsdetten
    Beiträge
    3.156

    Standard

    Ich frag mal nach, vielleicht sagt er ja was dazu

    Btw hier gibts nen Youtube vid vom 4.9GHz Cinebench Run

    http://www.youtube.com/watch?v=hKGnaTrxS_k
    Geändert von Chrisch (20.09.2010 um 17:31 Uhr)

  25. #25
    AwardFabrik Crew
    Redakteur
    Avatar von Chrisch
    Registriert seit
    07.01.2007
    Ort
    Emsdetten
    Beiträge
    3.156

    Standard

    Neue Screenshots sind aufgetaucht, dieses mal von einem i7-2600K










    (Quelle: Coolaler / JCornell)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •