Ergebnis 1 bis 13 von 13
  1. #1
    AwardFabrik Crew
    Zeronaut
    Avatar von No_Name
    Registriert seit
    08.09.2006
    Beiträge
    19.076

    Standard ASUS M4A88T-I Deluxe

    ASUS M4A88T-I Deluxe

    Nachdem wir nun schon zwei ITX-Platinen für oder mit Intelprozessoren im Test hatten, haben wir diesmal ein ITX-Mainboard mit AMDs neuem AM3 Sockel im Test. Genauer gesagt handelt es sich um das ASUS M4A88T-I Deluxe, welches von ASUS mit dem 880G Chipsatz ausgestattet wurde. Auch dieses Mainboard ist voll auf den Betrieb in einem HTPC ausgestattet und sollte allen Ansprüchen genügen, um ein wahres Multimediavergnügen zu ermöglichen. Vor allem die Ausstattung kann sich für solch ein kleines Mainboard sehen lassen, denn ASUS schafft es unter anderem Wifi, Bluetooth und USB 3.0 auf dem Mainboard unterzubringen. Hinzu kommt die Unterstützung der neuen Sechskern Prozessoren von AMD, so dass man sich durchaus ein sehr potentes System zusammenstellen kann. Hierbei muss jedoch darauf geachtet werden, dass man eine CPU mit einer TPD von maximal 95W verbaut (entsprechende Sechskerner sind noch nicht erhältlich, aber angekündigt).

    Autor: Robert Stangel (SeLecT)

    Komplette Review

    [IMG]http://www.awardfabrik.de/mambots/content/fboxbot/thumbs/1_400x267_bd9db377d6cf3cf1dfd8b0d92389a4f8.jpg[/IMG][IMG]http://www.awardfabrik.de/mambots/content/fboxbot/thumbs/2_400x267_5a2879b92e5198e720c55789a1fbea55.jpg[/IMG]
    [CENTER][URL="http://www.facebook.com/pages/AwardFabrik/159209547446901?v=wall/#!/pages/AwardFabrik/159209547446901?v=wall/"][SIGPIC][/SIGPIC][/URL][SIZE=1][/SIZE][SIZE=1]
    [/SIZE][/CENTER]
    [B][CENTER]AwardFabrik macht süchtig ;)[/CENTER][/B]

  2. #2
    AF-hwbot-team Avatar von PLAGANOS
    Registriert seit
    21.07.2007
    Ort
    Emsdetten
    Beiträge
    6.379

    Standard

    sehr interessantes review feines kleines board ! das man SO-DIMMs verbaut is schon ungewöhnlich, aber wenn es sein zweck erfüllt...ein klasse HTPC-board !

  3. #3
    AwardFabrik Crew
    Strebert
    Avatar von SeLecT
    Registriert seit
    15.09.2006
    Ort
    An der schönen Nordsee.
    Beiträge
    9.730

    Standard

    Ich bin sehr zufrieden mit dem Board und habe gestern noch ein wenig rumgetestet und habe den Verbrauch auf 100W (von 140W) senken können. Die CPU läuft jedoch nur mit 2500MHz @ 1,092V, aber das ist für mich auf jeden Fall ausreichend.
    Im nächsten Schritt wird die HDD durch eine 120GB SSD mit Sandforce Controller ersetzt.

    Ich habe echt gefallen an den ITX-Boards gewonnen.
    AwardFabrik - a tribute to hardware

  4. #4
    AF-hwbot-team Avatar von PLAGANOS
    Registriert seit
    21.07.2007
    Ort
    Emsdetten
    Beiträge
    6.379

    Standard

    naja auf den verbruach kommt es mit beim HPTC dann nicht so an. die ausstattung muss stimmen und die grafikleistung für filme. am besten dann auch onboard. hoffe das ich meine HTP-idee dann endlich nächstes jahr mal angehen kann.

    wieso denn unbedingt eine SSD mit Sandforce Controller ?

  5. #5
    AwardFabrik Crew
    Strebert
    Avatar von SeLecT
    Registriert seit
    15.09.2006
    Ort
    An der schönen Nordsee.
    Beiträge
    9.730

    Standard

    Gerade beim HTPC kommt es auf den Verbrauch an, zumindest in meinen Augen. Ich möchte im Wohnzimmer kein System stehen haben, welches so viel Strom verbraucht. Auf den System sollen HD-Filme und andere Media-Anwenungen laufen und mehr nicht, da muss die Kiste ja keine 200W oder mehr für verbrauchen.

    Weil sie im Preis sinken und es die 120GB schon für 200€ gibt. Zudem ist es mit dem Marvell Controller, den Crucial verbaut, einer der schnellsten die so am Markt sind. Jedoch kostet eine 128GB SSD von Crucial auch 250€ und somiit 50€ mehr.

    Allerdings gibt es eventuelle Probleme mit den Sandforce SSDs und aktuellen AMD-Chipsätzen, aber der Sache gehe ich gerade noch auf den Grund.
    AwardFabrik - a tribute to hardware

  6. #6
    AF-hwbot-team Avatar von PLAGANOS
    Registriert seit
    21.07.2007
    Ort
    Emsdetten
    Beiträge
    6.379

    Standard

    klar, alles über 200W wäre mir dann wohl auch zu viel. aber 140W oder sowas würden mich in erster linie nicht stören, wenn die leistung für film und musik stimmt.
    blu-ray's sollten mir so einem board wie diesem hier ja dann auch keine problem sein ?!

    hoffe für dich das die SSD dann doch problemlos läuft

  7. #7
    AwardFabrik Crew
    Strebert
    Avatar von SeLecT
    Registriert seit
    15.09.2006
    Ort
    An der schönen Nordsee.
    Beiträge
    9.730

    Standard

    Nein, das wird alles ohne Probleme laufen. Naja, die Leistung für Film und Musik bekommt man auch für unter 100W.
    AwardFabrik - a tribute to hardware

  8. #8
    AwardFabrik Crew
    Redakteur
    Avatar von Chrisch
    Registriert seit
    07.01.2007
    Ort
    Emsdetten
    Beiträge
    3.156

    Standard

    Wenn man die CPU entsprechend untervoltet und ein passendes (effizientes) Netzteil hat sind mit dem Board unter 40W möglich (HD/BR Wiedergabe).

    Und ich bin auch der Meinung das ein HTPC nicht zuviel brauchen sollte, alles über 50W wäre für mich nicht akzeptabel. Klar, @ 100% Load kann da
    auch ruhig mehr bei rum kommen, aber wann wird nen HTPC mal zu 100% ausgelastet?

    Btw schönes Review

  9. #9
    Avatar von Schnitzel_12000
    Registriert seit
    12.08.2008
    Ort
    Kalkar
    Beiträge
    125

    Standard

    Zitat Zitat von SeLecT Beitrag anzeigen
    Die CPU läuft jedoch nur mit 2500MHz @ 1,092V, aber das ist für mich auf jeden Fall ausreichend.
    Darf ich das so interpretieren das man mit dem Board auch UV kann?
    Wenn ja, wie weit gehts denn runter?
    Gruß Schnitzel
    [Hwbot]15600[/hwbot]

  10. #10
    AwardFabrik Crew
    Strebert
    Avatar von SeLecT
    Registriert seit
    15.09.2006
    Ort
    An der schönen Nordsee.
    Beiträge
    9.730

    Standard

    Ja, selbstverständlich kann man mit den Board auch die Spannung senken. Man kann sie um -0.300V senken. Auch die anderen Spannungen lassen sich senken.

    Ich bin mittlerweile bei einen IDLE-Verbrauch von rund 54W mit einer Taktrate von 2000MHz @ 1,033V, dazu habe ich nur noch eine SSD verbaut und die restlichen Boardspannungen, außer CPU und Ram, auf ein Minimum gesenkt.
    AwardFabrik - a tribute to hardware

  11. #11
    Avatar von Schnitzel_12000
    Registriert seit
    12.08.2008
    Ort
    Kalkar
    Beiträge
    125

    Standard

    Bestens.
    Ich hab da nämlich auch was hübsche kleines geplant.
    http://geizhals.at/deutschland/?cat=...6&nmerk=424104
    Ich weiß aber noch nicht ob ich das so umsetze, ist ja doch ein ordentlicher Aufpreis zu ATX
    Geändert von Schnitzel_12000 (06.10.2010 um 15:37 Uhr)
    Gruß Schnitzel
    [Hwbot]15600[/hwbot]

  12. #12
    AwardFabrik Crew
    Redakteur
    Avatar von Chrisch
    Registriert seit
    07.01.2007
    Ort
    Emsdetten
    Beiträge
    3.156

    Standard

    Musst nur gucken ob das mit der CPU passt, denn das Board ist für max. 95W TDP CPUs zugelassen.

    Gruß
    Chris

  13. #13
    Avatar von Schnitzel_12000
    Registriert seit
    12.08.2008
    Ort
    Kalkar
    Beiträge
    125

    Standard

    Gut, das wäre nicht das Problem.
    Ein 945 ist ja auch nicht schwachbrüstig, kostet aber das selbe.
    Ein X4 640 wäre auch noch eine Möglichkeit.
    Steckt alles noch in den Kinderschuhen.
    Mir geht der Riesenkasten hier neben mir nur mächtig auf den Keks, darüber hinaus brauch ich was Transportables.
    Gruß Schnitzel
    [Hwbot]15600[/hwbot]

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •