Seite 4 von 9 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 76 bis 100 von 216
  1. #76
    AwardFabrik Crew
    Redakteur
    Avatar von Chrisch
    Registriert seit
    07.01.2007
    Ort
    Emsdetten
    Beiträge
    3.156

    Standard

    Das ist nen 8GB Kit, also 2x4GB und für DDR3-1600 spezifiziert. Da braucht man nicht mit super Timings rechnen bei dem Takt

    Mein altes 2GB Kit mit Elpida BBSE ICs rennt den Takt auch 8-9-8-24-1T

    Nächste Woche bekomm ich ggf. nochmal nen Kit SuperTalent DDR3-2200 CL8 zum testen, damit mal gucken was mit schärferen Timings so drin ist

  2. #77

    Standard

    Zitat Zitat von SeLecT Beitrag anzeigen
    Ich habe die G.SKill nicht auf dem M4E betrieben.
    Ahhsöö, wat hat mir Chrisch dann erzählt Bei dir laufen die Riegel jedenfalls mit der Sandy, hier nicht...

  3. #78
    AF-hwbot-team Avatar von Warhead
    Registriert seit
    22.04.2007
    Ort
    Äberlausitz
    Beiträge
    1.247

    Standard

    frage, auch wenn die evtl nicht ganz hierherpasst: das p8p67 deluxe hat drei steuerbare lüfter. cpu und chafan1 sind vierpolig und somit per pwm steuerbar. der dritte aber sol lder chafan2 sein und der is tnur ein dreipin und müsste somit per voltage steuerbar sein. ich dachte aber asus sei schon lange von voltage weg und auf dem pwm-only trip?

    weiß da jemand was dazu?

  4. #79

    Standard

    Es gibt schon ein Bios 0675 vom 07.01.

    Hat jemand nähere Infos oder einen Link.

  5. #80
    AwardFabrik Crew
    Redakteur
    Avatar von Chrisch
    Registriert seit
    07.01.2007
    Ort
    Emsdetten
    Beiträge
    3.156

    Standard

    Spammer! versuchst es auch überall, wa?
    latest for play will be updated here

    0675

    MaximusIV-Extreme-ASUS-0675.ROM

    Here is a tip for maximizing bclk:



    First set Skew driving voltage to 1.04v, set bclk skew to 0 , rest of skew to auto and start pushing bclk to find limit.
    next set Skew driving voltage to 1.04v, set bclk skew to -8 , rest of skew to auto and start pushing bclk to find limit.
    next set Skew driving voltage to 1.04v, set bclk skew to -12 , rest of skew to auto and start pushing bclk to find limit.
    if bclk is increasing going to -12 then slowly lower skew driving voltage from 1.04v to try to max bclk again.

    for reducing bclk First set bclk skew to 0 , set Skew driving voltage to 1.04v,rest of skew to auto and start rewducing bclk to find limit.
    next set bclk skew to +12 , set Skew driving voltage to 1.04v,rest of skew to auto and start rewducing bclk to find limit.
    if bclk is redusing going to +12 then slowly increase skew driving voltage from 1.04v to try to reduce bclk again.

  6. #81

    Standard

    richtig, aber PSSST

    Muss ja keiner wissen

  7. #82
    AF-hwbot-team Avatar von u22
    Registriert seit
    30.07.2007
    Ort
    Oberlausitz/Sachsen
    Beiträge
    3.314

    Standard

    Mein Board was heute angekommen ist, wurde vom Hersteller wieder zurück gerufen. Weiß einer was von der Aktion?

  8. #83
    AwardFabrik Crew
    Redakteur
    Avatar von fuzz3l
    Registriert seit
    11.02.2007
    Ort
    Bad Marienberg / Westerwald
    Beiträge
    4.918

    Standard

    Im Luxx geht deswegen schon ne Party ab:
    Sowohl im Sammelthread zum MIVE, als auch im Supportforum.
    Und wenn das noch nich reichen sollte, hauen die das auch noch auf die Startseite...

    Laut dem Kollegen von Asus im Supportforum soll es sich wohl um kein Gerücht sondern ein Fakt sein.
    Was den Boards aber fehlt, sagt er aber nicht...

    Gruß
    Christian

    RaggaMuffin: "ich war zb. ne zeitlang bei awardfabrik unterwegs aber die jungs dort sind zu sehr mit overclocking beschäftigt.
    und für mich persönlich ist das zu monoton und aus diesem grunde hab ich dan auch mein account löschen lassen..."
    massman: "Using a mouse to adjust BIOS settings is like driving a car with automatic transmission. Even if you break all speed records, it's still incredibly gay."

  9. #84
    AF-hwbot-team Avatar von u22
    Registriert seit
    30.07.2007
    Ort
    Oberlausitz/Sachsen
    Beiträge
    3.314

    Standard

    Ich habe Probleme mit USB und Maus, sobald ich ein Programm öffne hängt die Maus, da muss ich USB Stecker ziehen und wieder rein stecken und dann gehts weiter bis zum nächsten aufhängen

  10. #85
    AwardFabrik Crew
    Redakteur
    Avatar von Chrisch
    Registriert seit
    07.01.2007
    Ort
    Emsdetten
    Beiträge
    3.156

    Standard

    Hmm.. Hast mal den USB3.0 Controller deaktiviert oder nen neues Bios getestet?

    USB Probleme gab es ja auch schonmal beim P55 (davon war aber nicht nur ASUS betroffen)

  11. #86
    AF-hwbot-team Avatar von u22
    Registriert seit
    30.07.2007
    Ort
    Oberlausitz/Sachsen
    Beiträge
    3.314

    Standard

    USB 3.0 ist alles deaktiviert im Bios Bios ist 0681 drauf

  12. #87

    Standard

    mein MIVE kam auch gestern an

    Das Ding läuft problemlos. Am Anfang wurde die Aquaeros bei mir nicht gefunden und noch ein bis zwei andere Kleinigkeiten. Doch nun fluppt alles

    Das liegt aber alles an meiner alten Windows 7 Installation. Die ist fix und fertig.

  13. #88
    AF-hwbot-team Avatar von u22
    Registriert seit
    30.07.2007
    Ort
    Oberlausitz/Sachsen
    Beiträge
    3.314

    Standard

    bei mir lags auch am Windows

    bin aber immer noch nicht schlüssig was ich nun mache, zurück schicken oder erst mal behalten

  14. #89
    Avatar von Sn@ke
    Registriert seit
    10.07.2007
    Ort
    Kraichgau
    Beiträge
    207

    Standard

    Nabend hatte einer schon einen Brand von euch ?
    Mein MIVE kommt Morgen und das ganze Geschrei wegen Sockelbrand nervt mich jetzt

  15. #90
    AwardFabrik Crew
    Redakteur
    Avatar von Chrisch
    Registriert seit
    07.01.2007
    Ort
    Emsdetten
    Beiträge
    3.156

    Standard

    Es handelt sich nicht um einen Sockelbrand, das ist eine falsche Information seitens Mindfactory
    Zitat Zitat von Doktor[ASUS] Beitrag anzeigen
    Guten Morgen zusammen!
    Ein kurzes Update zur Sachlage:

    Wir haben gestern von einem Board erfahren das ein Problem hatte. Die Ursache dieses Problems wird aktuell untersucht weshalb wir vorsorglich den Verkauf des Boards gestoppt haben. Nähere Angaben zum Problem kann ich derzeit leider nicht machen da die Analyse noch läuft. Allerdings kann ich sagen das es kein Sockelbrand ist.

    Die Aussagen bzgl. Mindfactory sind falsch! Wir haben gestern bereits Rücksprache mit Mindfactory gehalten und eine derartige Info hat es nicht gegeben. Richtig ist das Mindfactory 12 Boards auf Lager hat die geblockt wurden nachdem wir Mindfactory informiert haben.

    Kunden die bereits ein Maximus IV Extreme besitzen können dieses vorsorglich zurückschicken. Ein offizielles Statement wird im laufe des Tages veröffentlicht.

    Sobald es neue Informationen gibt werde ich diese wie üblich hier bekannt geben. Betroffene Kunden können sich auch über unser Support Formular an uns wenden falls noch fragen bzgl. der Abwicklung bestehen.

    Gruß,
    Doktor
    Aktuell müssen wir einfach die offizielle Stellungnahme abwarten.

  16. #91
    AF-hwbot-team Avatar von u22
    Registriert seit
    30.07.2007
    Ort
    Oberlausitz/Sachsen
    Beiträge
    3.314

    Standard

    Ja das wurde mir auch schon gesagt von Christian.

    Aber keiner sagt was es genau ist.

    Ich warte erst mal ab bevor ich was einschicke.
    Zumal ich vorher wissen will, wer mir die ganzen kosten bezahlt und ob ich das Geld zurück bekomme oder gleich ein neues Board bekomme.

    Warum gehen da die ganzen anderen Boards die vorher schon in den Handel gekommen sind.....

  17. #92
    Avatar von Sn@ke
    Registriert seit
    10.07.2007
    Ort
    Kraichgau
    Beiträge
    207

    Standard

    Solch eine Aktion ist mehr als Geschäftschädigend bin gespannt was dabei rauskommt, aber beim nächsten Mainboardkauf werde ich überlegen ob ich ein Asus kaufe !

  18. #93
    AF-hwbot-team Avatar von u22
    Registriert seit
    30.07.2007
    Ort
    Oberlausitz/Sachsen
    Beiträge
    3.314

    Standard

    Nur weil es bei einem Board passiert?

    Da dürfte man kein Gigabyte usw mehr kaufen, die hatten auch schon fast alle Probleme mit irgendwas.

  19. #94
    AF-hwbot-team Avatar von Warhead
    Registriert seit
    22.04.2007
    Ort
    Äberlausitz
    Beiträge
    1.247

    Standard

    da asus ein derartiges fass aufmacht eben wegen dem einen fehler, kann das keine kleinigkeit sein...

  20. #95
    Avatar von mgr R.O.G.
    Registriert seit
    07.12.2010
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    16

    Standard

    Kommt mir auch verflucht spanisch vor. Wegen EINEM Board, was Probleme macht, ruft kein Hersteller der Welt gleich eine ganze Charge oder gar Serie zurück... Ich fürchte, das da womöglich mehr dahinter stecken könnte. Morgen wirds dann hoffentlich endlich ein offizielles Statement seitens Asus geben.

    Schaut irgendwie nicht gut aus:
    Zitat von Doktor[ASUS]
    Kurzes Update: Das offizielle Statement verzögert sich noch und wird heute wohl nicht mehr veröffentlicht.

    Nach wie vor empfehlen wir das Board zur Sicherheit zurückzuschicken.

    Gruß,
    Doktor
    Ich denke der Doc weiss schon mehr, darf aber noch nix sagen...

    Intel Core i7 2600K watercooled by HK 3.0 | 2x2GB Corsair Dominator GT DDR3-2133 | Asus Maximus IV Extreme | 2x MSI GTX580OC (SLI) watercooled by HK GPU-X³
    Asus Xonar Xense | Seagate ST3250410AS 250 GB | NT: Enermax Revolution 1020W | Case: Cooler Master RC-840-KKN1-GP ATC 840 - black | OS: Win7 x64 Prof SP1


  21. #96
    Avatar von Sn@ke
    Registriert seit
    10.07.2007
    Ort
    Kraichgau
    Beiträge
    207

    Standard

    Das darf doch nett wahr sein hab hier einen 2600er und kann nicht benchen weil kein Board richtig läuft, erst das P8P67 Pro wo nach Biosupdate nimmer wollte und nun dass...

  22. #97

    Registriert seit
    02.10.2010
    Beiträge
    9

    Standard

    Wollte mir das ASUS MAXIMUS IV Extreme eigentlich bestellen, aber wenn man die Horrorgeschichten hört ...

    Ich denke ich warte noch 1-2 Wochen bis alles sich eingependelt hat.

  23. #98
    AwardFabrik Crew
    Redakteur
    Avatar von Mome
    Registriert seit
    18.09.2006
    Ort
    Urdinarrain
    Beiträge
    6.813

    Standard

    Zitat Zitat von Sn@ke Beitrag anzeigen
    Solch eine Aktion ist mehr als Geschäftschädigend bin gespannt was dabei rauskommt, aber beim nächsten Mainboardkauf werde ich überlegen ob ich ein Asus kaufe !
    kann ich ehrlich gesagt so nicht nachvollziehen die Reaktion...

    Ich finds ehrlich gesagt gut, dass der Hersteller da auf Nummer sicher geht und solange keine Klarheit herscht sagt, dass man das Mainboard besser zurücksenden sollte.

    Vielleicht ist an einem Mobo was heftigeres passiert (einige HW zerschossen oder irgendwas find an zu brennen?!) und das soll jetzt erst sichergestellt werden, dass da normalerweise keine Gefahr von ausgeht, sondern ein Einzelfall war.

    Wäre es besser ASUS würde nichts tun und die Kunden dann einfach probieren lassen?
    Und wenn dann Fehler Auftritt plötzlich "huch" sagen?

    Da wär der Imageschaden deutlich größer.

    Ist nunmal so, dass es immer wieder bei Produkten zu Fehlern kommt, die so nicht vorherzusehen waren.
    Autohersteller rufen ja ständig ihre Produkte zurück, weil irgendwas fehlerhaft war. Und das sogar bei Audi, BMW oder Mercedes...

    prickelnd ists natürlich nicht, wenn man jetzt so ein Mobo hat, aber naja blöd gelaufen.

  24. #99
    hwbot
    Chuck Norris of RAM
    Avatar von websmile
    Registriert seit
    31.08.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.652

    Standard

    Meiner Ansicht nach ist es besser das Asus den Rückruf macht statt das vertuscht- beim 1156er Sockelbrand (ja, ich weiß das hier ein anderes Problem vorliegt ) wurde nichts gemacht von allen Firmen wenn ich mich recht erinnere. Ergebnis war das viele Nutzer, denen selbst ohne OC die Boards inkl. anderer Hardware teilweise abgefackelt sind, einfach auf dem Schaden sitzen geblieben sind.
    Dann lieber so, und da alle Hersteller aktuell irgendwelche Probleme haben sollte man vielleicht mal lieber bei Intel die Fehler suchen- der 1155 ist gaaanz schnell released worden, und die User wurden als Beta-Tester genutzt- dazu paßt ja das der nächste Performance Sockel schon imn Q4 in Produktion gehen soll. Auch ein Sockel 1155 angeblich- aber natürlich sind die CPUs dann zu den aktuellen Boards nicht kompatibel
    10K Pionier©
    24/7 Sensei™
    to boldly spam where no man has spammed before

  25. #100
    AwardFabrik Crew
    Redakteur
    Avatar von Chrisch
    Registriert seit
    07.01.2007
    Ort
    Emsdetten
    Beiträge
    3.156

    Standard

    Offizielles Statement von ASUS:
    „Wir haben zurzeit Kenntnis von einem einzigen Fall, bei dem mit einem ASUS Maximus IV Extreme Mainboard ein Schaden an einem Prozessor aufgetreten ist. Umgehend eingeleitete Analysen konnten einen Fehler bislang nicht reproduzieren. Einen Sockelbrand können wir jedoch definitiv ausschließen. Für die Dauer unserer Analysen haben wir den Verkauf dieses Mainboard Modells gestoppt; hierbei handelt es sich um eine reine Vorsichtsmaßnahme. Insgesamt haben wir seit der Markteinführung der Sandy Bridge Plattform eine fünfstellige Menge Mainboards mit LGA 1155 Sockel in Deutschland ausgeliefert und keinerlei negative Rückmeldungen bezüglich der beschriebenen Problematik erhalten.

    Die Aussage, wir hätten unsere Vertriebspartner angewiesen, Mainboards des Typs Maximus IV Extreme an uns zurückzuschicken, ist nicht zutreffend. Tatsache ist, dass wir unseren Vertriebspartnern empfohlen haben, die vorrätigen Mainboards für die Dauer unserer Analysen nicht zu verkaufen.

    Unsere Kunden und Partner können sich sicher sein, dass wir als marktführendes Unternehmen in diesem Bereich jegliche Verunsicherung und jedes Problem rund um unser Produktportfolio sehr ernst nehmen. ASUS ist kontinuierlich bestrebt, einen hohen Qualitätsstandard zu sicherzustellen; deshalb führen wir derzeit umfangreiche Tests durch, um das Problem nachzuvollziehen. Wir halten Sie natürlich zu abschließenden Erkenntnissen in diesem Falle schnellstmöglich auf dem Laufenden.“
    (Quelle: HardwareLuxx)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •