Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    AF-hwbot-team Avatar von sda2
    Registriert seit
    25.08.2007
    Ort
    DE->Löhne
    Beiträge
    2.096

    Standard NAS Kaufberatung

    Hi Jungs

    Ich habe mich jetzt nachdem mein HP Server doch etwas viel Strom verbraucht,
    bei vergleichsweise geringer Nutzung, dazu durch gerungen ein NAS einzusetzen.

    Habe mal überlegt was ich alles so brauche und bin dabei auf folgende Punkte gekommen:

    • GBit Ethernet und 1-2 USB Ports
    • FTP/Samba/Web-Server (mit PHP und MySQL zum rumspielen )
    • Torrent/HTTP/FTP & One-Click-Hoster Support (RS.com / UL.to)
    • mindestens 2 Plattenplätze für 2 oder 4TB
    • Benutzerverwaltung
    • Medienstreamingserver DLNA und UPnP um unsere Fernseher zu versorgen
    • möglichst niedriger Stromverbrauch
    • nicht teurer als 350€ mit Platten (2x2TB)


    Am Liebsten wäre dazu noch eine Proxyfunktion, aber das habe ich bisher bei keinem NAS gefunden.
    Design ist mir total egal, da die Platte nicht sichtbar verbaut wird.

    Habe schonmal etwas rumgesucht und bin auf folgendes NAS gekommen: Synology DiskStation DS211j

    Zu dem Preis mit Platten eigentlich unschlagbar, wie ich finde, weil sie genau das hat, was ich brauche.

    Habt ihr noch alternative Vorschläge? Bin auch für Selbstbau Angelegenheiten zu haben, darf nur nicht zu groß
    werden, denn da wo die Platte hinkommt ist nicht besonders viel Platz
    If it doesn't overclock - it must be broken

  2. #2
    AwardFabrik Crew
    Redakteur Kühlung
    Avatar von tempos14
    Registriert seit
    29.03.2007
    Ort
    50259
    Beiträge
    6.271

    Standard

    Bin ja auch seit längerem auf der Suche nach einer (für mich) geeigneten Lösung mit 4-8TB. Die guten und somit schnellen fertigen NAS Gehäuse sind oft meist sehr teuer (mit 4 Platteneinschüben!) und liegen im Bereich von 500 bis 1000€, was mir definitiv zu teuer ist (wohlgemerkt ohne Platten).

    Die Selbstbaulösung wäre somit noch am günstigsten in der Anschaffung. Jedoch sind kleine ITX Boards oft spärlich mit Sata-Anschlüssen ausgestattet. Da 4 Raid Platten + Systemplatte sowie evtl. Laufwerk unterzubringen, ist echt schwierig. Zudem liegt der Stromverbrauch deutlich über dem eines fertigen NAS.

  3. #3
    AF-hwbot-team Avatar von sda2
    Registriert seit
    25.08.2007
    Ort
    DE->Löhne
    Beiträge
    2.096

    Standard

    Also laut dem Testbericht hier soll das Ding echt gut sein und ich muss sagen,
    auch das Webinterface und die Geschwindigkeit hat mich beeindruckt.
    Außerdem kenne ich sonst keinen Hersteller, der gleich Streaming Apps für Smartphones mit raus gibt.
    Wenn das Alles so funktioniert, wie es beschrieben wird, ist das genau das was ich suche

    Und da mir 4TB erstmal reichen und dieses weiße Plastikteil eh niemand sehen wird,
    werde ich da denke ich mal zuschlagen und dann Mal Bericht erstatten, wie das NAS sich so macht.

    Sollten 4TB mal nichtmehr reichen, bleiben ja immer noch andere Lösungen
    If it doesn't overclock - it must be broken

  4. #4
    AwardFabrik Crew
    Redakteur
    Avatar von fuzz3l
    Registriert seit
    11.02.2007
    Ort
    Bad Marienberg / Westerwald
    Beiträge
    4.918

    Standard

    Berichte umbedingt mal von dem Teil und könnte auch was für mich sein, auch wenn 4TB vielleicht en bissel wenig ist
    So auf Dauer

    Gruß
    Christian

    RaggaMuffin: "ich war zb. ne zeitlang bei awardfabrik unterwegs aber die jungs dort sind zu sehr mit overclocking beschäftigt.
    und für mich persönlich ist das zu monoton und aus diesem grunde hab ich dan auch mein account löschen lassen..."
    massman: "Using a mouse to adjust BIOS settings is like driving a car with automatic transmission. Even if you break all speed records, it's still incredibly gay."

  5. #5
    AF-hwbot-team Avatar von sda2
    Registriert seit
    25.08.2007
    Ort
    DE->Löhne
    Beiträge
    2.096

    Standard

    Ich glaube leider auch, dass wenn ich die 4TB hier stehen habe, die ganz schnell voll sind

    Es gibt das 2x 3,5" auch mit 3TB Platten, also 6TB sind auch was... oder halt direkt mit 4 Stück kaufen

    Mal sehen, wie schnell ich die 4TB voll habe^^
    If it doesn't overclock - it must be broken

  6. #6
    AwardFabrik Crew
    Strebert
    Avatar von SeLecT
    Registriert seit
    15.09.2006
    Ort
    An der schönen Nordsee.
    Beiträge
    9.726

    Standard

    Das geht wirklich immer schneller als man denkt.
    Ich hatte auch schon mal über ein NAS nachgedacht, aber Lösungen mit 8TB sind echt zu teuer.
    AwardFabrik - a tribute to hardware

  7. #7
    AF-hwbot-team Avatar von teurorist
    Registriert seit
    21.07.2007
    Ort
    biberach an der riß
    Beiträge
    3.639

    Standard

    ich hab jetzt ein Atom Laptop umgerüstet in absehbarer zeit im Kelle (wurde von August konstruiert und konzipiert)

    wir haben einen 2 Port Raidcontroler angelötet und eine gibt schnitstelle keine 10w ohne die Festplatten. inklusive USV durch den akku XD

    werde aber denke ich mit der zeit einen richtigen Server mit Sandy oder so einrichten im standby kommt man auch auf 20w
    Geändert von teurorist (29.03.2011 um 19:32 Uhr)
    I eXtremecooling

  8. #8
    Avatar von Poloniumium
    Registriert seit
    15.02.2011
    Ort
    Cottbus
    Beiträge
    71

    Standard

    ich bin vom intel ss4200 (gibts auch in einer fujitsu-simens-version als scaleo home server) begeistert. dank windows-home-server und graka-steckplatz kann man da jedes mögliche os (ich warte noch auf whs2011) draufklatschen und hat mehr puste und leistungsumfang als bei den fertigteilen. ist bei vollbestückung auf 80watt ausgelegt, ram-upgrade auf 2gb ist ein muss bei power-usern, cpu-upgrade auf einen intel e2000-irgendwas ist optional möglich.

    dass es nebenbei noch nichtmal ne stange geld kostet war für mich der kaufgrund und es rockt schon seit 2 jahren das heimische lan
    qnap und co haben auch schöne teile, aber alles selber basteln können hat irgendwie mehr reiz, trotzdem ist das teil kompakt, leise und auch farblich recht dezent.
    was kann man mehr wollen?
    Geändert von Poloniumium (30.03.2011 um 03:34 Uhr)

  9. #9

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    18

    Standard

    ich benutze ein synology 211, und bin vollauf zufrieden. Funkt alles wie es soll und ist auch ausreichend schnell.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •