Seite 4 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 76 bis 100 von 120
  1. #76

    Registriert seit
    24.02.2009
    Ort
    bei Cottbus
    Beiträge
    67

    Standard

    @Ace

    das sieht ja gut aus 4GHz mit nicht mal 1.1v !!

    kann ein 3960 das auch ?
    Intel I7-980x @4,3GHz 1,281v / Rampage III Extreme / 6x2GB Dominator GT @MGH-E / MSI GTX770 @OC

  2. #77
    AwardFabrik Kernel
    Administrator
    Avatar von SoF
    Registriert seit
    03.10.1985
    Ort
    c:\windows
    Beiträge
    17.074

    Standard

    Zitat Zitat von Speedoo Beitrag anzeigen
    @Ace

    das sieht ja gut aus 4GHz mit nicht mal 1.1v !!

    kann ein 3960 das auch ?
    Ein 3960 dürfte das auf Grund der Selektierung eigentlich eher können - aber das kommt wie immer auf die individuelle CPU an...

    So wie es 2500K von 4.9 - 5.9 ghz gibt, gibt es CPUs, die für 4 GHZ mal 1.1V brauchen und mal 1.2...mehr sollte aber für 4 GHZ im Normalfall ("Durchschnitts-CPU) nicht notwendig sein..

  3. #78

    Registriert seit
    24.02.2009
    Ort
    bei Cottbus
    Beiträge
    67

    Standard

    na gibt es denn schon Infos welche CPU eine gute und welche CPU eine schlechte OC Batch ist ?

    Also vom 3960x + 3930k
    Intel I7-980x @4,3GHz 1,281v / Rampage III Extreme / 6x2GB Dominator GT @MGH-E / MSI GTX770 @OC

  4. #79
    AwardFabrik Kernel
    Administrator
    Avatar von SoF
    Registriert seit
    03.10.1985
    Ort
    c:\windows
    Beiträge
    17.074

    Standard

    Das ist genauso ein Glücksspiel wie beim "normalen" SB - es gibt keine überdurchschnittlichen Batches, ist eine reine Lotterie.

  5. #80

    Registriert seit
    24.02.2009
    Ort
    bei Cottbus
    Beiträge
    67

    Standard

    ist das beim 2x00 auch schon so gewesen?

    denn habe ich ja nie gehabt, also beim I7-9xx gab es gut und nicht so gute batches !
    Intel I7-980x @4,3GHz 1,281v / Rampage III Extreme / 6x2GB Dominator GT @MGH-E / MSI GTX770 @OC

  6. #81
    AwardFabrik Kernel
    Administrator
    Avatar von SoF
    Registriert seit
    03.10.1985
    Ort
    c:\windows
    Beiträge
    17.074

    Standard

    Die Zeiten sind vorbei - 2500K oder 2600K...ob er wirklich richtig (gut) geht, siehst du wenn das Sys angeht

    Hatte 2500K / 2600K mit ähnlichen Batches, Digits, alles in allem ca. 15 CPUs dieses Jahr und es war rein gar keine Logik dahinter ob einer nun gut oder schlecht ging. Die Erfahrung mussten alle machen, die ich kenne...ein Blick auf die Batch-Liste im hwbot zeigt das Phänomen sehr schön.

    Meine ersten CPUs waren alle eine Batch und die gingen von 5 - 5.589 MHZ bei recht verschiedenen Spannungen. Wobei gefühlt die ersten Chips etwas besser waren.
    Seit der 2700K existiert selektiert Intel selbst wohl das beste Material aus - nur bei diesen CPUs kann man mit hoher Wahrscheinlichkeit 5.5+ erwarten.

  7. #82

    Registriert seit
    24.02.2009
    Ort
    bei Cottbus
    Beiträge
    67

    Standard

    Intel selektiert ?

    wo bekommt man solche CPU's her ?
    oder werden die nur an bestimmte Personen herausgegeben ?
    Intel I7-980x @4,3GHz 1,281v / Rampage III Extreme / 6x2GB Dominator GT @MGH-E / MSI GTX770 @OC

  8. #83
    AwardFabrik Kernel
    Administrator
    Avatar von SoF
    Registriert seit
    03.10.1985
    Ort
    c:\windows
    Beiträge
    17.074

    Standard

    Klar werden die Chips von Intel getestet und in gewisser Weise "vorselektiert".
    Zwar mit anderen Methoden als bei Overclockern üblich, aber es ist schon so, dass die besten Dies auch in den teuersten CPUs enden.

    Da oft die Ausbeute an guten Dies höher ist, als die Nachfrage nach High-End CPUs, landen dann auch sehr gute Chips auf weniger teuren CPUs. Beim 2700K bin ich mir allerdings nicht sicher - hab das Gefühl seitdem der draußen ist, sind neue 2500K / 2600K mit mehr als 5,5 GHZ noch schwerer zu finden als vorher...

    Bestes Beispiel bis heute: Athlon XP 1700+ JIHUB...da wenige den teuren FX-Kram von AMD kaufen wollte (naja ist heute ja immernoch so ^^) landeten die guten Dies in dieser Serie CPUs...

    2700K sind ganz offiziell im Handel verfügbar...
    Geändert von SoF (08.12.2011 um 18:46 Uhr)

  9. #84

    Registriert seit
    24.02.2009
    Ort
    bei Cottbus
    Beiträge
    67

    Standard

    [QUOTE=SoF;445293]Ein 3960 dürfte das auf Grund der Selektierung eigentlich eher können - aber das kommt wie immer auf die individuelle CPU an...

    also beim 2x00 sind die CPUs also von Intel Selektiert !!

    aber wie soll das beim 39xx gehen ?

    der 3960x hat 15MB L3
    der 3930k hat 12MB L3

    Da ist eine Selektierung doch gar nicht möglich !!!
    Das ist doch ein ganz anderer Chip!
    Geändert von Speedoo (08.12.2011 um 19:34 Uhr)
    Intel I7-980x @4,3GHz 1,281v / Rampage III Extreme / 6x2GB Dominator GT @MGH-E / MSI GTX770 @OC

  10. #85
    AwardFabrik Kernel
    Administrator
    Avatar von SoF
    Registriert seit
    03.10.1985
    Ort
    c:\windows
    Beiträge
    17.074

    Standard

    Glaubst du wirklich, die machen verschiedene Wafer für 3960 und 3930?

    Das ist jetzt eher spekulativ gebe ich gern zu, aber es macht rein wirtschaftlich keinen Sinn...die Verluste beim Wafer-Rand, Fehlbelichtungen, schlechter Ausbeute etc. wären einfach nicht mehr rentabel.
    Weiterhin habe ich auch in meiner langen Zeit auf diversen Messen mit Leuten gesprochen, die da etwas näher dran sind als wir und diese haben mir diverse Informationen in diese Richtung bestätigt.
    Es ist aber sicherlich eines der bestgehütesten Geheimnisse was denn nun in der Die-Produktion (Die ist ungleich fertige CPU!) wirklich passiert...

    Ich behaupte wenn man 3960X und 3930X untersucht (wie auch immer man das anstellt ^^), findet sich auf beiden der gleiche Cache - nur ob er für den 3960X freigeschalten wird oder in der 12 MB Variante als 3930X endet, entscheidet sich bei Intel in der Produktionsstraße...

    Weiteres Indiz: kurzzeitig für bestimmte Chips ein angekündigtes kostenpflichtiges "Upgrade", bei dem man sich gegen Aufpreis mehr Cache freischalten lassen konnte...allerdings hab ich nach der ersten Ankündigung von diesem Vorhaben nicht mehr viel gehört...

    Weitere Informationen dazu u.a. hier
    Geändert von SoF (08.12.2011 um 19:55 Uhr)

  11. #86

    Registriert seit
    24.02.2009
    Ort
    bei Cottbus
    Beiträge
    67

    Standard

    also von dem angeblichen "Update" habe ich auch gehört, aber das 3960 und 3930 in Grunde die gleiche CPU sind, das wusste ich nicht !!

    ich dachte das zu Stück preisen von ca.900$ für den 3960 sich eine eigene Produktion lohnen würde.
    Aber wenn ich genau darüber nach denke kannst du recht haben, also wenn ich Intel wäre ich würde es wahrscheinlich auch so machen!!
    Intel I7-980x @4,3GHz 1,281v / Rampage III Extreme / 6x2GB Dominator GT @MGH-E / MSI GTX770 @OC

  12. #87
    AwardFabrik Kernel
    Administrator
    Avatar von SoF
    Registriert seit
    03.10.1985
    Ort
    c:\windows
    Beiträge
    17.074

    Standard

    Es gibt die "Margenprodukte" bei Intel, die preislich nicht mehr viel mit den Herstellungskosten zu tun haben - Intel kann am oberen Ende der Nahrungskette die Preise machen, die sie wollen.
    3930 und 3960 sind technisch identisch bis auf den Cache - und gerade da fällt nicht mehr auf ob der Chip jetzt erstmal mit 15 oder 12 MB Cache produziert wird.

  13. #88
    AF-hwbot-team Avatar von Warhead
    Registriert seit
    22.04.2007
    Ort
    Äberlausitz
    Beiträge
    1.247

    Standard

    ist beim 2500er und 2600er doch genauso. der 2600er hat auch mehr cache und ht, das wars aber auch mit unterschieden. und sowas zu deaktivieren ist für intel ein leichtes. eigene produktionen macht da keinerlei sinn

    Bestes Beispiel bis heute: Athlon XP 1700+ JIHUB..
    hey, das waren noch klassiker vor ca 6 jahren, auch wenns richtigerweise JIUHB waren

  14. #89

    Registriert seit
    24.02.2009
    Ort
    bei Cottbus
    Beiträge
    67

    Standard

    wenn der 2500 und der 2600 gleich sind wie du sagst, warum lässt sich dann der 2500 deutlich besser übertakten?
    Wo wer doch eigentlich die schlechtere auslese ist!

    Sicher heut zu tage ist es einfach Dinge in einer CPU zu Deaktivieren, aber warum dann erst so viel Geld in die Entwicklung stecken wenn nur ein kleiner Teil der Baureihe von der vollen Leistung und dem Aufwand profitiert und diese dann zu den am seltensten verkauften gehört weil sie so teuer (3960x ca.900€) sind das nur wenige sie kaufen !?!

    Es ist doch einfacher ein Produkt für die breite Masse zu entwickeln wo sicher ist das es gekauft wird und Geld rein kommt, und dieses dann einfach zu erweitern oder verbessern für denn kleinen High-End Markt! oder?
    Geändert von Speedoo (09.12.2011 um 16:50 Uhr)
    Intel I7-980x @4,3GHz 1,281v / Rampage III Extreme / 6x2GB Dominator GT @MGH-E / MSI GTX770 @OC

  15. #90

    Registriert seit
    18.11.2006
    Ort
    Wien - Österreich
    Beiträge
    50

    Standard

    Schlechtere Auslese nicht umbedingt, wenn genug "perfekte" Dies produziert werden macht es keinen sinn nur 2600 zu erzeugen. Stichwort: Intellegente Ressourcenverteilung.

    Jeder Hersteller versucht immer "DER BESTE" zu sein, natürlich könnte Intel nur midrange CPU´s Produzieren, das wäre allerdings nicht das was 100% der Käufer wollen. Nicht umsonst gibt es schon so eine riesen Comunity um das Übertakten usw.
    Aber das ist ja nicht nur bei den CPU´s so, sondern in vielen Bereichen des alltäglichen Lebens auch, bestes Beispiel der Autoreifen, man weiß wie die "Perfekte" Gummimischung herzustellen ist, aber man mischt trotzdem "Schadstoffe" in den Gummi, und verkauft ihn billiger^^
    my PC
    CPU:I C2D E8400 / MotherBoard: ASUS P5QL-E / 4096MB DDR2 / Gainward 250GTS / 1TB HDD

  16. #91
    AF-hwbot-team Avatar von Warhead
    Registriert seit
    22.04.2007
    Ort
    Äberlausitz
    Beiträge
    1.247

    Standard

    besser und schlechter takten ist immer ein zweischneidiges schwert. zb ist durch weniger vorhandene komponenten nicht selten mehr reiner basistakt drin. stichwort weniger cache und kein ht. nicht umsonst gibt es 2600er die ohne ht noch nen tick höher zu takten sind

  17. #92

    Registriert seit
    24.02.2009
    Ort
    bei Cottbus
    Beiträge
    67

    Standard

    OKey - also kann man sagen das es sich doch lohnt das TOP Modell einer CPU zu kaufen!!

    auch wenn es bei denn neuen Modellen (2x00 + 39x0) keine Möglichkeit gibt beim kauf schon drauf zu achten (Batch Nummer) ein OC freudiges Modell zu erwischen !!

    Da werde ich wohl noch eine weile bei meinem 980er bleiben, auch wenn das Bord nicht das beste ist !
    Geändert von Speedoo (10.12.2011 um 19:31 Uhr)
    Intel I7-980x @4,3GHz 1,281v / Rampage III Extreme / 6x2GB Dominator GT @MGH-E / MSI GTX770 @OC

  18. #93
    AF-hwbot-team Avatar von WhiteLion
    Registriert seit
    19.10.2010
    Ort
    Elmshorn
    Beiträge
    348

    Standard

    REIII nicht das beste ? Warum nicht? Ich nutze selber ein 980X auf dem REIII.... zum übertakten gibt es kein besseres Board für den den Gulftown

    Ok Ok vielleicht die Black Edition


    Mein Faltknecht
    Benching and Folding is my Life

  19. #94

    Registriert seit
    24.02.2009
    Ort
    bei Cottbus
    Beiträge
    67

    Standard

    habe das Problem hier (http://www.awardfabrik.de/forum/show...513#post445513 ) mal kurz erläutert !
    Intel I7-980x @4,3GHz 1,281v / Rampage III Extreme / 6x2GB Dominator GT @MGH-E / MSI GTX770 @OC

  20. #95
    AwardFabrik Crew
    Strebert
    Avatar von SeLecT
    Registriert seit
    15.09.2006
    Ort
    An der schönen Nordsee.
    Beiträge
    9.724

    Standard

    Gigabyte ruft X79-Mainboards zurück

    In einer Mitteilung vom gestrigen Tage hat Gigabyte mit sofortiger Wirkung die Mainboards aus der neuen X79-Serie für die „Sandy Bridge-E“ GA-X79-UD3, GA-X79-UD5 und G1.Assassin 2 zurückgerufen. Durch den Einsatz von Materialien minderwertiger Qualität können Schäden an der verbauten Hardware auftreten.

    Sollte das Mainboard nicht direkt eingeschickt und umgetauscht werden (können), empfiehlt der Hersteller bei den drei Platinen jedoch umgehend ein BIOS-Update zu installieren, um den Schutz der Hardware zu gewährleisten. Dafür wurde für alle drei Mainboards die BIOS-Version „F7“ (GA-X79-UD3, GA-X79-UD5, G1.Assassin 2) freigegeben, die Einschränkungen bei der Spannung und dem Overclocking nach sich zieht, da die Spannungsversorgung eingeschränkt wird um beispielsweise die MOSFETs zu schützen.

    [...]
    Quelle: ComputerBase

    Edit:

    News auch bei HWLuxx:

    http://www.hardwareluxx.de/index.php...2-zurueck.html
    AwardFabrik - a tribute to hardware

  21. #96
    Avatar von Mmichel
    Registriert seit
    01.05.2009
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    58

    OC ist kein Wunschkonzert - entweder man gibt der CPU das was sie haben will oder man lässt es

  22. #97
    AF-hwbot-team Avatar von Warhead
    Registriert seit
    22.04.2007
    Ort
    Äberlausitz
    Beiträge
    1.247

    Standard

    es gab nie ein hin und her. es gab nie eine rückrufaktion und schon gar keine minderwertigen teile. das kam nur dank falscher übersetzungen der pressemitteilungen und der allgegenwärtigen panikmacherei, weil man sonst ja nix zu erzählen hat

    computerbase hat inzwischen wenigstens darauf reagiert und auch den newstitel abgeändert

    BIOS-Update gegen Schäden veröffentlicht
    Gigabyte mit Überspannungsproblem bei X79-Boards (Update)
    Geändert von Warhead (29.12.2011 um 10:41 Uhr)

  23. #98
    AwardFabrik Kernel
    Administrator
    Avatar von SoF
    Registriert seit
    03.10.1985
    Ort
    c:\windows
    Beiträge
    17.074

    Standard

    Jetzt gibt's den ersten richtig guten 3930K - mehr als 5800 MHZ und eine nette Pifast-Effizienz. Wenn man sich den 32m dazu ansieht, evtl. noch nicht ganz "ausgetweaked"



    Quelle @hwb by SF3D

  24. #99
    AF-hwbot-team Avatar von WhiteLion
    Registriert seit
    19.10.2010
    Ort
    Elmshorn
    Beiträge
    348

    Standard

    Die CPU haben will


    Mein Faltknecht
    Benching and Folding is my Life

  25. #100
    AwardFabrik Crew
    Mainboard-Guru
    Avatar von @rne
    Registriert seit
    19.09.2006
    Ort
    CeBIT-City
    Beiträge
    8.525

    Standard

    Wenigstens ist man durch das BCLK OC nicht mehr nur dem max. Multi so stark ausgesetzt und hat eine Variable weniger...
    WS: i7 5820K, RVE, 16 GB DDR4, GTX 780

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •