Ergebnis 1 bis 17 von 17
  1. #1
    AF-hwbot-team Avatar von memphis@mg
    Registriert seit
    18.07.2007
    Ort
    Bei Freiberg in Sachsen
    Beiträge
    1.391

    Standard Aufrüstung sinnvoll?

    Servus gemeinde,

    edit:

    siehe letzen eintrag!
    Geändert von memphis@mg (16.08.2012 um 08:12 Uhr)
    http://eve.battleclinic.com/killboard/images/signature/cache/memphisaf_userbar_eve_sig.png

  2. #2
    AF-hwbot-team Avatar von Warhead
    Registriert seit
    22.04.2007
    Ort
    Äberlausitz
    Beiträge
    1.247

    Standard

    ich glaub alleine preislich wird der -e keinen sinn machen. und da wohl auch der x79 stark beschnitten wurde aufgrund diverser probleme, macht auf jeden fall warten auf die zweite gen mehr sinn.

    ergo würde ich aktuell auf s1155 setzen und anfang des jahres wenn nötig eher auf ivy bridge als auf sandy bridge-e umsteigen

    als board kan nich dir die gigabyte p67a oder auch z68x ans herz legen

  3. #3
    AF-hwbot-team Avatar von memphis@mg
    Registriert seit
    18.07.2007
    Ort
    Bei Freiberg in Sachsen
    Beiträge
    1.391

    Standard

    Also auf den normalen sandy wechseln macht sinn sagste?!

    bei den gigabyte spielt der chipssatz also p67a oder Z ne rolle ? ps wo ist der unterschied bei den GB boards von p67a (b3) zu ohne b3

    cpu wäre nen 2500k schöner kühler dazu und dann geht auch sicher oc technisch etwas oder?

    ps nen gutes OC ram kit in der 4gb (2gb pro riegel) sparte kannst du nix weiter empfehlen?
    Geändert von memphis@mg (31.10.2011 um 16:23 Uhr)
    http://eve.battleclinic.com/killboard/images/signature/cache/memphisaf_userbar_eve_sig.png

  4. #4
    hwbot
    Chuck Norris of RAM
    Avatar von websmile
    Registriert seit
    31.08.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.652

    Standard

    Gehe mal davon aus das 2000 eine unglückliche Zahl sind für den SB- da über Multi übertaktet wird und der BCLK meist stark begrenzt liegen als normale Speicherteiler 1866 und danach gleich 2133 an. Der markt an Kits die da C8 oder 9 schaffen ist gering, C7 verschwindend gering- siehe diverse Shops
    10K Pionier©
    24/7 Sensei™
    to boldly spam where no man has spammed before

  5. #5
    AwardFabrik Kernel
    Administrator
    Avatar von SoF
    Registriert seit
    03.10.1985
    Ort
    c:\windows
    Beiträge
    17.074

    Standard

    ich würd für den alltag auch bei sb bleiben - mit ein wenig glück erwischt man eine gute cpu (oder auch nicht ) und kann oldschool 3d benchen.
    kühlen würd ich das ganze mit ner wakü-komplettlösung...meine h50 werde ich evtl. bald mit der kürzlich getesteten h100 austauschen.
    mive günstig gebraucht geschossen und los geht der spass

  6. #6
    AF-hwbot-team
    Registriert seit
    15.12.2009
    Ort
    Chóśebuz do Dolna Łužyca
    Beiträge
    121

    Standard

    Da ich jetzt einen potenten 2700K gefunden habe, werde ich das ganze auch aussitzen.
    1. Kann man abwarten, wie sich SB-E überhaupt entwickelt, gerade in Sachen Abwärme. In jahrelanger mühselger Bastelei habe ich es geschafft, daß meine Kiste annähernd lautlos arbeitet, da werde ich mir keine Heizplatte einbauen.
    2. Kann man abwarten, bis die "großen" unbeschnittenen Chipsatzversionen erscheinen und wie sie sich noch einmal auf die Performance auswirken.
    3. Kann man generell abwarten, wie sich die Retail SB-Es überhaupt schlagen.
    Und notfalls kommt eben ein Ivy Bridge rein.

  7. #7
    AwardFabrik Crew
    Mainboard-Guru
    Avatar von @rne
    Registriert seit
    19.09.2006
    Ort
    CeBIT-City
    Beiträge
    8.525

    Standard

    Das sehe ich genauso.
    Im Alltagssystem bleibt mein Sockel 1366 bestehen, zum Benchen weiter ein normaler SB...
    WS: i7 5820K, RVE, 16 GB DDR4, GTX 780

  8. #8
    AF-hwbot-team Avatar von memphis@mg
    Registriert seit
    18.07.2007
    Ort
    Bei Freiberg in Sachsen
    Beiträge
    1.391

    Standard

    Zitat Zitat von SoF Beitrag anzeigen
    ich würd für den alltag auch bei sb bleiben - mit ein wenig glück erwischt man eine gute cpu (oder auch nicht ) und kann oldschool 3d benchen.
    kühlen würd ich das ganze mit ner wakü-komplettlösung...meine h50 werde ich evtl. bald mit der kürzlich getesteten h100 austauschen.
    mive günstig gebraucht geschossen und los geht der spass
    diese "mini" waküs taugen wohl doch was ? weil wäre vllt auch ne option
    http://eve.battleclinic.com/killboard/images/signature/cache/memphisaf_userbar_eve_sig.png

  9. #9

    Registriert seit
    12.10.2007
    Beiträge
    237

    Standard

    von so 1366 auf 2011, no.
    von 775 werd ich wohl trotz qx die tage umsteigen.
    ist noch nicht wirklich notwendig, aber das lian li a77 steht immer noch leer herum.
    periherie ist usb 3.0, und die uc-.. kommen im feb wieder.

    pcie-3.0, das braucht wohl noch etwas zeit oder umbauten.

    beratungsresistenter kunde: i7920 System: "Sparen Sie Ihr Geld, mit dem spd's gibts kein problem, ivy an sandy festgemacht: neues brett und cpu wird wahrscheinlich günstiger als i7 960 upgrade...

    wenn's ram weiter so steigt könnte sich das relativieren.

  10. #10
    AF-hwbot-team Avatar von memphis@mg
    Registriert seit
    18.07.2007
    Ort
    Bei Freiberg in Sachsen
    Beiträge
    1.391

    Standard

    Servus,

    zz besitze ich noch einen sockel 1155 mit einem 2500k 8gb ram und eine 570gtx

    die frage ist würde sich den im rahmen von cpu/board eine SINNVOLLE leistungsteigerung gegen ende des jahres bewerkstelligen lassen? oder ist die cpu incl dem chipsatz noch aussreichend?

    Und gibts hier in den reihen leute die einen leistungsstarken nicht zu lauten cpu-kühler empfehlen können ? ich habe leider nur einen kleinen towerkühler der schon bei 3,5-3,7ghz seine schwierigkeiten hat OHNE grosse vcore erhöhung!

    danke schonmal im vorraus
    http://eve.battleclinic.com/killboard/images/signature/cache/memphisaf_userbar_eve_sig.png

  11. #11
    AF-hwbot-team Avatar von Warhead
    Registriert seit
    22.04.2007
    Ort
    Äberlausitz
    Beiträge
    1.247

    Standard

    beim kühler kommts drauf an, was du ausgeben willst. zb wäre ein bq dark rock zb eine steigerung. am sys würde ich nichts ändern. mit oc sind da noch reserven

  12. #12
    AF-hwbot-team Avatar von memphis@mg
    Registriert seit
    18.07.2007
    Ort
    Bei Freiberg in Sachsen
    Beiträge
    1.391

    Standard

    ca 50€ wäre mir schon wert denke damit sollte sich ne steigerung erzielen lassen ?!

    und leider steig ich nicht so richtig dahinter mit dem sagen wir fein"tuning" oc bei diesem chipsatz bin da leider etwas ins hintertreffen geraten weil ich nach 755 mit dem extrem oc aufgehört habe :/

    ps eine schöne 4kanal lüftersteuerung wäre auch noch was feines den die im gehäuse "quitscht" wenn sie regeln soll :/
    Geändert von memphis@mg (16.08.2012 um 19:09 Uhr)
    http://eve.battleclinic.com/killboard/images/signature/cache/memphisaf_userbar_eve_sig.png

  13. #13
    AF-hwbot-team Avatar von Warhead
    Registriert seit
    22.04.2007
    Ort
    Äberlausitz
    Beiträge
    1.247

    Standard

    lüftersteuerung kan nich dir keine empfehlen, da ich seit jahren aquaeros einsetze. und warum feintuning beim chipsatz? den brauchst du doch dank freiem multi nicht zu ocen...ergo guter kühler drauf und multi höher, dann mit vcore anhebung ggf und fertig

    graka ist auch kein thema dank der zehlreichen tools dies zum oc gibt

  14. #14
    CyberCSX
    Gast

    Standard

    Unter der voraussetzung das eine lüftersteuerung tatsächlich notwendig ist, könnte ich den 6 Kanal LAMPTRON empfehlen.
    Sehr massiv u. stabil gebaut, ohne schnick-schnack, stufenlose regelungen mit abschaltung (stromversorgung unterbrechung) bei jede einzelnen lüfter.
    Der Vorteil dabei, das die lüftern nicht vorsich hin drehen mit niedrigspannung und nichts leisten. Spart einiges an betriebstunden des lüfters und verlängert somit die lebensdauer.

  15. #15
    AF-hwbot-team Avatar von memphis@mg
    Registriert seit
    18.07.2007
    Ort
    Bei Freiberg in Sachsen
    Beiträge
    1.391

    Standard

    Servus jungs ich muss nochmal fragen da ich ca nen halbes jahr nicht mehr irgendwelche infos bekommen habe über Hardware.

    Ich würde ca um die 40€ ausgeben wollen für einen neuen CPUkühler passend für sockel 1155 und im passenden fall einen SEHR leisen aber leistungsstarken lüfter dazu. Und vllt noch jemand eine empfehlung für einen einfache lüftersteurung die ich im pc habe ist ne 2kanal fiebt aber massiv sobald ich da was einstellen möchte. fieb frei funktioniert nur volllast oder so wenig wie möglich! sehr störend

    Gesucht:
    Cpukühler
    Lüfter
    Lüftersteuerung
    http://eve.battleclinic.com/killboard/images/signature/cache/memphisaf_userbar_eve_sig.png

  16. #16

    Registriert seit
    12.02.2013
    Beiträge
    8

    Standard

    Als Lüftersteuerung kann ich sehr die Kaze-Produktreihe von Scythe empfehlen. In deinem Fall jetzt (wenn du wirklich bloß 2 Kanäle brauchst) die Kaze Station II, die kostet knappe 20 Euro, schaut ganz schick aus und du bekommst gleich noch 2 USB 3.0 Anschlüsse mit dazu . Wenn du mehr Kanäle willst, dann schau dir doch die Kaze Master-Reihe an, da hab ich selber eins in meinem Desktop-PC verbaut und es tut hervorragend und fiepfrei seine Arbeit.

    Als Kühler kann ich dir wärmstens (ha, Wortwitz ) den Macho von Thermalright für knappe 40 Euro ans Herz legen. Auf deinen Sockel passt der auf jeden Fall, aber ich weiß natürlich nicht, ob der Platz in deinem Gehäuse reicht.
    Geändert von MartyMcFly (19.06.2013 um 08:10 Uhr)

  17. #17
    AF-hwbot-team Avatar von memphis@mg
    Registriert seit
    18.07.2007
    Ort
    Bei Freiberg in Sachsen
    Beiträge
    1.391

    Standard

    also die 2kanal hat doch was mehr is auch kein thema

    Beim kühler das rang ruhig ohne preislimit angegeben werden wäre nur nett wenn man nen lüfter dabei ODER dazu nutzen kann der nicht umbedingt lärmt!
    http://eve.battleclinic.com/killboard/images/signature/cache/memphisaf_userbar_eve_sig.png

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •