Gigabyte F2A85X-UP4 AMD FM2

AMDs Sockel FM2 ist bereits seit einigen Monaten auf dem Markt und erfreut sich bei Anwendern einer zunehmenden Beliebtheit. Die Kombination aus einer für kleinere Spiele mehr als ausreichenden integrierten GPU und CPU verspricht kostengünstige und leise Systeme, die bspw. Intels integrierte HD4000 der Ivy Bridge CPUs in Spielen deutlich überflügelt. Da auch durch Overclocking die Leistung der „Trinity“ APUs nochmals gesteigert werden kann, ist die Wahl des Mainboards nicht unbedeutend. Ein vielleicht möglicher Kandidat könnte das Gigabyte F2A85X-UP4 sein, das in unserem heutigen Test im Fokus steht. Wie sich die 110 Euro teure Platine behauptet hat, soll dieser Test berichten.

Vielen Dank an Gigabyte für die Bereitstellung des Mainboards!

Bild1.jpg


Tags: