Laing: 17 Pumpendeckel im Test

Eine der beliebtesten Pumpen am Wasserkühlungsmarkt ist die Laing DDC-Pumpe 12V und genau für diese Pumpe gibt es eine große Vielfalt an verschiedenen Pumpendeckeln. Die meisten bekannten Firmen am Markt für Wasserkühlungen haben ein passendes Produkt parat – dazu gehören beispielsweise EK Water Blocks, XSPC, Alphacool, Aquacomputer, Koolance, Phobya und Zern. Sie unterscheiden sich vor allem in Sachen Optik und Lautstärke, während die Durchflusswerte relativ nahe beieinander liegen. In unserem Round-up haben wir 17 verschiedene Deckel für die Laing DDC miteinander verglichen und geschaut, wo sie sich unterscheiden. Ein ebenfalls wichtiger Aspekt ist die Verarbeitung und die Montage, die sich zwar vom Prinzip her gleich gestaltet, aber dennoch Unterschiede bei den einzelnen Konkurrenten aufweist. Die kommenden Seiten werden zeigen, wie groß die Unterschiede sind und welcher Deckel für die Laing sich behaupten kann.
Dieser Test beschäftigt sich ausschließlich mit Single-Pumpendeckeln und ohne internen Ausgleichsbehälter. Ein Test für Dualdeckel ist aber für die Zukunft auch vorgesehen.

Recht herzlichen Dank für die Bereitstellung der Testsamples geht an Aquatuning . Ebenfalls danken wir Alphacool für die Bereitstellung ihres Prototyps.

1.jpg