Lancool K6

Der Einbau:

Der Einbau stellt sich bei diesem Tower als sehr komfortabel dar. Laufwerke können komplett schraubenlos eingebaut werden, aber für den Fall eines häufigen Transports des Systems mittels Schrauben fixiert werden.

Das Mainboard wird traditionell auf Abstandshalter geschraubt, welche auf den Mainbordtray geschraubt werden müssen.

Auch die Befestigung der Erweiterungskarten erfolgt mittels traditioneller Schrauben, hier hätten wir uns Thumbscrews gewünscht.

Alle Kanten im Inneren sind gefalzt oder abgerundet, so dass man sich beim Einbau nicht verletzen kann.