LG N1T1

Einleitung:

Große Datenmengen sicher speichern und von überall darauf zugreifen? Diese Daten für andere User einfach zugänglich machen? Eine mögliche Lösung für diese Fragestellungen könnte ein NAS sein. NAS steht für Network Attached Storage, was so viel wie „in einem Netzwerk eingebundener Datenspeicher“ bedeutet. Seit geraumer bietet die Industrie günstige Systeme für den privaten Anwender an. Im Prinzip handelt es sich dabei um einen sparsamen Kleinstrechner mit großer Festplatte, welches in ein bestehendes Netzwerk integriert werden kann. Diese bieten in der Regel eine Betriebssystem unabhängige WEB-Oberfläche zur einfachen Konfiguration.
In dem freundlicher Weise von LG zur Verfügung gestelltem Gerät handelt es sich sogar um eine 3-in-1-Lösung, Neben dem integrierten DVD-Brenner kann das LG-NAS auch als externe USB-Festplatte mit einer Kapazität von rund 1 TB genutzt werden.
Als Laie im Bereich Netzwerktechnik stellte sich der Redakteur dieser neuen und spannenden Herausforderung, um zu sehen, wie einfach das N1T1 zu konfigurieren und handhaben ist.

02.jpg