OCZ Platinum 2GB PC14400



Egal ob bei CL6, CL7 oder bei CL8 macht das zwei Gigabyte große Kit eine gute Figur. Bei 6-6-6-20 wurde mit 780MHz beinah der spezifizierte Takt erreicht, und dies mit sehr viel strafferen Timings. Mit 7-7-7-20 wurden stattliche 870MHz erreicht, die man bei diesen Latenzen oft nur bei sehr viel teureren Kits erhoffen kann. Zum Abschluß wurden die Timings eingestellt mit denen das Kit spezifiziert ist. So konnte der Takt bei 2.0V immerhin noch um 50MHz über die Spezifikation erhöht werden. Leider hat es nicht für die 1000MHz gereicht, denn bereits bei 960MHz war es nicht mehr möglich zu booten. Gerade in dieser, doch recht niedrigen, Preisklasse sind dies vorbildliche Ergebnisse und mit (relativ riskanten) 2.1-2.2V wäre sicherlich auch die 1000MHz Hürde geknackt worden.

Prime Blend Screenshots:

cl6.jpg

cl7.jpg

cl8.jpg