OCZ „Vendetta“



Testsystem
Zum Testen des Kühlers haben wir einen neuen Revoltec Zirconium MidiTower mit dem folgenden Hardwareinhalt aufgebaut:

Prozessor: Intel Core2 Duo E 2140
Mainboard: Asus P5WDH Deluxe
Grafikkarte: POV 7800GT
Festplatte: Samsung 160GB
Netzteil: Revoltec Chromus II 500Watt
Betriebssystem: Microsoft Windows XP Service Pack 2
Gehäusebelüftung: 2x 120mm @ 800rpm
CPU-Kühler: OCZ "Vendetta" und Scythe "Infinity"


32.JPG33.JPG34.JPG


Testbedingungen
Um praxisnahe Bedingungen zu erzielen, haben wir alle Tests im geschlossenen Computergehäuse durchgeführt. Das Gehäuse wird wie folgt belüftet: Im unteren Bereich vorne mit einem 120mm Lüfter und mit einem zweiten 120mm Lüfter am Gehäuseheck unter dem Netzteil. Vorne wird Luft angesaugt, hinten wird die warme Luft aus dem Gehäuse geleitet. Die gemessene Umgebungstemperatur betrug während des Tests 21,5-22,5°C. Um die CPU ordentlich auszulasten, haben wir Prime95 in der Version 25.3 mit zwei Instanzen (Dualprime) für je 30 Minuten gestartet und die Werte aufgezeichnet. Neben unterschiedlichen Lüfterspannungen (7V + 12V) haben wir auch mit unterschiedlichen CPU-Spannungen (effektiv 1,35V + 1,5V) getestet. Die CPU Temperaturen lesen wir mit dem Tool Coretemp in der Version 0.95 aus.
Um Vergleichswerte zu erhalten, haben wir den derzeit besten Kühler von Scythe (Infinity/ Mugen) aus dem letzten Test noch einmal mitgetestet. Der Infinity/ Mugen hat in einem vorherigen Test für besondere Leistungen unseren begehrten Gold-Award erhalten.