Sapphire HD3850/3870 im Test


Einleitung
Nach der nicht so erfolgreichen HD2900 Serie stellte ATI vor einigen Tagen die neue HD3800 Serie vor. Sie soll vor allem all das verbessern, was bei den Karten der HD2900 Serie bemängelt wurde. So sollen die neuen Grafikkarten nur etwa die Hälfte an Strom konsumieren und darüber hinaus flüsterleise sein – bei gleichzeitiger minimaler Leistungssteigerung. Zudem führt ATI mit den HD3800 Karten auch die neue CrossfireX Technologie ein, die das kombinieren von mehr als zwei Karten erlaubt. Ob ATI halten kann was versprochen wird, wollen wir uns in der heutigen Review ansehen. Für den Test hat uns Sapphire freundlicherweise jeweils eine Radeon HD3850 mit 256MB und eine Radeon HD3870 zur Verfügung gestellt. Da Sapphire als feste Größe bei Grafikkarten mit ATI Chipsatz definiert werden kann, stellen die Karten sicherlich eine gute Referenz für dieses Review dar.



Wir wünschen euch viel Spaß beim Lesen der Review.

1.jpg2.jpg3.jpg

4.jpg5.jpg6.jpg