Sapphire HD4870X2

Auch wenn ATI erst am 25. Juni diesen Jahres schon die HD4850 und HD4870 vorstellte, war es erst vor wenigen Tagen – am 12. August – soweit, dass ATI sein offizielles Flagschiff vorstellte. Wie schon bei der HD3xxx Serie besteht dieses nicht aus einem einzigen Highend Chip, sondern einer Kombination aus zwei Chips auf einer Grafikkarte, die im Crossfire ihre Kräfte bündeln. Die Technischen Daten der Karte klingen phantastisch und für eine Highend Karte absolut angemessen. So blickt man auf zwei GPUs mit jeweils 800 Shaderprozessoren, 40 TMUs und 16 Rops, die mit 750MHz angesprochen werden und eine theoretische Rechenleistung von 2,4 Teraflop erzeugen! Zusammen verfügen beide Grafikchips über gigantische 2GB GDDR5 Speicher der mit effektiv 3,6GHz taktet. Wir wollen uns daher ansehen ob die Radeon HD4870X2 ihren Ansprüchen gerecht wird.

Unser Testsample wurde uns vom bekannten Hersteller Sapphire zur Verfügung gestellt. Wir danken für die Teststellung der Grafikkarte!

Bild1.jpgBild2.jpg