Scythe Gekkou Silent

Einleitung:

Mit der Gekkou-Serie bringt Scythe nach dem im letzten Sommer vorgestellten FenrisWolf ein weiteres Gehäuse auf den Markt. Dabei ist das im Jahr 2002 in Japan gegründete Unternehmen in der Computerwelt vor allem für ihre sehr guten Luftkühler für sämtliche PC-Komponenten von CPU bis hin zur Festplatte bekannt und etabliert. Auch im Gehäuse-Markt möchte man sich nun mit kleinen und nützlichen Features einen Namen machen. Sowohl mit dem Gekkou Standard als auch mit dem Gekkou Silent, welches wir in diesem Review genauer betrachten werden, soll dies in Angriff genommen werden. Inwieweit dies gelingt, klären wir in einem ausführlichen Test.

Ein großes Dankeschön für die Bereitstellung des Gekkou Silent geht an Scythe .

BILD_01.jpg