Streacom F7C

Nachdem von uns bereits einige Gehäuse für ITX-Mainboards getestet wurden, haben wir nun ein weiteres kleines Gehäuse im Test – und zwar das Streacom F7C. In Deutschland ist der Hersteller noch sehr unbekannt, aber in den letzten Wochen hat er es immerhin schon in die deutschen Preisvergleichsseiten geschafft. Das F7C ist wohl das kleinste Gehäuse, das wir bisher in unserem Testfeld hatten. Passend zu dem schicken Gehäuse wurde zum Test ein 150W PICO PSU (ein externes Netzteil) mitgeliefert, da normale Netzteile in dem Gehäuse keinen Platz finden. Diese Kombination eignet sich perfekt für einen kleinen HTPC, der im Wohnzimmer neben den Fernseher seinen Platz finden kann. Ob der äußere Schein auch das hält, was man erwartet, werden die nächsten Seiten unseres Tests des Streacom F7C zeigen.

Wir danken Streacom und Fabacom für die Bereitstellung des Testsamples.

1.jpg


Tags: