Thermaltake Level 10 GT

Einleitung:

Mit der Vorstellung des „Level 10“ sorgte Thermaltake für viel Gesprächsstoff, denn es wurde in Zusammenarbeit mit den Designern von BMW entwickelt und zu einem Preis von rund 500€ angeboten. Es wurde zum 10 jährigen Geburtstag von Thermaltake entwickelt und bietet für jede Komponente, die in den Computer verbaut wird eine einzelne Box. Das Gehäuse, dass sich bei uns im Test befindet ist sozusagen der kleine Bruder – das Level 10 GT. Es vereint aktuelle Features, den Aufbau eines „normalen“ Gehäuses und die Anleihen zum Level 10. Der modulare Aufbau des Level 10 ist nicht mehr vorhanden, auch wenn es von außen den Anschein dazu erweckt. Wie der genaue Aufbau ist und welche Features und Spezialitäten es bietet, werden die folgenden Seiten unseres Tests zeigen.

Wir danken Thermaltake für die Bereitstellung dieses Testsamples.

1.jpg